1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sonderkündigungsrecht wegen neuer Struktur?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Cimba, 20. März 2002.

  1. Cimba

    Cimba Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    hab ich jetzt wegen der neuen Struktur ab 1.Mai ein Sonderkündigungsrecht? Ich hab schon vor ein paar Wochen gekündigt, muß normalerweise aber dank 12 Monate Laufzeit noch bis Dezember warten.
     
  2. Ralfi

    Ralfi Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Halle
    Technisches Equipment:
    Humax PDR iCord HD
    Samsung UE-40 F 6270
    Sobald sich der Preis des von dir abgeschlossenen Vertrages, bzw. der Vertrag ändert (ist ja hier der Fall) muss Premiere ein Sonderkündigungsrecht einräumen!
    Es sei denn, Premiere überlässt dir bis zum Ablauf deines Vertrages alle Sender, die du bis jetzt hattest zum gleichen Preis den du bisher gezahlt hast!
    Selbst bei einer Preissenkung ist nach meiner Meinung eine Sonderkündigung möglich!
     
  3. Cimba

    Cimba Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Nun ja, der Preis würde sich vermutlich für mich nicht ändern (alt:Movie+Family=30 EUR, neu [​IMG] remiere 1-7 + PLUS=30 EUR), aber die Moviesender scheinen ja nicht mehr in Sparten aufgeteil zu sein, so gesehen könnten sie mir halt inhaltlich vielleicht das gleiche bieten, aber nicht in dieser Bequemlichkeit, wenn z.B. SciFi über alle Sender verteilt würde.

    Ist es beim Sonderkündigungsrecht auch egal, ob man (wie ich) schon Wochen vorher (ohne Angabe von Gründen!) gekündigt hat?

    Und zur Not kann man ja immer noch zu dem 5 EUR Angebot wechseln bis zum offiziellem Kündigungstermin, wenn der auch die neuen Filme zeigt.

    Das mit den Kanalreformen artet ja für einen langsam in Arbeit aus [​IMG]
     
  4. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Es ändert sich ja schon einiges. Disney fliegt zB. aus Movie raus und der Preis bleibt gleich - no way. Da wird ja wohl ein Sonderkündigungsrecht greifen. Ich bezahl jetzt 25 € (oder 27,50 € keine Ahnung) für alles zusammen und soll jetzt 28 € für Premiere Super plus 10 € für Premiere Plus bezahlen - das ist eine nette Teuerung und damit wohl wirklich kundenunfreundlich - wobei ich generell die Aufteilung ja gar nicht mal so schlecht finde.
     
  5. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    959
    Tja, und für Special Events darf dann nochmal extra abgedrückt werden. Boxen z.B.
    Also alle Leute die jetzt ein Superpaket Abo habe und dann auf Super umgestellt werden, sind gelackmeiert, weil sie dann für die Themen Kanäle extra zahlen müßten. Was gilt eigentlich bei Altverträgen, habe darüber nix finden können?
     
  6. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Und wenn genau das passieren sollte, das jetztige Super Kundern "nur" auf Super und nicht auf Super-Plus umgestellt werden dann geht die Kündigung raus, denn so kann man sich auch Kunden vergraulen!
     
  7. SmallS

    SmallS Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bauhausen
    Habe dazu auch nix gefunden, aber es gibt eigentlich nur 2 mögliche vorgehensweisen von Premiere was bestehende Verträge betrifft.

    1.
    Die bestehenden Verträge bleiben wie Sie sind und laufen einfach der Reihe nach aus. Dafür gibt es berühmte Beispiele (T-Online ISDN Flatrate)

    2.
    Premiere stellt die Verträge so um, das es für die Kunden keine Nachteile gibt, z.B. durch Preisnachlässe, mehr Kanäle für`s gleiche Geld etc...

    Alles andere wäre Schwachsinn, denn auch Premiere weiß, das ihnen die Kunden reihenweise abhauen wenn es von jetzt auf nachher teurer wird ohne die entsprechende Gegenleistung.
     
  8. Ralfi

    Ralfi Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Halle
    Technisches Equipment:
    Humax PDR iCord HD
    Samsung UE-40 F 6270
    Eins steht für mich schon fest. Ich habe jetzt das Superpaket! Sollte ich nach der umstellung nicht mehr alle Sender die ich bis jetzt habe für den Preis wie jetzt bekommen, hat Premiere wieder einen Kunden weniger!
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.328
    viel spaß bei der kündigung, ralfi. aus heimat und filmpalast wird "nostalgie" ---> ein sender min. weg.
     
  10. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    @strunz77

    Darum geht es wohl weniger, aber derzeitige Movie Kunden verlieren Disney oder dürfen 4€ extra belchen oder gleich 10€ damit man auch Prmeiere Serie (für Sitcoms, Star Trek) und Discovery bekommt.

    Also all die Kunden die wg. zum Beispiel dem Plus an Serien Prmeiere abonniert haben werden vor den Kopf gestoßen.
     

Diese Seite empfehlen