1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smit Viaccess Secure CAM für Bis TV

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von davidpiwo, 21. Januar 2013.

  1. davidpiwo

    davidpiwo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich benötige dringend eine Information und vielleicht kann auch jemand helfen. Ich schaue mir gerne französische Sender über die Plattform FRANSAT (Eutelsat 5 Grad West) mit einem ASTON DIVA Premium Receiver an und nehme auch die eine oder andere Sendung auf. Mein Receiver erlaubt es glücklicherweise, FTA Sender auch am PC auszulesen und auf DVD oder BR zu brennen, dies gelingt leider nicht mit kodierten Sendern.
    Nun habe ich erfahren, dass es ganz unkompliziert ist, über französische Händler ein BIS TV Abo abzuschließen und es auch nach Ablauf der Laufzeit zu erneuern. Zum Empfang der Plattform wird sowohl auf Hotbird 13 Grad Ost als auch auf Eutelsat 5 Grad West ein Viaccess Secure Modul verwendet. Bei Begriffen wie "Secure" werde ich immer hellhörig, es kann ja nichts Gutes bedeuten. Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Viaccess CAM und dem Secure CAM. Ist das ein CI-Modul, das die CI+ Restriktionen inne hat?
    Ich besitze einen Technisat Digicorder Isio S mit CI+ Slots. Wenn ich nun ein Secure Modul (Smit oder Neotion) verwende, kann ich dann die Aufnahmen auslesen und am PC bearbeiten wie bei den üblichen Viaccess Modulen oder meinem Alphacrypt oder wird irgendetwas verschlüsselt auf der Festplatte abgelegt? Hat es schon einmal jemand ausprobiert?
    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. sandretto

    sandretto Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smit Viaccess Secure CAM für Bis TV

    Das Secure-Cam verwendet einen speziellen Chipsatz, der das Card und Word-Sharing verhindern soll. Jedenfalls werben die Hersteller damit. Die BisTV-Plattform hat jedoch (noch) nix mit CI+ am Hut. Ich habe mal ein BisTV-Abo besessen, und werde in Kürze wieder eins besitzen. Ich habe die besseren Erfahrungen mit dem Neotion-Secure-Modul gemacht, als mit dem Smit-Secure-Modul, im Zusammenspiel mit der BisTV-Karte und mehreren Receivern. Allgemein kann man aber sagen, erst der "Live-Test" mit dem eigenen Receiver gibt Klarheit, ob das Secure-Modul im Receiver 100% funzt, oder eben nicht. Da keine CI+ Restriktionen dazwischenfummeln, kann man die Sendungen aufnehmen, und am PC / Mac weiter verarbeiten. Wichtig, über Hotbird wird das BisTV-Bouqet ausschliesslich in MPEG-4 codiert, auch die SD-Sender(!), nicht alle Videoprogramme können damit umgehen. Auch wichtig, wenn man einmal die EMM-Codes/Messages erhalten hat, werden die Zugriffsberechtigungen an die gerade empfangene Sat-Position "gebunden". Es gibt einen Unterschied, ob man also BisTV über 13º Ost, oder 5º West schaut. Wechselt man dann einmal die Sat-Position, so hat man zunächst keine Freischaltung der meisten Sender auf der "neuen" Sat-Position. Man muss bei BisTV anrufen, und denen die Änderung der Sat-Position durchgeben. Die schicken dann neue EMM-Codes zur Freischaltung. Jedenfalls war das vor etwa einem Jahr noch so.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.384
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Smit Viaccess Secure CAM für Bis TV

    Dazu hier auch noch Infos: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5790324-post1967.html > UNIBOX2 double tuner Satellite S2/S2 :LOL: :cool:!
    Alternativ dann die Nutzung von einem Ariva 250 Combo für TNTSat via Astra 19,2° E:
    => reciever mit zusatzfunktionen gesucht aktuelle Spezial-Firmware |A250Combo_20130107_1.21B6_patch.rar| :)
    Für die freie PC-Nutzung wäre dann aber z.B. noch ein MaxCam-Twin mit spezieller Modul-FW erforderlich.
    Wenn zusätzlich auch noch Hotbird verfügbar ist, dann kann das Diablo² die Möglichkeiten noch erweitern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
  4. davidpiwo

    davidpiwo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smit Viaccess Secure CAM für Bis TV

    Lieber "Hans", liebe User,
    ich habe vor einigen Tagen ein BIS TV Abonnement abgeschlossen mit den Paketen "Panorama" und "BeINSport". Da die beiden Sportsender nur mit einem Viaccess Secure Modul zu empfangen sind, habe ich vor einiger Zeit ein SMIT Viaccess Secure 3.0 Dual CAM gekauft für meinen Satreceiver Technisat Digicorder ISIO S. Alle Sender werden einwandfrei empfangen ( über Atlantic Bird 5 Grad West)... bis auf BeINSport HD 1 und 2. Es erscheint lediglich eine Meldung des Receivers: "Die Konfiguration des Terminals ist fehlerhaft. Bitte kontaktieren Sie ihren Provider". Was mache ich falsch? SRG Schweiz und sonstige in Viaccess verschlüsselte Sender funktionieren perfekt. Übrigens: Setze ich das original FRANSAT CI+ Modul zum Empfang von BIS TV ein, werden die Sportsender problemlos entschlüsselt, allerdings läuft dieses Modul leider nicht stabil in dem Receiver und es gibt außerdem eine CI+ Aufnahmesperre. Danke allen für die Mithilfe.
     
  5. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: Smit Viaccess Secure CAM für Bis TV

    Hallo,

    Normalerweise müsste es im Secure Modul funktionieren, wie du schreibst funktioniert es im Fransat Modul, deshalb besteht die Möglichkeit das BeInSport bei Fransat und nicht bei Bis Tv eingetragen ist, deshalb würde ich an deiner stelle einmal beim Händler nachfragen.

    Über das Fransat Modul habe ich schon im Viaccess - TNTSat Frankreich Forum berichtet, das war vor ein paar Wochen und auch vor ein paar Monate und da habe ich schon geschrieben das sich das Modul nur mit Viaccess Verschlüsselung verträgt und das sogar auf einem HD+ Receiver HD+ nicht mehr richtig Funktionniert.

    DIGITAL FERNSEHEN - Forum - Suchergebnisse

    Versuche auch einmal Service Einstellungen / Verschlüsselungssystemen / Eigenschaften / Takt / auf " normal " zu stellen.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2013

Diese Seite empfehlen