1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sonnenlicht zerstört LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von boina, 17. Januar 2005.

  1. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    Anzeige
    Hi,

    ich hab gelesen dass um den 1.März herum um die Mittagszeit die Sonne genau hinter den Astra-Satelliten steht. Durch die Schüssel wird das Sonnenlicht dann genau auf das LNB gebündelt. Eventuell kann dies dadurch zerstört werden.

    Wie schätzt ihr diese Gefahr ein?
    Ist es notwendig in dieser Zeit das LNB zuzudecken?
    Gibt es da negative Erfahrungen?
    Kann man evtl. sagen wie stark eine Schüssel maximal spiegeln darf dass dem LNB nichts passiert?

    Danke
     
  2. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB

    Also ich habe seit 1991 Satellitenschüsseln, mit freier Sicht nach Süden.
    Bei mir ist noch nix verbrannt oder zerstört worden.
    In der langen Zeit wird es ja nicht immer bewölkt gewesen sein oder Regen gegeben haben.
    Also vergiss es.;)
     
  3. TEN

    TEN Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    368
    Problem oder Hoax? "Sonnenlicht zerstört LNB"

    Wo war das?
    Sicher, daß es nicht eher am 1. April war? :D
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Problem oder Hoax? "Sonnenlicht zerstört LNB"

    Ich glaube nicht das der Sun Outage ein Aprilscherz ist. :D

    Gruß
    Angel
     
  5. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB

    Meine älteste Anlage steht seit 1988 und es ist, wie auch Arwed schreibt, noch nichts verbrannt oder sonstwie kaputt gegangen. Andere Antennen stehen seit 1992/1994, ebenfalls bisher ohne Probleme.

    Zum Thema Sun Outage schaut mal hier:

    http://www.panamsat.com/global_network/calc/sun_disclaimer.asp

    http://seyanora.bei.t-online.de/astrasunout.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2005
  6. Gagravarr

    Gagravarr Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Odenwald
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB

    Bei einem polierten Chromspiegel als Sat-Antenne dürfte das eine echte Gefahr darstellen, ansonsten wohl eher nicht...
     
  7. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB



    wir haben seit 1988 unsere drehbare aber bisher mit null problemo.heut ist doch erst der 18.01. :D




    mfg die BIBI aus NEUSTADT
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.301
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB

    Ein blank lackierter Spiegel könnte schon reichen.
    Aber normalerweise sind die Spiegel immer etwas matt.
    Gruß Gorcon
     
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB

    Ok, danke, dann bin ich schon beruhigt und werde nicht aufs Dach steigen :winken:
     
  10. dl2qb

    dl2qb Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    KÖLN
    AW: Sonnenlicht zerstört LNB

    Könnte höchstens sein, daß der Empfang für ein paar Minuten leidet, wenn die Sonne vom Empfangsort aus gesehen exakt hinter den Astra-Satelliten steht. Die Sonne strahlt ja auch ein breites Spektrum elektromagnetischer Wellen aus (Rauschen), was das S/N etwas reduzieren dürfte. Dies dauert aber höchstens ein paar Minuten, daher wird es kaum einer zufällig bemerkt haben bisher.
     

Diese Seite empfehlen