1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Matthinho, 5. September 2013.

  1. Matthinho

    Matthinho Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich plane mir einen neuen Topfernseher zu kaufen und habe mich eigentlich schon auf den TX-L55WTW60 von Panasonic festgelegt.. Nachdem die IFA kurz bevor steht, wollte ich mal die Fachleute fragen, ob ich vielleicht doch auf die kommenden Ultra HD Fernseher warten sollte??
    Mir ist natürlich klar, dass es noch keine entsprechenden Signale bzw. Medien gibt, die diese Auflösung bedienen kann, aber euer Meinung würde mich doch sehr interessieren..

    Beste Grüße

    Matthias
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    sofern Du im Lotto gewonnen hast....kauf...
    ich warte
     
  3. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    Schön lustig ist sie natürlich, die erste Antwort, aber wenig hilfreich.
    Im Ernst: Die allerallerneuesten Meldungen zu diesem Thema besagen, dass die neue Schnittstelle 2.0 da ist !
    Der Threaderöffner fragt deutlich, ob er mit dem Kauf eines Topgerätes auf UltraHD noch warten sollte.
    Meine Antwort: Auch ohne Lottogewinn ist es jetzt sehr bald nach der IFA möglich, ein relativ zukunftsicheres TV-Gerät der Spitzenklasse zu erwerben.
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    ich Meinte das eher so:

    wenn er das Geld übrig hat...dann kaufen
     
  5. jazzcrab

    jazzcrab Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    Ich würde erst einmal sicherstellen, dass Dir das etwas bringt. Bei HD-Fernsehern musst Du so ca. 2-2,5 Bildschirmdiagonalen nah am Fernseher sitzen, um die höhere Auflösung (höher als SD) als solche wahrnehmen zu können. Ohne jetzt berechnet zu haben, wie das bei Ultra HD wäre, nehme ich einmal an, dass es höchstens 1,5 Bildschirmdiagonalen sind. Wie viele Leute sollen denn da gucken können?

    Meiner Meinung nach ist das nur ein Werbegag - ähnlich wie die 16 Megapixel Auflösung von Kameras mit Sensoren von der Größe eines Streichholzkopfes.

    LG,
    jazzy
     
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    Ich würde mich eher fragen, wie lange ich auf entsprechende Inhalte warten müsste. Was bringt dir Ultra HD wenn jahrelang nur ein paar Demokanäle dieses Format ausstrahlen. Danach sieht die Technologie auch wieder anders aus. Mit Zukunftssicher ist in der Unterhaltungsindustrie doch ohnehin nur der Zeitraum von 2-5 Jahren gemeint.
     
  7. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    in den USA gibts die Dinger bereits für 700 Euro teilweise. Also warten, heißt die Devise!
     
  8. Matthinho

    Matthinho Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    Vielen Dank an die kompetenten Herren;)

    Der von mir angesprochene Pana kostet zur Zeit 2800 Euro und bietet eigentlich alles, was ich mir so vorstelle..

    Ich werde schon die IFA abwarten und dann entscheiden, welches Gerät ich kaufe..

    Weiß jemand, ob Pana auch schon einen Ultra HD im Köcher hat??
     
  9. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    Also ich würde mal mindestens so lange warten, bis auch ein paar Sender in UltraHD senden. Denn was nützt es dir, wenn du ein Ultra-HD-Fernseher hast, aber keinen Sender der in Ultra-HD sendet? Irgendwie nervt dieser ständig neuer Technikkram nur noch, da senden noch nicht mal alle Sender in HD und da schwafeln die schon von Ultra-HD.Einen Nachfolger für die Blu-Ray gibts auch nicht. Also ich würde auf jeden Fall noch warten.
     
  10. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sollte man auf die Ultra HD Fernseher warten??

    prinzipiell richtig, aber die Werte stimmen so nicht, oder meintest du HD (1080P) statt SD?

    Beim 55" Gerät spricht man von 2 Meter Abstand bei dem der Unterschied zum Full-HD-Fernseher sichtbar wird. Das bedeutet, bei jedem Mensch, der nicht grade Augen mit 12x% Sehrkraft hat, ist alles im Bereich 55" und 4K bei dem Sitzabstand herausgeworfenes Geld, Ausnahme: Man schaut sehr viel 3D TV mittels Polarisation.

    Ein gutes Beispiel wie bereits das Marketing für 4K durchgesetzt hat. Die wenigsten Menschen werden auch in naher Zukunft einen Vorteil von 4K haben, es sei denn, der Trend geht plötzlich zu 80" Schirmen bei Abständen unter 3m oder man sitzt neuerdings auf 1,5m zum TV entfernt.

    Für mich ist 4K im Privatsegment (damit denke ich, weiss jeder was gemeint ist, sprich normaler Sitzabstand und Geräte zwischen 32-55") ein fauler Kompromiss wie damals HD-Ready.

    Ich erwerbe wieder einmal ein Panel mit einer Auflösung für die es keine Quellen gibt, weder exisitert ein Trägermedium um darauf Filme zu speichern, noch ein Gerät das eben diese abspielen kann, noch wird es auch nur eine Handvoll 4K Sender auf Sat geben, wenn es bislang nichtmal für Full HD gereicht hat.

    Desweiteren tue ich mir wieder munteres interpolieren an, denn was soll ein 4K Panel machen wenn ich nur 1080p oder gar 720p zusteuere...nein, für mich nur etwas für große Panels und private Heimkino und damit meine ich wirklich HeimKINO Umsetzungen.
     

Diese Seite empfehlen