1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software Hirschmann (Triax) S-HD 910 über USB-Stick aufspielen?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Wana3, 20. Februar 2010.

  1. Wana3

    Wana3 Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-37PV60EH
    Kathrein Twin-LNB
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Hab mir den genannten Sat-Receiver zugelegt bzw. bestellt. Laut Angaben vom Hersteller kann man ne neue Software entweder über Satellit oder USB aufspielen. Über USB muss der Receiver angeblich mit dem Computer verbunden werden. Ist dies wirklich so? Bei meinem bisherigen Kathi war dies auch mit einem USB-Stick möglich.
    Sollte doch die USB-Stick-Version möglich sein, bitte um Vorgehensweise dafür.

    Danke
     
  2. Wana3

    Wana3 Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-37PV60EH
    Kathrein Twin-LNB
    AW: Software Hirschmann (Triax) S-HD 910 über USB-Stick aufspielen?


    Hey

    Gestern kam der Receiver an. Hab als 1. gleich mal ein Software-Update über Satellit vorgenommen. Hat wunderbar geklappt. Somit hat sich die Frage bezügl. USB-Stick erübrigt.
    Habe die Frage gestellt, weil ich mit meinem vorherigen Receiver (Kathi) ständig Probleme über Satellit hatte.
    1. Suche nach Update dauerte Minutenlang, meist fand er garnichts, obwohl laut Internetseite des Herstellers ein neues Update vorliegen sollte.
    2. Falls er doch eines gefunden hatte und ich den Downloadvorgang gestartet habe, hat er es meisst nicht runtergeladen.

    Also habe ich irgendwann auf Update per USB-Stick umgestellt.

    Bei Hirschmann bzw. Triax scheint dies wohl besser zu funktionieren.

    Gerät lief den 1. Abend mit dieser Software einwandfrei! Bin absolut zufrieden damit!

    Bis denne
     

Diese Seite empfehlen