1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software B2.02pBD ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Lapidis, 16. Oktober 2003.

  1. Lapidis

    Lapidis Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe heute einen manuellen Kanalsuchlauf gemacht. Soweit alles ok. Dann kommt der DL Check und zum Schluss die seltsame Meldung, dass eine neue Software unterwegs wäre.
    Das hat mich schon gewundert, da mir nichts Neueres als meine 1.3 BR bekannt ist.

    Von nun an blinkt SAT (16x) dann abwechselnd Err 1 und Re-boot ! (3x) und dann erscheint ganz kurz B2.02pBD in der Anzeige.

    Bei Premiere ist man auch ratlos und will mir eine andere D-BOX zuschicken. Das dauert natürlich :-(

    Hat das Problem schon einmal jemand gehabt? Auch Stecker oder Karte herausziehen hat nichts genutzt.

    Gruß

    Lapidis

    <small>[ 16. Okober 2003, 17:40: Beitrag editiert von: Lapidis ]</small>
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    B2.02pBD ist der Bootloader, nicht die Software.
    Beim Receiver ist der Zusammenhang zwischen Bootloader und Software ähnlich wieder der beim PC zwischen BIOS und Betriebssystem.

    Ansonsten:
    Hängt die DBox an einer Mehrteilnehmeranlage - sprich einem Multiswitch oder vielleicht an einem DiSEqC-Schalter ?

    Das ganze sieht mir nämlich nach folgendem Phänomen aus:
    Einige DBox1'en schalten beim Start des Updatevorganges kurzeitig die Versorgungsspannung ab. Einige Mehrteilnehmeranlagen/DiSEqC-Schalter schalten daraufhin in eine default-Einstellung. Wenn das nicht gerade Astra High Horizontal ist, scheitert das Update mit besagtem ERR1.


    Um das Update zu beenden und die Box wieder zum laufen zu bringen gibt es nur drei Möglichkeiten:
    1) Die DBox1 direkt mit dem Strang Astra Horizontal High verbinden (bzw. Astra bei DiSEqC-Einteilnehmeranlagen).
    2) Geht nur, wenn man einen zweiten Digitalreceiver hat, der einen ZF-Ausgang hat und dort bei Betrieb das Band ausgibt auf das er geschaltet wird. In dem Fall kann man am zweiten Digitalreceiver auf Heimatkanal schalten (für das richtige Band) und die DBox1 am ZF-Ausgang des zweiten Digitalreceivers anschließen.
    3) Software manuelle über ein BDM-Interface aufspielen

    Neben dem "UPGRADE" sollte sich bei Erfolg dann langsam ein Kästchen von einem Unterstrich aus aufbauen. Dies ist eine Fortschrittsanzeigen. Das Kästchen wird ca. so hoch wie die Schrift. Der Vorgang kann je nach Anlage und Signalqualität gut eine Stunde und länger dauern.

    <small>[ 16. Okober 2003, 20:10: Beitrag editiert von: Thrakhath ]</small>
     
  3. Lapidis

    Lapidis Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    28
    Besten Dank!!!!!!!!!!!!

    Dein Tipp war Gold wert. Es hat wirklich daran gelegen, dass meine D-BOX an einen Multiswitch mit DiSEqC-Schalter hängt. Dazu kam noch, das er an einen Ausgang angeschlossen war, der auf den Normalzustand (unteres Band) schaltet. Ich habe meinen Panasonic Receiver einmal dazwischen geschaltet um so für Schaltspannung zu sorgen. Hat dann zwar gedauert, doch nun läuft er wieder.

    Das 'lustige' an der Sache ist, dass ich gerade bei Premiere angerufen habe um denen mitzuteilen, dass ich nun keinen Ersatzreceiver mehr benötige. Das Ding ist doch tatsächlich schon abgeschickt worden und konnte nicht mehr storniert werden. Da haben die aber mächtig Gas gegeben, auch wenn deren Beratung bei weitem nicht so gut war wie deine.

    Gruß

    Lapidis
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Sollst Du die jetzige oder die Ersatzbox behalten ?

    Ich frage nur, weil Du jetzt eine DBox1 mit 2MB Speicher hast.

    Es gibt auch DBox1'sen mit nur 1MB Speicher. Die haben den Nachteil, dass man mit der Originalsoftware meist nicht mal alle Sender auf Astra speichern kann. Gefunden werden alle, aber nach einmal aus-/einschalten ist ab ca. Programmplatz 400~450 Schluß.

    Das Du jetzt eine mit 2MB Speicher hast sehe ich am Bootloader. Den B2.02pBD gibt es nur auf 2MB DBox1'en.
     

Diese Seite empfehlen