1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sogno Spark 2 mit Android an Bord

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.045
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bisher hat sich die Receivermarke Spark vor allem mit Digitalreceivern auf Linux-Basis einen Namen gemacht. Mit dem neuen Spark 2 betritt der Hersteller nun einen neuen Weg und stellt erstmals ein Gerät auf Android-Basis vor.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sogno Spark 2 mit Android an Bord

    OS: Android 4.2 (Nov. 2012)

    Somit keine gescheite (kompatibel mit Apps aus Google Play) Anpassung auf die Bedienung mit einer Fernbedienung.

    Also besser abwarten bis die Hersteller Geräte mit Android TV auf den Markt bringen.

    Die verbaute CPU/GPU scheint vergleichbar mit den Samsung Galaxy S4 zoom zu sein. (Dualcore 1,5Ghz Mali400 Quadcore)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2014
  3. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sogno Spark 2 mit Android an Bord

    Das ist allerdings nicht von der Hand zu weisen. Allerdings hat die Fernbedienung eine recht brauchbare Gestensteuerung und das Gerät macht zumindest im Vergleich zu anderen Android-Receiver-Lösungen insgesamt schon einen recht brauchbaren Eindruck.

    Bye, Mike
     

Diese Seite empfehlen