1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software für Dolby 5.1

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von max-nr1, 15. Februar 2007.

  1. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    277
    Anzeige
    Hallochen

    Gibt es eine Software wo ich Filme die ich aufgenommen habe
    (DVD HDDRecorder) die ja nur DD 2.0 sind ,aber am PC auf 5.1 ändern kann.?
    Deutsch muß sie sein , billig und einfach zu verstehen.

    Gruß Max
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Software für Dolby 5.1

    Bescheidene Frage: Wie willst du aus zwei Kanälen sechs machen?

    Normalerweise ist das ein Job für Dolby ProLogic II(x), was dann im AV-Receiver integriert sein sollte. Das ist dann letztlich auch nur ein Pseudo-5.1, da es die einzelnen Kanäle auch nur "erraten" kann.

    Aus 2.0 kannst du jedenfalls kein echtes 5.1 machen.
     
  3. skyhawk976

    skyhawk976 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    171
    AW: Software für Dolby 5.1

    Ein gutes kostenloses Programm um zwischen MP2/MP3/AC3/OGG usw. hin und her zu konvertieren ist BeSweet. Allerdings, wie Gag schon sagte, kommen hinten nie mehr Kanäle raus als vorne rein gehen. Du kannst so höchstens ein AC3-2.1 erzeugen.:winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Software für Dolby 5.1

    Nein, auch das geht nicht so ohne weiteres (mit besweet). Wo soll der Basskanal denn herkommen?

    Gruß Gorcon
     
  5. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Software für Dolby 5.1

    Naja, ich würde den .1 Kanal nicht als "vollwertigen" Kanal bezeichnen. Die "Daten" für den Kanal lassen sich ja durch Trennung der Frequenz erzeugen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Software für Dolby 5.1

    Das ist schon ein vollwertiger Kanal. BeSweet kann den aber nicht erzeugen, da es nicht filtern kann.

    Gruß Gorcon
     
  7. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Software für Dolby 5.1

    naja, vollwertig ist für mich anders...

    jedenfalls werden über den .1 Kanal keine "Raumeffekte" erzeugt, insofern würde ich den Vergleich zu den Surround Kanälen als unsinnig betrachten.
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Software für Dolby 5.1

    Such mal nach Minnetonka SurCode Dolby Digital Encoder.
    Du willst dir das aber nicht wirklich antun.

    1.) ist das ein Haufen Arbeit und die Software ist "Schw. teuer",
    2.) können das die Matrix-Decoder (ProLogic I/II/IIx) der heutigen AV-Reciever viel besser.

    Lohnt also eigentlich den Aufwand nicht.
     
  9. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    277
    AW: Software für Dolby 5.1

    Vielen Dank für die rasche Erleuterung

    Schönes Wochenende

    Max
     

Diese Seite empfehlen