1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von bigtail, 7. Juni 2005.

  1. bigtail

    bigtail Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hi,

    ich bin ein absoluter Newbie und möchte zum ersten Mal mir einen Receiver kaufen, um unter anderem Premiere und britische Sendungen empfangen zu können.

    Nun möchte ich gleich in einen guten Receiver investieren, um nach und nach alle Features auszuprobieren, daher kommt ein billiger Receiver für mich nicht in Frage.

    Wie es aussieht ist derzeit "DreamBox 7020" der Maß aller Dinge, und ich hätte es auch gekauft, wenn ich nicht zuvor von "Relook 300S" gehört hätte.

    Relook 300S hat einfach mehr Features als DreamBox und ist dazu noch viel billiger.

    Da müsste ich garnicht lange überlegen und mir gleich einen "Relook" zulegen, aber je mehr ich die Beiträge hier und woanders lese, desto mehr Zweifel kommen bei mir auf.
    Ich möchte nicht ca. 300 € zahlen, und mir Schrott und Ärger nach Hause bringen.

    Nun meine Frage an alle Relook-Besitzer:
    Leute, Hand aufs Herz, soll ich Relook kaufen oder lieber DreamBox??

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2005
  2. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    Meine Meinung:

    - wenn Twin-Receiver gewünscht, dann fällt die DreamBox weg
    - wenn Twin-Linux-Receiver gewünscht, dann nimm die Relook 300s oder warte auf dei 400s (hat u.a. Netzwerk)
    - wenn Twin-Receiver gewünscht (kein Linux), dann schau dir den Echostar 5020 bzw. das Originalgerät von Arion an
     
  3. bigtail

    bigtail Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    31
    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    @worker,
    Besten Dank. Das nenne ich eine super Antwort.
    Genau solche Antworten habe ich mir gewünscht.

    Hoffe bekomme ich hier noch viel mehr solche Antworten.
     
  4. ali 66

    ali 66 Guest

    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    Hallo!
    Würde allererst 2 Kriterien nnnen:
    1) 2 Eingangsleitungen von Antenne: dann auf jeden Fall nur Twin-Tuner!
    auch sonst eher so einen.
    2) Netzwerkanschluß unbedingt nötig? oder nicht? 300S mit USB,
    400S kommende mit Netz und USB

    Sonst kommts drauf an, auf was du den meisten Wert legst. Den "Superreceiver", der billig ist und alles kann, der kommt vielleicht nie.

    von Beiträgen nicht abschrecken lassen, teilweise emotional.
    Wenn du da ganz sicher gehen willst und zweifelst, verlang vom Händler Version 1.1 und/oder zumindest Umtauschrecht 14 Tage.

    Aber: relook 300S gibts schon um 230 EUR (sweeny hat hier irgendwo gepostet) mit Porto und 160 GB HDD zusammen um 320,- Euro oder zumindest in diesem Bereich.

    Wenn ich höre, daß Dream nicht mal einen durchschnittlichen Tuner drin hat, ist mir der 300-er aber schon unvergleichlich lieber.... Mir ging's wie dir. Bruder hat 2 Dreams. Ich habe angesehen und weggesehen. 300S her und mir läufts super, allein die Übertragung der Filme auf USB ist zu langsam, wenn man das wirklich laufend fast täglich machen will. Einmal einen Film zu übertragen ist ja egal, kann ja mal ein paar Stunden laufen.

    Nachtrag:
    Vermutlich ist es hier wie überall: Wer immer mit der Masse schwimmt und immer alles kauft, was alle kaufen, der soll halt seine Dream nehmen.
    Individualisten und Denker werden eher beim Relook bleiben. Auch ein Argument, scheint mir. Abheben von der Masse!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juni 2005
  5. elochso

    elochso Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    194
    Technisches Equipment:
    1.Box Dreambox 7000S
    2.Box Dbox2 Philips
    3.Box Galaxis Easy World
    4.Box Relook 300S
    5.Box Relook 400S
    6.Box Digital 7100 CI
    7.Box Topfield 700HSCI
    usw
    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    Ein Vorteil hat das ganze hier, der Ali kann perfekt Deutsch schreiben, das hat er hier im Forum gelernt, Danke Ali :winken:. Nun kommen wir auf das Thema weiterempfehlen eines Receivers. Die Relook 300 S ist nicht weiterzuempfehlen Punkt aus. Sie kann kein DolbyDigital, Motorsteuerrung funktioniert auch nicht so wie es sein soll und Bilstörungen haben auch viele. Also warte ein wenig( ca. 1 Monat) dann kommt die Relook 400 S die wird auch nicht die Welt kosten. Die Dreambox ist ein Deutsches Produkt, sehr ausgereift und fehlerfrei in allen dingen, und wenn nicht es Arbeiten ich glaube ca. 20 verschiedene Gruppen an diesen Projekt, und bei jeden Problem was bei dieser Box auftritt will jeder der erste sein der dieses Problem behebt, was hier im Forum wohl noch nicht so richtig funktioniert, weil wohl keiner mit den Image richtig was anfangen kann, und die die es können werden sich hüten jemand anderes was zu zeigen. Nachteil ist kein Twin(trotz neuen Tuner von Philips) vorerst, soll aber im August kommen laut Messegespräch (Anga Cable), der Preis wird viel höher sein wie bei der Relook 400 S. Ich werde auch warten, aber ich werde nicht die 400S nehmen sondern ich werde noch mehr warten und mir die 500 S holen, nur wann die kommt das steht noch in den Sternen. Ich hoffe weitergeholfen zu haben, und das ist meine meinung, so wie du aber sehen wirst gehen die meinung ganz schön auseinander.
     
  6. ali 66

    ali 66 Guest

    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    @elochso danke sehr! ich bemühe mich!
    Ich geb Dir auch vollkommen Recht. Nur nicht ganz: etwa Drem "deutsches" Produkt. Also ich wäre mir nie so sicher, in welchem Receiver mehr in Deutschland erzeugte! Komponenten drin sind. Sicher soll man prinzipiell lieber EU-Produkte kaufen. Aber wieviele kaufen jetzt chinesische Unterhosen und machen unsere Texiler kaputt??
    zu 300S: auch nicht ganz.
    wer einen "normalen" Receiver will und kein echter Experte - wie du - bist, Premiere gar nicht oder mit Stereo genügt, aufzeichnen will und nicht jeden Film auf PC und brennen - für den ist der 300S immer saubillig und super.
    Für denn Falle, daß doch Bildstörungen da sein sollten, es scheint ja auf Gerät und Anlage anzukommen, kann ich mir weder denken, daß alle Händler Gauner sind und nix von Garantie oder Hilfe wissen wollen. Wer bei unseriösen Händlern kauft, 10 Eur billiger, na ja, ist halt so im Internetgeschäft.
    Viele Grüße
     
  7. neurelooker

    neurelooker Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    195
    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    @elochso
    Was hast Du für eine Box ? Ichhabe eine Dream,steht jetzt im Schrank,unbenutzt,wurde vom Relook abgelöst.Also "sehr ausgereift und fehlerfrei in allen dingen",meinst Du damit das ich mir ein zweites Netzteil,einen zusätzlichen Kondensator einbauen muste,die Bedinung sehr Frauenunfreundlich ist,abgesehen von den Regelmässigen abstürzen.
    Heute habe ich mir einen USAL Motor gekauft,habe zwar eine Stunde gebraucht bis ich das begrifen hatte mit den Einstellungen,jetzt geht es aber Super.DolbyDigital geht auch,mit einen ganz alten verstärker aus der ersten Generation.
    Natürlich will ich nicht einseitig sein,ich würde jeden der sich was neues zulegen will,in den jeweiligen Foren mal etwas lesen,und dann die Box mit den Fehlern nehmen mit denen man leben kann,denn eine die alles kann und dann auch noch ohne Fehler läuft gibt es glaube ich nicht,oder ?
     
  8. elochso

    elochso Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    194
    Technisches Equipment:
    1.Box Dreambox 7000S
    2.Box Dbox2 Philips
    3.Box Galaxis Easy World
    4.Box Relook 300S
    5.Box Relook 400S
    6.Box Digital 7100 CI
    7.Box Topfield 700HSCI
    usw
    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    Er will sich jetzt eine neue Box kaufen, @ neurelooker, willst du mir sagen das man eine neue Dream 7020 erst mal ein neues Netzteil spenden muss?? Dolbby Digital geht nicht, darüber unterhalten sich gerade mehrere in ein anderen Thread.Deine Dream kaufe ich dir gerne ab, meine Frau will die ganz dringend wiederhaben, zum aufnehmen. Du redest von einer 7000 (vermute ich) die schon fast 4 Jahre alt und nicht mehr produziert wird oder? Das war meine Meinung die ich da geschrieben habe, und ich wusste das es wieder mal auf starke kritik stößt, wie schon im letzten posting geschrieben. Ich mache doch Relook nicht schlecht ich warte doch selber auf einer 400 oder 500S, aber 300S würde ich im Augenblick nicht mehr kaufen. @ Ali die Dream ist ein Deutsches Produkt, genau wie die Reelbox (gefertigt in der Schweiz).
     
  9. ali 66

    ali 66 Guest

    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    @elochso
    nein, nein, keine Kritik. Ist ja gut so daß jeder mal was sage darf und jeder mit seiner Box zufrieden ist!
    Wäre wohl ein anderes Kapitel wert, woher die Sachen kommen, nicht nur ob die "Erzeugerfirma" dem Namen nach in einem Land ist. (reelbox fällt für mich daher sofort aus) Nachdem ja aeg jetzt wieder ein werk mit 1500 schließt, Siemens-Handy verkauft ist, denke ich nicht so, daß viel noch in Deutschland gefertigt wird, auch im Receiverbereich. Ich vermut eher, daß die Geräte fertig verpackt hier einlangen von irgendwoher, Chips und Platinen sowieso, und hier nur noch "made per Germany" draufgepickt wird. Aber wenn's so wäre, daß hier wirklich die Fertigung selbst und die meisten Bestandteile auch hier gefertigt würden, dann wärs ja gut.
    Vorschlag an "Neureceiversuchende": Liste posten, was sein muß, was sein sollte, was gut wäre.
     
  10. prelooker

    prelooker Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    AW: Soll ich mir Relook kaufen oder nicht?

    hi!

    Vielleicht sollten auch einmal diejenigen antworten, die einen haben und zufrieden sind. Hier ist ja ein Relook-Forum und es sollten nicht nur diejenigen mit Problemen posten.
    Ich habe Version 1.0, extra aufgemacht, 2 Leitungen drin, Multischalter, keine Störungen.
    Ich will Sat sehen (kein Premiere) und anstatt auf dem Video auf der Harddisk aufnehmen und später ansehen. Timeshifting ist auch gut und EPG bin ich zufrieden auch mit Sofort-Recording über Epg.

    Alles war sehr günstig, Preis war vorher zwar so um die 300 Euro ohne, aber ich würde mir in den ... beißen wenn ich, wie ich zuerst vorgehabt hatte, 200 oder 300 mehr gezahlt hätte oder auf den Twin von D. gewartet hätte, denn Aufnehmen und bei einem anderen Sat auch was sehen will ich auch.

    :cool: :cool:
     

Diese Seite empfehlen