1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

So stellte ich mir mein Küchenradio vor...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von arte, 25. April 2011.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.380
    Zustimmungen:
    1.121
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Mein Küchenradio gibt gerade seinen Geist auf und da frage ich mich, was ich denn kaufen soll, von UKW habe ich ehrlich gesagt die Schnauze voll, aber leider gibt es hierzulande ja keine Alternativen?!

    Ich stelle mir gerade vor, was ich denn gern hätte:

    • DVB-S-Empänger für die einfach beste Qualität der ÖR - und v.a. Empfangbarkeit aller ÖR - sowie anderer Sender wie die BBC Radios; natürlich ohne TV bedienbar
    • DAB(+) für die "Zukunft", wenn man dort mal etwas aufschalten würde
    • UKW für die regionalen Angebote, die es nicht via DAB gibt
    • CD/DVD-Wiedergabe
    • iPhone-Dockingstation
    Gibt es für so etwas wirklich keinen Bedarf? Eigentlich sehr schade, würde ich gern 200-300€ für ausgeben.

    Nur was kaufe ich jetzt? :eek:
     
  2. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: So stellte ich mir mein Küchenradio vor...

    Evtl. ein Internetradio mit USB ?
     

Diese Seite empfehlen