1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony: DVB-T-Rekorder für Großbritannien - 1 TB Kapazität

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der japanische Unterhaltungselektronik-Riese Sony hat für den britischen Markt zwei neue Festplatten-Rekorder zur Aufzeichnung von terrestrischem Digitalfernsehen angekündigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Re: Sony - DVB-T-Rekorder für Großbritannien - 1 TB Kapazität

    Liebe Community,

    in Grossbritannien gibt es ja auch HDTV über die Hausantenne. Da lohnen sich Terabyte-Festplatten für DVB-T. [​IMG]

    Ich habe seit dem 15. Mai 2006 deutlich mehr als ein Terabyte von BBC HD aufgenommen.

    [​IMG].

    Der Vergleich mit England zeigt mal wieder, dass wir in Deutschland völlig hinterher sind, was die Zukunft des Fernsehens anbetrifft.

    Die grössten Bremser sind Firmen wie Astra / S.E.S mit der idîotişchen HD+ Abzocke und Gurkentruppen wie Unitymedia, welche immer noch *kein* Sky Cinema HD weiter leiten.

    England profitiert deutlich davon, dass im Sat-Bereich neben Astra noch ein zweiter Anbieter TV-Programme für Endkunden überträgt.

    Und im DVB-T Bereich senden die Engländer schon in HD, während wir Dank der Verschlüsselungspläne von Frau Schäferkordt noch nicht mal eine flächendeckende SD-Versorgung haben.

    [​IMG]

    Disclaimer: Dieser Artikel nimmt an einigen Stellen Bezug auf frühere oder heutige Aktivitäten eines in Paris ansässigen Telekommunikations-Unternehmen. Ich weise darauf hin, dass ich bezüglich der Aktivitäten dieses Unternehmens voreingenommen bin und es deshalb - insbesondere in Bezug auf die Aktivitäten eines anderen, in Deutschland marktbeherrschenden Satelliten-Betreibers - in meinen Postings unter Umständen an einer gewissen Neutralität fehlt.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Re: Sony - DVB-T-Rekorder für Großbritannien - 1 TB Kapazität

    Allerdings spielt der reine FTA Empfang im Sat-Bereich eine relativ geringe Rolle bei uns
     

Diese Seite empfehlen