1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SNR und AGC - was ist was? (Multytenne)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bender1978, 19. Februar 2008.

  1. Bender1978

    Bender1978 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Landkreis Stade
    Technisches Equipment:
    Panasonic 49CXW754
    Sky+ Pro UHD
    Denon AVR-X2200W
    Anzeige
    Moin,

    eine Frage die mich schon seit Längerem interessiert aber für die ich immer wiedersprüchliche Aussagen gefunden habe ist die der angezeigten Pegelwerte in meiner 7000er Dreambox.

    Die Pegel werden dort in AGC und SNR angegeben. Ich habe eine Technisat Multytenne und musste dort leider ca. 40m Kabel und eine Fensterdurchführung verbauen. Der Empfang ist bisher stabil auf allen vier Satelliten. Trotzdem interessiert mich, was die beiden Werte eigentlich genau aussagen. Welcher Wert entspricht der Signalstärke und welcher der Qualität?

    Ich habe auf dem ZDF-Transponder einen SNR-Wert von 73% und einen AGC-Wert von 54%. Hieran ändert sich auch bei schlechtem Wetter nicht viel. Hat zufällig jemand von Euch auch eine Dreambox mit einer Multytenne laufen und kann mir Vergleichswerte nennen?

    P.S.: Auf dem Pro7-Transponder lauten die Werte SNR 83%, AGC 67%
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2008
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
  3. BBC-Hörer

    BBC-Hörer Senior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    366
    Ort:
    unweit Chemnitz
    AW: SNR und AGC - was ist was? (Multytenne)

    was SNR und AGC bedeuten, kannst Du dem Link aus dem vorhergehenden Post entnehmen.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die SNR Anzeige der DM7000 ein Trauerspiel ist. Wie Du beobachtet hast: kleine Antenne und Wetteränderungen führen zu keiner nennenswerten Änderung des SNR Wertes. Damit ist die SNR-Anzeige der DM7000S nur sehr beschränkt zur Justage der SAT-Antenne geeignet.

    Andreas
     
  4. Vedek Bareil

    Vedek Bareil Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    AW: SNR und AGC - was ist was? (Multytenne)

    Falls dir die etwas dürftigen Erläuterungen in dem Link nicht viel sagen:
    SNR ist das Signal-Rausch-Verhältnis und damit eine Angabe der Signalqualität. Je höher bei einer gegebenen Rauschleistung die Signalleistung ist, desto besser die Qualität.
    AGC bedeutet Automatische Verstärkerregelung (auto gain control). Je geringer die Signalstärke ist, umso höher ist die Verstärkung, die vom AGC eingeregelt werden muß. Mit der Anzeige eines AGC-Wertes ist wahreinscheinlich einfach die Signalstärke gemeint: höhere Signalstärke -> geringere nötige Verstärkung durch den AGC -> höherer AGC-Wert.
    Anders gesagt: SNR und AGC stehen für Signalqualität und -stärke.

    Man muss allerdings dazu sagen, dass eine SNR-Angabe von 83% eigentlich ziemlicher Blödsinn ist: wenn das Verhältnis von Signal- und Rauschleistung bei 83% läge, wäre das fatal, dann wäre ja das Signal schwächer als das Rauschen. DVB-S verwendet eine Signalwertigkeit von 4 (QPSK), und nach Shannon braucht man dafür ein SNR von mindestens 15, d.h. 1500%. ;)

    Mehr dazu unter:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Signal-Rausch-Verhältnis
    http://de.wikipedia.org/wiki/Automatic_Gain_Control
    http://de.wikipedia.org/wiki/Shannon-Hartley-Gesetz
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: SNR und AGC - was ist was? (Multytenne)

    Alles schön und gut.

    Es ist aber merdeegal, ob ein Receiver bei der Antennenjustierung maximal 60/80/90/100% anzeigt.

    Zeigt ein beliebiger Digitalreceiver durch noch so sorgfältige Justierung der Antenne maximal nicht mehr als SNR 60% an, dann wurde schlicht das Maximum erreicht und jut isses.

    Zeigt ein anderer Receiver maximal 100% an, ist die Antennenjustierung dennoch nicht genauer oder besser.
     

Diese Seite empfehlen