1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Softwareupdate Matrix SX / SX lite

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von oli, 8. August 2002.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    Version 2.6 (06.08.2002) PC Update (nicht über Hotbird verfügbar)

    Änderungen zu 1.6:

    - neue Background Grafiken und OSD Farben, in der lite Version ist in der Hilfe jetzt die kleine Fernbedienung zu sehen, in Radio Modus gibt es eine extra Grafik,
    - im StreamInfo wird jetzt auch die Signalstärke/qualität angezeigt,

    [​IMG]

    - Treiber für den alten Samsung Tuner in der non lite Version (SX lite funktioniert so weiter nicht auf dem McZap S FTA),
    - Die zuletzt gewählte Lautstärke wird über Netz/Stand By gespeichert,
    - Spanisch als neue Menüsprache wählbar,
    - Schnellerer Wechsel zwischen Setup und TV Modus,
    - Im Suchlauf wählbar Suche nach nur TV/Radio/Applikationen,
    - Editierfunktion verbessert,
    - 8 Event Timer,
    - Programmnamen können mit der Fernbedienung (Belegung wie Telefon) editiert werden,

    [​IMG]

    - 8 TV Favoriten Listen, 8 Radio Favoriten Listen,

    cu oli

    <small>[ 09. August 2002, 21:45: Beitrag editiert von: oli ]</small>
     
  2. thomas011

    thomas011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    wolfsburg
    Hallo,
    mal dumm gefragt:Was ist für eine Box die SX?Diese habe ich bei Galaxis noch nicht gesehen.ist die evtl.mit der Matrix S zu vergleichen?
    gruss
    Thomas
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Die SX ist eine Software die alternativ auf 2MB Boxen (McZap/Easy) als SX lite und auf 4MB Boxen (Matrix/Action) als Matrix SX gespielt werden kann. Diese Software ist eigentlich für den italienischen Markt gedacht...

    cu oli
     
  4. thomas011

    thomas011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    wolfsburg
    Also heisst das wenn meine Matrix S die SW hätte würde sogar der Timer funktionieren?Oder bleibt das ein Dauerproblem?
    Gruss
    Thomas
     
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Was ist da genau dein Problem? Geht doch auch mit der Matrix? Aber ehrlich gesagt brauche ich nie einen Timer.

    Das einzige was ich gefunden habe ist das die numerische Eingabe nicht geht , man muß per Cursor die 24Stunden/59min hoch bzw. runter klicken. Aber dann bootet die Box doch zur richtigen Zeit und geht auch dann wieder aus? Habe ich eben nur kurz getestet (Action 0.2 bzw. Matrix 6.5sat).

    Mit der 7.0 wird man den Timer über den gxEPG programmieren können, in der letzten Beta baut sich der EPG aber noch recht langsam auf. Einfach ein Event anwählen mit blau Info wählen und dann mit grün den Timer programmieren, mit den Daten des dann aktuellen Events. z.Z. hängt es aber weniger daran, viel mehr klemmt es mit der CI Ansteuerung. Das Update auf die 2er Systeme klemmt...

    cu oli

    <small>[ 08. August 2002, 22:28: Beitrag editiert von: oli ]</small>
     
  6. thomas011

    thomas011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    wolfsburg
    Hallo,
    das problem bei meiner Matrix ist das wenn ich den Timer programmiere der nur zeiten annimmt die wenigstens 24 Stunden auseinader liegen müssen.Liegt die zeit unter dem nimmt er die Daten nicht an.Den Timer wollte ich nutzen damit der meinen VCR einschaltet was mit anderen Boxen problemlos geht.Beispiel mit der D-Box 2:Vom EPG aus den Timer programmieren und am VCR lediglich eine Taste drücken-fertig.Der 8-fach Timer war für mich ein aufgrund.Hätte ich gewusst das der nichts taugt hätte ich bei Conrad einen"billigen"ohne Timer gekauft.

    Gibt es denn die SW 7 beta irgendwo zum runterladen?
    Gruss
    Thomas
     
  7. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Das mit den 24h Teste ich heute Abend noch mal. Ich habe mich mit dem Timer noch nicht weiter beschäftigt weil ich ihn eigentlich nicht brauche, weil ich nie die Zeit finde das auch zu schauen was ich aufgenommen habe...

    Zur Steuerung des VCR nur soviel, die neuen Geräte haben ein anderes Display (SAA1064 per i2c Bus) zu erkennen an einem Punkt statt dem Doppelpunkt in der Uhranzeige. Diese Displays haben keinen IR-Blaster mehr... Diese Geräte werden also auch nicht den VCR steuern können wenn Gx dies noch je Programmieren sollte. Eine andere Variante wäre die Steuerung per Scart wo es aber weit mehr Probleme geben dürfte wenn ich mir die Misere mit der 16:9 Umschaltung anschaue.
    Was die Software betrifft scheint sich Gx meist zu übernehmen, eigentlich haben sie dafür auch zu wenig Leute. Die Hardware ist aber sehr gut, was aber dadurch wieder kaputt gemacht wird das die Geräte in duzenden Werken hergestellt werden und die Qualität schwankt. Der jetzige TI Prozessor ist auch etwas in die Jahre gekommen, mal sehen was der NEC so bringt.

    Die Software die z.Z. auf Sat ist, laut Index eine 6.5 ist eine frühe Beta der 7.0, noch ohne die Änderungen beim EPG, vergleichbar mit der aktuellen 0.2 des Action. Beta Software gibt es nicht im Internet.

    cu oli
     
  8. thomas011

    thomas011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    wolfsburg
    Hallo,
    die ansteuerung über Scart klappt bei meinen VCR perfekt geau wie die umschaltung auf 16:9.
    Gruss
    Thomas
     
  9. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
  10. thomas011

    thomas011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    wolfsburg
    Damit mein(e)VCR aufnimmt muss nur ein Signal am Scart eingang ankommen.das geht mit jeder Box.Ich habe einen Pansonic u.JVC.Ist bei beiden möglich.Darum ist für mich der Timer wichtig.Einfacher geht es doch nicht.Timer über den EPG programmieren und am VCR eine Taste drücken das war es.
    Zu meinen TV:Es ist ein Sharp.Der schaltet auf 16:9 auch bei Video sofern auf der Cassettte das Signal vorhanden ist.Bisher ging das problemlos.
    Gruss
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen