1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sony bravia

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von tobethedope, 29. Juni 2007.

  1. tobethedope

    tobethedope Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    hi

    also ich hab mir gestern den bravia kdl-40u2000 gekauft; jetzt hat der verkäufer gesagt, da wäre dvb-t drin und im internet hab ich das bei einer produktbeschreibung auch gelesen, in der anleitung steht nix von dvb-t nur von dvb was...ist da jetzt ein dvb-t tuner drin oder nicht? bei der suche nach digitalen programmen hab ich nix gefunden( auch nicht mit antenne)

    was bedeutet denn das da dvb dabei ist?

    kann mir bitte jemand helfen?
     
  2. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: sony bravia

    Er hast einen integrierten DVB-T Tuner. Du musst natürlich schon eine Antenne anschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2007
  3. tobethedope

    tobethedope Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: sony bravia

    hatte ich schon gemacht, habs am antennen/kabel anschluss festgemacht, aber bei der suche nach digitalen programmen nix gefunden..was mach ich falsch?
     
  4. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: sony bravia

    Ist denn bei Dir DVB-T Empfang möglich? Und falls ja, reicht eine Zimmerantenne oder brauchst Du vielleicht eine Außenantenne?
     
  5. tobethedope

    tobethedope Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: sony bravia

    ich gucke eh nnormalerweise mit dvb-t( wohne in mainz), hab halt nen receiver mit antenne; die antenne muss ich ja wohl dann am fernseher anschließen, habs gemacht und nach digitalen programmen gesucht, nix gefunden...irgendwas stimmt da doch nicht

    was mach ich falsch?
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.486
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: sony bravia

    Hallo,

    die Antennendose in der Wand kann auch zur Kabel-TV-Anlage führen, dann kommt da kein DVB-T-Empfang raus. Der geht nur in bestimmten Gebieten mit der Dachantenne oder einer kleinen Zimmerantenne, hier eine Internet-Adresse zum Heraufinden, ob man eine Chance hat:
    http://www.hr-online.de/website/extern/ueberallfernsehen/index.jsp?rubrik=8820

    Gruß Klaus
     
  7. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Hessen
    AW: sony bravia

    Das hört sich ja dann fast schon so an, alles wenn was mit dem Tuner nicht ok ist. :confused:
     
  8. tobethedope

    tobethedope Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: sony bravia


    ich habs natürlich an der antennen/kabel buchse( keine ahnung wie genau die heist) am fernseher festgemacht...


    dass der tuner nicht geht kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

    also ich schließe die antenne vom dvb-t reciever am fernseher an( ist ja der gleiche anschluss wie beim kabelfernsehen) und suche dann nach digitalen programmen, richtig? das ist doch eigentlich alles oder?

    hat jemand den selben zufällig und das schon gemacht?
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.486
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: sony bravia

    Also noch mal: eine Dachantenne oder Zimmerantenne kommt an den "Antenneneingang" des DVB-T-Receivers (Zeichen auf dem Gehäuse meistens wie ein "Y"). Der Scart-Ausgang des DVB-T-Receivers (für das Video- und Audio-Signal) kommt an einen freien Scart-Eingang des Fernsehers. Jetzt muss eigentlich nur der DVB-T-Receiver eingeschaltet werden, dann kommt das Menue-Bild auf den Fernseher-Bildschirm. Jetzt kann der DVB-T-Receiver laut schriftlicher Bedienungsanleitung auf Sendersuchlauf (oder "Scan") gestellt werden und sollte bald viele Sender anzeigen, wenn ein Digital-TV-Sender in der Nähe ist. Viel Erfolg...

    Gruß Klaus
     
  10. tobethedope

    tobethedope Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: sony bravia


    danke für deine hilfe, aber entweder stehst du oder ich total auf dem schlauch...
    also da der bravia ja einen dvb-t tuner hat brauch ich doch jetzt keinen receiver mehr(oder nicht); die antenne vom dvbt receiver will ich nun am fernseher anschließen (der anschluss ist der selbe wie bei einem normalen kabel-kabel; über dem anschluss am tv steht ein im stamm geteiltes T)

    so, damit ist ja jetzt quasi der tv nun mein reciver, nun will ich nach digitalen progammen suchen, aber er findet nix...
    brauch ich vielleicht ne neue antenne?

    wenn ich die antenne am receiver anschließe( und diesen mit scart am tv) klappts wie immer einwandfrei..

    irgendwo muss da doch ein fehler sein, vielleicht auch einstellungen?
     

Diese Seite empfehlen