1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soll ich mein Logitech System ablösen ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Wengan, 31. Mai 2011.

  1. Wengan

    Wengan Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi
    Ich bin neu hier und auf diesem gebiet also mitte nicht so streng zu mir sein :) .

    Wie oben schon erwähnt habe ich zurzeit als Homecinema das Logitech Z-5500 digital neue version
    Zimmergröße ca 3x4m
    Nun meine frage ob es sich klanglich lohnen würde wenn ich auf einen richtigen AVR +Lautsprecher umsteigen sollte, denn das Logitech kann ja nur DD5.1 , DTS aber kein HD würde es sich überhaubt bei der Raumgröße lohnen ? Wieviel sollte ich denn für ein neues System investieren ecc ?
    Ist haubtsächlich für Tv Ps3 und BD filme
    lg
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Soll ich mein Logitech System ablösen ?

    Ich behaupte mal, dass es sich nicht lohnt.
     
  3. Wengan

    Wengan Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Soll ich mein Logitech System ablösen ?

    grund ?
     
  4. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.817
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Soll ich mein Logitech System ablösen ?

    was bedeutet "lohnen" für Dich?
    Frage Dich zuerst selbst "bin ich zufrieden mit dem was ich jetzt habe?"
    Bei Antwort "ja" = kein Neukauf.
    Bei Antwort "nein" = überlegen wie viel Du investieren möchtest, dass du später wesentlich zufriedener bist.
    Bei Antwort "weiß nicht" = mit dem kauf warten.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Soll ich mein Logitech System ablösen ?

    Simpel: Mit einer Anlage, die DD und dts mit 5.1er-Konfiguration beherrscht, bist du in deinem zugegebenermaßen recht kleinen Zimmer vollauf bedient.

    Den Unterschied zu DD+ wirst du -- mit Verlaub -- kaum bis gar nicht wahrnehmen.

    Warum? Nun. DD+ hat zunächst einmal eine höhere Datenrate. Hörst du denn jetzt schon bei deinem System irgendwelche Kompressionsartefakte? Wenn die Antwort nein lautet, dann wirst du keinen Unterschied hören.

    DD+ unterstützt zudem mehr Lautsprecher. Was willst du in einem 12qm-Kämmerchen mit mehr als 5 (+1) Lautsprechern? Gefällt dir die Tapete nicht? ;)

    Insofern: Spar's dir. Wenn ohnehin eine Neuanschaffung ins Haus steht und das neue Gerät kann auch DD+ -- okay. Aber Geld ausgeben, um darauf umzusteigen bringt's nicht.
     
  6. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Soll ich mein Logitech System ablösen ?

    Also mein Wohnzimmer ist 4.60 x 3.40m, ich hatte zuvor eines dieser Logitech Sets und der Umstieg auf einen AVR mit "richtigen" Lautsprechern und Subwoofer hat sich schon gelohnt. Es ist nach wie vor ein 5.1 System, aber es klingt einfach sehr viel besser. Vor allem bei geringeren Lautstärken ist das Klangbild viel ausgewogener.

    Allerdings war der Spass recht teuer, doch der davor erfolgte Kauf eines Pioneer Heimkinosystems mit etwas grösseren Satelliten-Lautsprechern (im Vergleich zum Logitech Set) erwies sich als Fehlinvestition.

    Es wurde dann ein Bowers & Wilkins 6er Heimkinoset mit einem Onkyo AVR. Insgesamt ein teurer Spass, aber der Unterschied ist gewaltig. Nachteil ist, dass die Boxen natürlich viel grösser sind als die Satelliten-Lautsprecher bei den "kleinen" Heimkino-Sets.

    Das war vor bald 5 Jahren - ob die aktuellen Heimkino-Anlagen mit kleinen Lautsprechen heute da aufgeholt haben kann ich nicht beurteilen.

    Ob jetzt auf der Blu-ray DD, DTS oder DTS HD etc. ist, spielt gar nicht so eine Rolle. So wirklich höre ich den Unterschied da nicht.
     

Diese Seite empfehlen