1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartphones: Umsätze in Deutschland gehen zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    2016 werden in Deutschland so viele Smartphones verkauft, wie nie zuvor. Die Geräte werden dabei immer billiger.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.342
    Zustimmungen:
    3.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Es sollten alle Umsätze mit folgenden Smartphones zurückgehen, bzw Kaufboykott geben:

    Die zum einen sehr teuer sind (Premium), wegen den Preis Leistungsverhältnis, das absolut schlecht ist, im Vergleich zu Mittel und Unterklasse.
    Und darüber hinaus verbunden, alle Geräte sollten nicht gekauft werden, deren Akku fest verbaut ist, da gerade diese Geräteklasse im Premium Bereich zu finden ist.
    Absolut unpraktisch, und garantiert ein Grund für stark begrenzte Haltbarkeit.
    Denn fest verbaute Akkus sind absolut unnötig, es sei denn jemand legt nun absoluten Wert auf extrem stylische und dünne Geräte.
     
  3. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Alle Gängigen Apps laufen auf günstigen und teuren Geräten gleichermaßen.
    Ich hatte bisher nur Smartphones unter 200 Euro und war vollstens zufieden damit. Gut die sind aus Kunstoff und nicht aus Metall und Glas aber der Vorteil liegt auf der Hand: Stürze überleben die eher als eins mit Glasdisplay und leichter sind sie auch.
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    …wie alt ist das erste Moto G jetzt? Ende 2013 sagt Wikipedia und paar Tage später hatte ich meines. Werkelt immer noch ohne größeres Update-Bedürfnis.
     
    Cha gefällt das.
  5. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Liegt das am teurem sehr knappen Daten Volumen in Deutschland ? den da ist Deutschland auf dem letzten Platz das sich deswegen keiner mehr für ein Smartphon groß interessiert ?
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.186
    Zustimmungen:
    4.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    Winterkönig gefällt das.
  7. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich hab mein aktuelles LG-Smartphone auch seit (Anfang) 2013. Hab ich aber gebraucht online gekauft, also könnte noch ein bisschen älter sein. Der Akku hat noch kein bisschen nachgelassen.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.084
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ein Wechselbarer Akku würde zwar nicht schaden aber meist sind auch die fest verbauten Akkus recht haltbar und mit etwas Ambition im Ernstfall auch wechselbar.
     
  9. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    3.140
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Es ist überhaupt nichts gegen Premium-Smartphones zu sagen, wenn man keine aktuellen Geräte nimmt.
    Die liegen dann preislich auch nicht höher, als ein aktuelles Mittelklasse-Smartphone.

    Solange aber fast jeder Hartzer meint, er braucht unbedingt das neueste iPhone, ist mir um die Smartphonehersteller nicht bange.
    Zumal die Verkäufer in den einschlägigen Shops versuchen, jedem Hansel, der es sich sichtlich nicht leisten kann, irgendwelche 40€-Verträge aufzuschwatzen.
     
    Winterkönig gefällt das.
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja mehr wie 2 Jahre halten die aber nun mal nicht, das geben die Hersteller ja so an. Für Geräte ohne wechselbaren Akku bekommt man aber die passenden Akkus oft nicht so einfach. (andere werden u.U. nicht erkannt oder richtig geladen).
     

Diese Seite empfehlen