1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software 3160 vs Digenius

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Oliver.M, 1. März 2004.

  1. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Anzeige
    Hallo,
    der Medion 3160 soll ja mit der tvbox S4 CI von Digenius identisch sein. Habe den Medion jetzt hier stehen.

    Aber die Software scheint ja doch ganz anders zu sein?

    Was ist das für eine Version?

    Ich suche vergebens die manuelle PID-Einstellung bzw. manuelles Transponder hinzufügen?

    Ist die original tvbox S4 von digenius mit der Profi-Software zu empfehlen?

    Danke,
    Oli
     
  2. dampfberlin

    dampfberlin Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Hallo Oli,

    wie schaut es bei Dir mit dem Display aus flackert es bei Dir auch hin und wieder leicht oder ist es stabil und gleichmäßig hell ?

    Funktioniert die Fernbedienung auf jeden Tastendruck oder hast Du hin und wieder Aussetzer ?

    Hatte für einen Kollegen auch einen MDS 3160 bestellt und wieder zurückgeschickt und warte auf Ersatz.
    Ein anderer Bekannte hat sich den MDS 3160 für 69,99 auch bei Amazon allerdings über Avides bestellt da er ja nun bei Amazon 99 Euro kostet.

    Leider besteht dieses Angebot seitens Avides über Amazon nicht mehr.

    Bin nun mal auf beide Receiver gespannt ....

    Auf dem Receiver den ich wieder zurückgeschickt habe war die Software Version 3.21 drauf.

    Gruß Thomas
     
  3. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Ja, das Display flackert und die Fernbedienung hat auch Aussetzer. Da die Software anscheinend auch keine manuelle PID-Eingabe ermöglicht, habe ich ihn umgetauscht und mir stattdessen einen Topfield 3000 CI pro bei Alternate bestellt. Topfield scheint qualitätiv gut zu sein.
     
  4. dampfberlin

    dampfberlin Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Hallo Oliver,

    na da bin ich ja mal gespannt was nun kommt als ersatz von Amazon ??

    Danke für Deine Antwort.

    Gruß Thomas
     
  5. Saro

    Saro Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Bergen
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo
    Sony KDL-40Z4500
    Denon 1507 AV-Receiver mit Magnat Monitor Supreme 5.1 Lautsprechern
    Das ist die ganz Normale Digenius Easy 3.21 Software...

    Die Features die du suchst sind nur in der Digenius Profi Software mit drinne. Die man ohne Mod/Adapter allerdings nicht auf den Receiver bannen kann.
     
  6. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Danke für den Software-Hinweis. Heute müßte der Topfield kommen, bin gespannt, wie der ist.

    Was für ein Aufwand ist es bzw. wie könnte man in den Medion die Profi-Software von digenius laden, da er ja keine RS232 Schnittstelle standardmäßig hat (kann man wohl dranlöten)?
     
  7. dampfberlin

    dampfberlin Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Hallo Oliver,

    also heute ist der neue Medion MDS 3160 für meinen Kollegen gekommen.
    Die Bugs mit dem flackernden Display und der nicht immer funktionierenden Fernbedienung hat dieser auch (werde mal eine Aldi Fernbedienung probieren).
    Werde mir das ganze mal auch bei meinem anderen Bekannten anschauen wenn dieser seinen MDS 3160 bekommt.

    Gehe aber mal davon aus das es an der Software liegt da diese ja doch etwas anders als die Original Digenius Software ist (Satupdate).

    Für das Umrüsten brauchst Du zumindestens am Receiver nicht löten da er eine Steckerleiste hat die man durch die rechten Lüftungsschlitze sieht beim MDS 3160.
    Man könnte aber sicherlich auch den 9poligen Trapezstecker, den Schnittstellen Baustein und die Kondensatoren auf der Platine des Receivers nachrüsten aber dann ist die Garantie auf jedenfall hinüber weil man löten müßte.

    Ich hoffe Joachim ist mir nicht böse wenn ich seine Anleitung hier veröffentliche:
    Ob das mit dem MDS 3160 auch geht hat leider noch keiner bestätigt aber der Aufwand für die Schaltung hält sich in Grenzen und kostet auch nicht sehr viel.

    Leider kann und will ich es noch nicht probieren da es nicht meine Geräte sind und halt noch Garantie darauf ist.

    Aber hast Du den Receiver denn überhaupt noch da Du Ihn ja umgetauscht hast oder ???

    Gruß Thomas

    PS: Hätte ich beinahe vergessen und zwar sitzt der Stecker anscheinend beim MDS 3160 etwas anders als beim 3060 !!!

    <small>[ 03. M&auml;rz 2004, 21:07: Beitrag editiert von: dampfberlin ]</small>
     
  8. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Hallo,
    danke für diese ausführlichen Infos!

    Noch steht er hier, allerdings wieder original verpackt und Rücksendeschein von amazon ist heute gekommen. Werde ihn aber zurücksenden, da heute der Topfield gekommen ist.

    Gruß
    Kai
     
  9. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Nur so zur kleinen Info, da es nicht zum Thema des Forum passt: Habe den Topfield 3000 CI pro gestern noch auf dem Astra 2 an den Feeds ausprobiert. Sagenhaft, das erstemal dass ich die Feeds ohne Ruckeln und dauerhaft empfangen konnte. Außerdem sehr schnelle Umschaltzeiten und viele Konfigurationsmöglichkeiten.
     

Diese Seite empfehlen