1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software für PC mit DVB-T unterstützung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von s_p, 29. Juni 2004.

  1. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hallo,

    wie sieht es eigentlich mittlerweile mit dem Software-Angebot aus?
    Ich benutze, leider, immer noch die Herstellersoftware meiner Karte (AverTV DVB-T) und die ist grotten schlecht, und das nicht nur wegen des schlechten (software ?) MPEG encodens. Aber irgendwie finde ich keine Software, die auch mit DVB-T Karten arbeitet.

    Kennt vielleicht jemand eine gute die auch hardware MPEG-Encoder unterstützt?
     
  2. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    Das Softwareangebot für diese Karte geht gegen Null. Ich habe mir da auch schon 'nen Wolf gesucht. Am meisten Hoffnung habe ich noch bei ProgDVB und MyTHEATRE, dass die irgendwann mal die AVER DVB-T Karte unterstützen.
    Diese Programme arbeiten zumindest schon mit DVB-T Karten anderer Hersteller.

    Es wird doch direkt der MPEG2 Stream aufgezeichnet, da ist kein Encoding im Spiel. Nach dem Demultiplexen mit ProjextX, schneiden mit Cuttermaran oder mpeg2schnitt und dann wieder muxxen, laufen die MPEGs perfekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2004
  3. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    Die Hardware unterstützung zum Live-Schauen meine ich.
    Bei der AverTV Software ist das Bild, meiner Meinung nach, sehr schlecht und verruckelt. Wenn man eine Aufnahme macht und die mit bsp. WinDVD (Hardware-Decodiert) abspielt sieht das schon viel besser und flüßiger aus.
     
  4. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    achso, ja finde ich auch, der eingebaute Player ist ziemlich schlecht. Ich nehme auch PowerDVD oder den Media Player Classics.
    Ich schaue mir gerade myHTPC an, mal sehen ob man da etwas mit anfangen kann.
     
  5. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    Hallo

    und kannst du mit myHTPC über die AverTV DVB-T Karte schauen ?
    Oder benutzt myHTPC auch den Player der Karte ?
     
  6. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    Das Programm ist recht kompliziert zu installieren. Die Aver Karte wird über ein Plugin namens DabDig unterstützt. Ich habe die geforderten Module installiert und registriert. Trotzdem habe ich es bisher nicht geschafft damit TV zu schauen, geschweige denn aufzunehmen. Das Programm greift anscheinend auf ProgDVD zu, aber das funktioniert ja auch noch nicht mit der Aver.

    http://www.spidersweb.freeserve.co.uk/dab/dabdig.htm
     
  7. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    Ist die Aver Karte eigentlich zu DVDViewer kompatibel?
     
  8. Saitam

    Saitam Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Deutschland, NRW
    AW: Software für PC mit DVB-T unterstützung

    Der DVB-Viewer unterstützt nur die Technisat-Karten:

     

Diese Seite empfehlen