1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Solche Sat-Verteiler funktionieren doch nicht richtig, oder?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von arte, 13. November 2005.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    Anzeige
    Da ich bald zwei Sat Receiver im Wohnzimmer stehen habe (HDD und HD), aber nur einen Anschluss im Wohnzimmer, sehe ich eigentlich nur die Möglichekeit, das Signal durchzuschleifen. Wenn aber beide mal an sein sollten, weil ich z.B. was aufnehme, bekomme ich auf einem nur eine Polarisation zu Gesicht.
    Diese billigen Sat-Verteiler sind doch da auch keine Lösung, oder? Ich denke mir, dass die das genauso machen, als würde man durchschleifen. Stimmt das?


    [​IMG]
    2fach SAT-Verteiler 5...2400 MHz
    - digitaltauglich
    - Kontakte vergoldet
    - abnehmbare Montagesockel
    - DC-Durchlass

    Verteildämpfung:
    950...1750 ca. 6,5db
    1750... 2400 ca. 7,5db

    Schirmungsmaß:
    90 dB, EN 50083 - 2/A1, Klasse A


    Link
     
  2. hocuspocus

    hocuspocus Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    123
    AW: Solche Sat-Verteiler funktionieren doch nicht richtig, oder?

    Diese billigen Verteiler sind durchaus tauglich, durch Dioden schützen sie die Geräte, die angeschlossen sind. Natürlich kannst du dann bloss eine Ebene sehen, sonst brauchst du eine Matrix oder ein LNC, das diese eingebaut hat, dann kannst du mehrere Geräte unabhängig aktivieren.

    Für eine Leitung und alternativen Empfang taugen sie gut, etwa Sat-Receiver und PC-Sat-Karte, die nicht gleichzeitig in Betrieb sind.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Solche Sat-Verteiler funktionieren doch nicht richtig, oder?

    hallo, arte,
    bei Deinem Problem schaffst Du das mit einem einfachen Satverteiler nicht, Du mußt mit mindestens mit einem 5/2 Diseq Schalter arbeiten und brauchst 2 Abgangsleitungen, und zwar mindesten eine pro Receiver dannkannst Du auch unterschiedliche Sender sehen und aufzeichnen
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Solche Sat-Verteiler funktionieren doch nicht richtig, oder?

    Ja, das war mir eigentlich klar. Es würde bloß sehr schwierig, noch eine zweite Leitung ins WZ zu bekommen. Ich werde sowieso nicht oft beide Receiver gleichzeitig betreiben, und wenn: die interessantesten und besten Programme senden sowieso horizontal (PREMIERE, ÖR).
    Trotzdem Danke! :winken:
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Solche Sat-Verteiler funktionieren doch nicht richtig, oder?

    hallo, arte,
    in den meisten Fällen brauchst Du bei den Receivern für Deine Anlage keinen Satverteiler 1 auf 2, da Du am Receiver das Signal durchschleifen kannst, es gibt genügend Geräte auf dem Markt, wenn es dann keine Twin Receiver sind haben die immer zwei F-Anschlüsse, sogar mein DSR 9000 Twin von Radix hat vier F-Anschlüsser zum durchschleifen des Signals.
     

Diese Seite empfehlen