1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony KDL-50W805C oder Sony KDL-49X8005C bzw 49X8305C oder Panasonic Viera TX-50CXW684?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von FMichaely, 6. Februar 2016.

  1. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    brauche eine Entscheidungshilfe:

    Panasonic Viera TX-50CXW684

    oder

    Sony KDL-50W805C

    oder

    Sony KDL-49X8005C bzw KDL-49X8305C (Wo liegt der Unterschied?)

    Ich benötige kein 3D

    Das Bild des Sony KDL-50W805C find ich hammer. Das Problem ist, dass er kein 4k kann wobei ich halt nicht weiß wie lange es überhaupt dauert bis es geeignete Fernsehsendungen in 4k gibt
    Allerdings ist die Recordingfunktion immer noch nicht per Update verfügbar obwohl schon lange angekündigt. Allerdings soll der Bildprozessor richtig top sein und auch fürs zocken gut geeignet sein

    Worin liegen die genauen Unterschiede der beiden Sony ?

    Beim Panasonic finde ich das Bild auch super. Dort gefällt mir die Firefox Oberfläche sehr gut.


    Bitte nur Posts die wirklich weiterhelfen :) Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2016
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.389
    Zustimmungen:
    6.316
    Punkte für Erfolge:
    273
    Um es kurz zu fassen, alle Geräte mit Android-Oberfläche bitte meiden.
    Die meisten TVs laufen damit extrem instabil, konnte ich schon bei diversen Sony-TVs "bewundern". Teils ist auch die Aufnahmefunktion außer Kraft gesetzt und soll erst später nachgereicht werden mit einem Update. Doch da warten einige schon vergeblich drauf.

    Bei einem 50 Zoll Fernseher bei den üblichen Betrachtungsabständen benötigt man auch nicht wirklich 4K.
    Momentan bedienen zudem nur ein paar Streamingdienste 4K.
    Allerdings kommen 4K-Panele zunehmend von der Stange so das diese Standard werden auch bei Einsteigergeräten.
    Sinn machen sie auflösungstechnisch erst ab 60-65 Zoll aufwärts.

    Den Panasonic den Du oben angegeben hast habe ich mir schon angesehen.
    Die Firefox-Oberfläche läuft stabil und ist zudem getrennt von der normalen TV-Software. Das ist sehr gut.

    Allerdings hat mir das Upscaling HD auf 4K nicht sehr gefallen, das Bild wirkt teils in der Schärfe bei normalen TV-Programmen nicht ausgereizt.
    Zudem ist bei diesem Einsteigergerät netto nur ein 50Hz-Panel drinn, auch wenn 200 Hz drauftsteht da man die (nicht sehr gut arbeitende)
    Zwischenbildberechnung hinzuaddiert.

    Prinzipiell bietet Panasonic sehr gute TV-Geräte an, allerdings sollte man da weitaus tiefer in die Tasche greifen oder zu einem ausgereiftem Full-HD-TV greifen.

    Die Sony oben bieten schon eine gutes Bild, wenn Du Android-TV nicht nutzt und der TV mehr oder weniger eine Monitorfunktion mit sep. Zuspielern hat.
     
  3. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Danke für deinen Bericht.

    Hmm ich bin echt irritiert. Hätte nicht gedacht,dass es so schwer wird einen passenden Fernseher zu finden.

    Wie denkst du über den LG 49UF7709 ?
     

Diese Seite empfehlen