1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soll ich den Verstärker austauschen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Powerländer, 14. Oktober 2005.

  1. Powerländer

    Powerländer Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Sauerland
    Anzeige
    Ich habe mal eine Frage zum Verstärker.

    Hier bei uns im Haus sieht die Anlage so aus:

    Vom Hausanschluss im Keller geht ein Kabel bis hinauf auf den Dachboden.
    Dort, wo früher mal die alte Dachantenne war, befindet sich ein Verstärker:

    Zehnder-Electronic HP 342 / BP 25
    Frequenzbereich 40-450 MHz
    Rauschmass 5,8 dB
    Verstärkung 12 dB
    max Ausgangspegel 114dBµV

    Anschließend kommt ein Verteiler 2fach
    Schwaiger VT 7922
    Dämpfung 4 dB
    Entkopplung > 22 dB

    Diese Daten habe ich von den Teilen abgelesen.

    Vom Verteiler gehen zwei Kabel zu den Anschlussdosen im 1. Stock und im Erdgeschoss.

    Im Erdgeschoss wird ausschließlich Analog geschaut.
    Bei mir im Ersten Stock habe ich eine D-Box 1 mit Premiere und Ish.

    Bei einigen Ish-Kanälen habe ich (nicht immer) das Problem, dass Bild und Ton schlecht sind (Blockbildung im Bild, Ton zirpst, dann sind auch schon mal Bild und Ton kurz ganz weg.) Am schlimmsten sind diese Effekte bei Motors TV und Fashion TV. Bei Premiere und den FTA-Sendern ist das nicht. Analog ist auch i.O.

    Jetzt habe ich beim Stöbern hier im Forum viel über Verstärker gefunden, allerdings weis ich trotdem nicht so Recht was ich da nun machen soll. Das Fragezeichen in meinem Kopf ist eher noch größer geworden.

    Kann mir jemand einen Rat geben?:eek: Welche Werte sollte ein digitaltauglicher Verstärker haben?:eek: Sollte der Verstärkernicht besser im Keller hinter dem Übergabepunkt montiert sein?

    Noch etwas zu den Kabeln:
    Wie alt die sind kann ich beim besten Willen nicht sagen, das Haus steht seit den 50er Jahren. Bei mir gibt es noch nicht einmal eine Dose, das Kabel kommt einfach aus der Wand und hat am Ende einen Stecker.:eek: Austauschen kann ich die Kabel leider nicht, weil ich die Wände nicht aufschlagen kann.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Auf jedenfall. Ausserdem sollte er einen größeren Frequenzbereich besitzen.
    In fast allen Kabelnetzen sind auch Sender über 450MHz zu finden, diewürden dann nicht mehr empfangen werden können wenn der Verstärker nur bis 450MHz geht. Heute haben dieVerstärker alle einen Freuquenzbereich bis 862MHz.

    Gruß Gorcon
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    @Powerländer

    ... der Hausanschlussverstärker sollte möglichst nah am Hausübergabepunkt installiert werden. Insbesondere wenn die Verkabelung schon etwas älter ist kann das Signal zum Dachboden soweit gedämpft werden, das der Verstärker die dadurch entstehenden Störungen mit verstärkt ...

    ... die von Dir genannten gestörten Programme werden auf Kanal S41 466MHz eingespeist, also über der Frequenz bis zu der der Verstärker verstärkt ...
     
  4. Powerländer

    Powerländer Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Sauerland
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Ich habe mir das im Keller noch mal genau angeschaut.
    Das Kabel zum Dachboden kommt direkt aus der Hausanschlußdose und verschwindet nach ein paar Metern dann in der Wand.

    Ich kann dort also nicht einfach den Verstärker zwischenstecken. Muss da jemand von Ish kommen und an der Verkabelung etwas ändern?

    Einfacher wäre es natürlich, auf dem Dachboden den Verstärker einfach auszutauschen.

    Wäre dieser Verstärker der Richtige für mich?
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Für die Hausanlage ist i.a.R. der Hausbesitzer Verantwortlich. Die Verantwortung des Netzbetreibers endet normalerweise am Übergabepunkt.

    Das kann eigentlich niemand mit Sicherheit sagen, da eine Anlage normalerweise von einem Fachman eingemessen wird. Dazu muss die gesamte Anlage betrachtet werden und wieviel db Dämpfung man auf den einzelnen Strecken (Kabel, Dosen, Verteiler) hat, um dessen Verlust auszugleichen.
     
  6. Powerländer

    Powerländer Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Sauerland
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Das ist mir schon klar. Aber das Kabel ist in der Dose angeschossen, ich kann es also nicht einfach lösen. Dazu muss die Dose geöffnet werden. Die ist zwar nicht verplompt aber wenn ich die Kunststoffkappe abnehme sehe ich ein Blechgehäuse wo das Kabel drin verschwindet.

    Darf ich das einfach öffnen oder muss das der liebe Ish-Onkel tun?
     
  7. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Hallo,
    natürlich kannst du das Teil öffnen, wenn du die nötigen Kenntnisse hast und es auf deinem Grundstück hängt. Aber du solltest halt nicht mit einem Vorschlaghammer rangehen und wissen, wie man Koaxkabel dort richtig anschliesst.

    Das Öffnen kannst du dir aber sparen. Es gibt hier zwar immer noch die Meinung, das man den Verstärker direkt nach dem Hausübergabepunkt anschliessen sollte (was auch technisch Sinn macht), aber die 15m bis zum Dachboden (wenn es nicht grad ein Hochhaus ist) machen nichts mehr aus, nach den 100-500m bis zum letzten Verstärker der Kabel-TV-Verteilung von Ish...
    Wenn das Kabel ok ist (ansonsten austauschen) kann der Verstärker dort bleiben, wo er bisher war.

    Du solltest nur nachsehen, ob bei dir Kanal 2-4 bei TV belegt sind, wenn nicht, dann rüstet dein Netzbetreiber wahrscheinlich schon nach, um diese Kanäle als Rückkanäle für Internet oder IP-Telefonie zu nutzen, und dann sollte man die neuen Verstärker nutzen, die erst bei 65MHz anfangen (z.B. BVS2-65).

    Gruss Panta Rhei
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    An der Stelle direkt am HÜP sollte man auch nichts machen. Aber aus dem Übergabepunkt kommt doch das Kabel wieder raus und da schließt man den Verstärker dann an.
     
  9. Powerländer

    Powerländer Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Sauerland
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Das heist dann also, Kabel durchschneiden und Verstärker dazwischen montieren.

    Ich werde wohl den einfachen Weg nehmen und erstmal den neuen Verstärker auf den Dachboden montieren. Wenn das nicht funktioniert kann ich immer noch die Montage im Keller in Angriff nehmen.
     
  10. Powerländer

    Powerländer Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Sauerland
    AW: Soll ich den Verstärker austauschen?

    Also, dann erst mal vielen Dank an alle Helfer.:winken:

    Ich habe das Ding auf dem Dachboden ausgetauscht, ein wenig an den Einstellungen justiert, jetzt ist alles bestens.

    Das Bild ist schärfer geworden, die Störungen sind verschwunden.
    Auch analog ist das Bild besser geworden.

    Vielen Dank!
    Vielleicht gebe ich mal einen aus. [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen