1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

So witzig kann die SPD sein...

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von pro7fan, 5. Januar 2007.

  1. pro7fan

    pro7fan Guest

    Anzeige
    Wiesbaden - Peinliche Schlappe für die SPD in Wiesbaden: Die Oberbürgermeisterwahl im März wird ohne ihren Kandidaten stattfinden, weil die Sozialdemokraten versäumt haben, den parteilosen Ernst-Ewald Roth rechtzeitig anzumelden. Damit gilt der CDU-Bewerber, der derzeitige Bürgermeister Helmut Müller, als sicherer Wahlsieger.

    Ein Sprecher der Stadt teilte mit, die Frist sei am Donnerstag um 18 Uhr abgelaufen. Das vorgeschriebene Formular sei aber erst am Freitag um 13.30 Uhr von Mitarbeitern der SPD im Wahlamt abgegeben worden. Da es sich um eine Ausschlussfrist handele, könne Roth auch nicht mehr nachgemeldet werden. Wie es zu dem eklatanten Versäumnis kam, ist noch unklar.

    SPD-Führung tritt komplett zurück

    Die Wahl in Wiesbaden ist zusammen mit der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl Ende Januar die wichtigste kommunalpolitische Entscheidung in Hessen vor der Landtagswahl Anfang 2008. Sie ist notwendig, weil OB Hildebrand Diehl (CDU) die gesetzliche Altersgrenze erreicht und deshalb aus dem Amt scheiden muss.

    Der Wiesbadener SPD-Vorsitzende Marco Pighetti erklärte als Konsequenz aus dem Debakel den Rücktritt des gesamten Parteivorstandes der hessischen Landeshauptstadt. Nach einer Krisensitzung der Parteispitze am Nachmittag sagte Pighetti, "es gibt kein Vertun. Ich habe hierfür die volle Verantwortung."

    "Wir sind die Lachnummer der Stadt"

    Roth nannte die Situation "unfassbar" und zeigte sich "tief enttäuscht". Der kommunikative, offene Geistliche hatte für die Kandidatur sein Amt als Stadtdekan aufgegeben und galt als einziger ernst zu nehmender Konkurrent für Bürgermeister Müller. Über ein Jahr lang sei er von der SPD zum Wechsel gedrängt worden, bevor er den Entschluss gefasst habe, meinte er.

    SPD-Fraktionschefin Elke Wansner zeigte sich in der "Frankfurter Rundschau" empört über die verschlampte Anmeldung: "Wir sind die Lachnummer der Stadt." Sie habe keine Ahnung, wie das habe passieren können.


    Quelle: AOL


    Ich habs ja schon immer gesagt, wenn wir so schon nichts zu lachen haben, dann haben wir ja immernoch unsere SPD ! :D
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    Wir haben uns heute auch kaputtgelacht, als wir es heute in der Hessenschau gehört haben und meine Frau freut sich schon auf die TV-Sitzung der Mainzer Karnevalsvereine Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht. Das wird da sicher auf's Korn genommen. Schon jetzt mal ein 3fach donnerndes Alaaf und Helau.
    Gruß, Reinhold
     
  3. LuckySpike

    LuckySpike Talk-König

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5.194
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    Man sagt der Scharping war mit dem Anmeldung beauftragt worden.
     
  4. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    "langsaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaam..."
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.179
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    :D

    Dumm und Dümmer, Teil 3. Da hält kein Möchtergern-Comedian mit...
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    Wer zu spät kommt den bestraft das Leben!

    :D
     
  7. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: So witzig kann die SPD sein...

    Wenn Scharping Fahrrad fahren will, fällt er jedesmal um, weil er in einer Minute 1 Umdrehung der Pedalen schafft
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    Naja, vieleicht gilt ja die jetzige Anmeldung bereits für die Wahl in 5 Jahren. :D
     
  9. Cmdr_Michael

    Cmdr_Michael Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    146
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    Ich bin ja kein Anhänger von Verschwörungstheorien:
    Aber gestern noch, stellt sich der SPD-Oberbürgermeisterkanditiat öffentlich gegen die Multikultischiene seiner Partei und lehnt den Bau einer neuen "Moschee" in Wiesbaden ab, sorgt damit für einen großen Wirbel in Wiesbaden und am nächsten Tag vergisst seine Partei ihn anzumelden.
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

    Aber ich halte denke, der folgende Ausspruch trifft es eher:
    "Nimm niemals Boshaftigkeit als Grund an, wenn es genausogut Dummheit sein kann."
     
  10. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: So witzig kann die SPD sein...

    sind die sich schon so sicher und zu fein, ans zeitliche Anmelden zu denken? :eek: ;) @ Cmdr_Michael, glaub ich nicht. der Preis für so eine Handlung ist doch zu hoch..
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007

Diese Seite empfehlen