1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony bringt Heimkinoprojektor mit 4K-Auflösung auf den Markt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab Januar 2012 wird der Unterhaltungselektronik-Riese Sony nach Angaben vom Donnerstag den weltweit ersten 4K-Projektor für den Heimkino-Einsatz anbieten. Der VPL-VW1000ES löst mit 3*996 x 2*160 Pixeln rund viermal so viele Bildpunkte auf wie ein klassisches Full-HD-Gerät.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Sony bringt Heimkinoprojektor mit 4K-Auflösung auf den Markt

    Mmmh...
    womit sich Full-HD zu quasi zu HD Ready degradieren würde,
    und HD-ready zu PAL.
    Nein, Scherz beiseite. Aber dann wäre dieser Projektor wohl ein Gerät, dass auf den Markt kommt, obwohl es keine tauglichen Zuspieler bzw. überhaupt taugliche Software gibt.
    Es sei denn, man begnügt sich mit "Full-HD-BluRays, die dann aber irgendwie doch nur noch HD-ready wären.
     

Diese Seite empfehlen