1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von villeneuve, 11. März 2005.

  1. villeneuve

    villeneuve Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Velen
    Anzeige
    Hallo Freaks,

    seit März 04 habe ich wieder Premiere Sport abonniert und zahlte dafür 20 Euro im Monat.
    Eigentlich wollte ich den Vertrag dann Anfang 2005 kündigen, habe aber die 6-Wochen-vor-Ablauf-Frist verpasst und dachte mir, ok, häng ich noch ein Jahr dran.
    Am 1. März wurden mir auch wie immer 20 Euro abgebucht, obwohl ich den 13., 14. und 15. Monat damals gratis versprochen bekommen habe. Hab daraufhin ne Email an Premiere geschickt, Antwort noch nicht erhalten.
    Unabhängig davon bekomme ich ein paar Tage später Post von Premiere mit der Ankündigung, daß ich ab April 25 Euro monatlich zu zahlen habe. Dies ist mit eindeutig zuviel und das ist der allererste Hinweis auf diese Preiserhöhung. Das bedeutet doch, daß ich jetzt kündigen kann, weil Premiere mich nicht rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht hat, oder?

    Grüße
    Stephan
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Du hast den Kündigungstermin verschlafen, daher musst du die Mindestvertragslaufzeit zu aktuellen Konditionen erdulden. Da kommst du nicht raus. Ist dein Verschulden.
     
  3. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    863
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Wo er recht hat,hat er Recht....
     
  4. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Wieder mal ein Fall von "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil"
     
  5. Josef W.

    Josef W. Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Wieso, klar kann er kündigen!

    Wenn er ein Schreiben mit der Ankündigung einer Preiserhöhung bekommt, hat er eine gewisse Frist einzuhalten, in der er von seinem außerordentlichen Kündigungsrecht gebrauchmachen kann.

    Ist bei allen Verträgen so, (z.B. Versicherungen, Mietverträge) dass die Ankündigung einer Preiserhöhung ein außerordentliches Kündigungsrecht nach sich zieht, da einseitig ein Vertragsbestandteil geändert wird.

    Josef W.
     
  6. dbox1freak

    dbox1freak Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    325
    Ort:
    SH
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Jura studiert und AGB nicht gelesen ??????

    gruß dbox1freak
     
  7. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    wohl war..

    Aufgrund der Preiserhöhung dürfte ein Sonderkündigungsrecht zustehen....
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Da fand keine Preiserhöhung statt, sondern eine automatische Vertragsverlängerung nach den aktuellen Konditionen. Also ist keine außerordentliche Kündigung möglich.

    So steht es auch in den Vertragsbedingungen.

    Gag
     
  9. Josef W.

    Josef W. Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Ok, wenn ich die Kündigungsfrist für die Vertragsverlängerung verpasse, und die AGB aussagen, dass sich bei Nichtkündigung der Vertrag um ein Jahr zu den neuen Konditionen verlängert, ist folgendes zu klären:

    Waren bei Vertragsverlängerung die neuen Preise bereits gültig? Bin ich als Kunde über die neuen Konditionen informiert worden?

    Wenn beides mit ja zu beantworten ist => keine Chance für den Kunden!

    Ansonsten bewegt sich PREMIERE meiner Meinung nach auf juristisch dünnem Eis.

    Da ich selbst kein PREMIERE-Kunde bin kann ich nicht beurteilen, wie die sich allgemein verhalten.

    U.U. blocken die erstmal ab. Damit lassen sich in der Regel 80% der Kunden abspeisen. Der Rest, der hartnäckig ist, kommt dann immer besser weg!

    Josef W.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.179
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Soll plötzlich 5 Euro mehr bezahlen! Kündigung?

    Da wird er keine Chance haben, dies zu blocken. In den AGB steht unmissverständlich drin, dass sich das Abo nach Ablauf der Mindestvertragszeit automatisch um weitere 12 Monate und den dann gültigen Konditionen verlängert, sofern nicht mindestens sechs Wochen vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2005

Diese Seite empfehlen