1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.257
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios wird sich um Monate verzögern – wegen gravierender Probleme mit der Software für die Hintergrundillustration.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Mit Linux wäre das nicht passiert ... :D
     
  3. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2013
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Vielleicht sollten sie mal bei RTL anrufen. Die senden ihre Nachrichten schon seit Jahren in HD. :rolleyes:
     
  5. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Das macht deren Sendung aber auch nicht besser.
     
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Zeigt aber dass man mit relativ wenig Geld und einer ausgereiften Fertiglösung auch ans Ziel kommt. Da der ARD aber die unerschöpflichen Gebührengelder zur Verfügung stehen hat man es nicht nötig auf so eine profane Lösung zu setzen.
     
  7. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Mir reichen schon die Touchscreens in den Wahlsendungen. Am 20. Januar ist es wieder soweit.
    Abgesehen davon:
    Warum sollte es ausgerechnet bei diesem öffentlich-rechtlichen Vorhaben ohne Verzögerungen klappen?
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Und? Wie viel teurer wirds jetzt?

    Funktioniert in diesem Land eigentlich überhaupt noch irgendwas? Langsam hab ich den Eindruck das aus dem Land der 'Dichter und Denker' das 'und-'Land geworden ist. :eek:
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Naja seit Jahren ist nun etwas übertrieben.
    Aber was ändert das?

    Die Firma arbeitet dann trotzdem nicht schneller.
    Außerdem verzögerte sich der Umzug bei RTL auch ;).
    Als öffentliche Einrichtung ist das Gegenteil der Fall.
    Als öffentliche Einrichtung MUSS der ÖRR Aufträge ausschreiben und muss dann den billigsten Anbieter wählen.

    Das ist bei RTL anders. RTL kann den wählen, mit denen die schon seit Jahren zusammenarbeiten.

    Und wie gesagt, bei RTL hat sich das auch verzögert. Und eine Fertiglösung nutzen die sicherlich nicht ;).
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Software-Ärger hemmt Sendestart des neuen "Tagesschau"-Studios

    Im Grunde funktioniert es schon länger nicht mehr in unserem Land.

    Seitdem man immer den billigsten Wählen muss als Ö-Einrichtung laufen viele Sachen nicht mehr.
    Schlimmer ist es nur noch geworden, wo man nun EU weit ausschreiben muss :rolleyes:.

    Im Grunde ist hier die Politik gefragt, die dieses Ausschreibungsmodell mal grundlegend ändern sollten.
     

Diese Seite empfehlen