1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sonderbares Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JacenTalon, 2. Dezember 2015.

  1. JacenTalon

    JacenTalon Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hi!

    Ich bin gaaaanz neu hier im Forum und habe mir noch keinen Überblick verschafft. Ich hoffe dieses Problem wurde hier nicht schon 1000 Mal diskutiert. Hier mein "sonderbares" Problem / Phänomen :

    Konfiguration vorher:

    Sat Schüssel auf dem Dach - Kabel zu einem Verteiler - von dort zu einem TV mit integrierten DVB-S Receiver und einem TV mit Digital Receiver. Da ich immer nur in einem der Räume war, war es so problemlos machbar oder ich konnte mit beiden TVs eben "nur" ähnliche Kanäle schauen. Z.B. ging ARD und Probieren nicht parallel und so.

    Dann kam der SKY Receiver.

    Ein halbes Jahr später konnte ich plötzlich nur noch auf dem SKY TV im EG fernsehen, wenn ich parallel den TV im OG der dichter an der Sat-Schüssel war, anschaltete...

    Das war natürlich nervig, wenn ich im EG umschalten wollte, musste ich fortan ins OG hoch und dort ebenfalls umschalten.

    Also - TWIN LNB und ne größere Schüssel angebaut. Problem wurde aber nicht groß anders.
    Mein derzeitiges Problem ist nicht weit entfernt vom letzten. NUR (!!!) wenn ich im OG den TV laufen lasse, empfängt mein SKY Receiver im EG ein Signal. Allerdings kann ich logischerweise komplett umherschalten, da ich ja nun einen Twin-LNB habe.

    Was sollte ich tun?

    Idee A) Ich muss ein neues (hochwertiges) Kabel verlegen. Die Vermutung dahinter ist, dass das beim Umbau vor 5 Jahren verwendete und unterputz verlegte Kabel minderwertig ist und das Signal nur durch doppelte Stromzufuhr durch zwei Receiver auch im EG ankommt.

    Idee B) Ich habe gestern bei Saturn einen elektrischen "Signalverstärker" gesehen. Allerdings war der laut Aufschrift für Kabelfernsehen. Hatte auch nicht die Sat-Schraub-Stecker. Gibt es sowas auch für Satelliten? Ist das überhaupt sinnvoll? Die Vermutung dahinter ist eben die Idee, dass das Kabel nicht genug Saft durchschiebt und irgendwie mehr braucht...

    Liege ich da mit meinem laienhaften Vermutungen irgendwie dicht dran? Oder kann es auch etwas ganz anderes sein?

    Ich hoffe, es war nicht zu ausführlich.... Und : BITTE HELFT MIR!!! :unsure::unsure::unsure:
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hier liegt die Vermutung nah das die Tuner im Reciever einen Schaden bekommen haben oder das Kabel von Sky Receiver hat einen Schaden in dem es nicht ausreichend Energie ans LNB liefern kann. Kannst ja versuchen die Sky Box direkt mit einem neuen Kabel am Lnb probieren.
     
  3. JacenTalon

    JacenTalon Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Der SKY Receiver funktioniert an einer anderen Sät-Schüssel in meinem Campingwagen tadellos... Also der Receiver ist es wohl nicht, denke ich... Also das Kabel? Oder einen Verstärker?
     
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    Probieren doch einfach mal den gleichen Lnb Anschluss mit einem direkten Anschluss ohne das in die Wohnung abfuhrenden Kabel. Weil dann wissen wir das es am Kabel liegen muss.


    Verstärker bringen meines Wissens nur was bei zu langen Leitungen oder tauben Tuner / Reciever.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2015
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
     
  7. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    Schreib mir ne Pn dann kann ich es hier Posten :)
     

Diese Seite empfehlen