1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Jooge, 9. September 2015.

  1. Jooge

    Jooge Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo, ich suche eine kostenlose Software die das neue DVB-T2 (Köln/Bonn) anzeigen kann. Mit DVBViewer Pro klappt das ausgezeichnet, allerdings kostet die Vollversion 20 Euro. Die würde ich mir gern sparen. Kennt jemand eine Freeware Alternative, die das auch kann? Gruß Jooge
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
  3. adrian1982Bo

    adrian1982Bo Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain
    DAB+ Radio
    WLAN Radio
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    für Windows 7 kann ich dir das Windows Media Center empfehlen. Lade dir den dazugehörigen Codec runter, dann klappt das.
     
  4. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    Kauf dir den DVBViewer, die 20€ sind gut angelegt, du wirst es nicht bereuen.

    Ich hatte zwei DVB-T Karten (Terratec, Avermedia) und die Software war grottig: instabil, anfällig, leistungshungrig und unkomfortabel. Trotzdem hab ich es mir Jahre lang angetan, weil es ja kostenlos dabei war.
    Nach DVBViewer nie wieder.

    Robert Schlabbach: Seit wann kann man mit MPC-HC oder VLC DVB-Signale empfangen?
     
  5. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?


    es geht

    medien öffnen

    netzwerkstream öffnen

    aufnahmemodus auf tv-digital ändern


    http://praxistipps.chip.de/vlc-fuer-dvb-t-empfang-verwenden_28211
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    Oder viel kürzer mit der Kommandozeile (kann man sich auch als Shortcut auf den Desktop legen):

    vlc.exe dvb-t://frequency=642000000

    Die Frequenz muss man ggf. anpassen, 642MHz ist Kanal 42 (DVB-T2 Testkanal Berlin/Brandenburg). VLC unterstützt übrigens auch Teletext.

    MPC-HC hat keinen Teletext, kann dafür aber einen Suchlauf machen und dann alle Programme direkt abrufbar machen. Nach einmaligen Einstellungen in den Optionen (unter Playback -> Capture) und einem Suchlauf kann man dann nach Starten von MPC-HC einfach Strg+V drücken, um direkt zum Fernsehprogramm zu wechseln.
     
  7. Tigerfox

    Tigerfox Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    Tatsache, war mir bisher nicht bekannt.

    Aber eine so komfortable Aufnahmeprogrammierung wie DVBViewer bietet keiner von beiden.
     
  8. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    83
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    welche tv sticks gibt es denn bereits die dvbt2 können?
     
  9. wpaje

    wpaje Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    DVBsky T330, OPTI-Combo DVB-T2/C
     
  10. Jooge

    Jooge Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Software für DVB-T2 (Win7, Freeware)?

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Ich nutze den August DVBT 210 V2.
     

Diese Seite empfehlen