1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartphones kotźen mich nur noch an ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von DNS, 16. September 2011.

  1. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mich kotźen diese Smartphones einfach nur noch an. Es nimmt so langsam überhand, dass die Leute an jeder Ecke ständig auf ihren Displays wischen. Sie wollen eben noch mal schnell nachschauen, ob sie eine neue Email bekommen haben... oder ob Krone, Bild oder Spiegel schon etwas Neues geschrieben haben. Das letzte Mal war ja schließlich schon fast eine Viertelstunde her.

    Im Cafè, am Berg, im Bus, zusammen mit Freunden, auf dem Schulhof, ...egal wo man ist, ständig wischen die Leute nur noch vor sich hin. Meine Freunde sind auch schon ganz infiziert von diesem ewigen Onlineseinmüssen.

    Anfangs war ich ja auch sehr begeistert von den Möglichkeiten, die Smartphones bieten, aber mittlerweile sehe ich dort eher Gefahren.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Wo ist das Problem? Ob die Leute in der Ecke stehen und "wischen" oder in der Ecke stehen und tippen... Doof sieht beides aus...
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Mir immer noch lieber als Leute die sich beim warten noch 'ne Kippe anzünden müssen weil sie meinen sonst keine Luft zu bekommen dabei sind es andere die dann keine bekommen.
    Leute die durch die Gegend schauen stören mich genau so wenig wie Leute die auf ihr Smartphon starren. :confused:
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Mich stört das auch nicht aber ich selber "wische" nur Zuhause auf meinem Smartphone rum da ich dort über Wlan reingehe, für eine Internet-Flat fürs Handy bin ich nämlich zu geizig. :D
     
  5. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Mich auch. Die "Erfindung" des Mobiltelefones fand ich ja prima, aber mehr als Telefonieren benötige ich nicht, wenn ich unterwegs bin. Und das nur auf ein vernünftiges Maß reduziert.

    Zur schriftlichen Kommunikation nutze ich Briefe, Postkarten, Emails, Faxe und im Internet die diversen Foren.

    Internet kann ich 24 Stunden zu Hause haben, da ich seit kurzem Rentner bin. Vorher hatte ich im Büro und zu Hause die Möglichkeit, das Internet zu nutzen. Und wenn ich mit dem Bus und der Bahn fahre, schaue ich aus dem Fenster und genieße die Landschaft. Es geht auch mehrere Stunden ohne Internet und Emails.

    Auch beim Laufen, Auto- oder Mopedfahren konzentriere ich mich auf das Verkehrsgeschehen, so dass die Nutzungsmöglichkeit für ein Smartphone nicht gegeben ist.

    Lediglich wenn ich mehr als zwei, drei Tage in Urlaub bin, möchte ich Zugriff auf das Internet haben. Aber dafür gibt es ja Internetcafes. Oder ich nehme mein Netbook mit.

    Zwei Smartphones hatte ich bisher für 2 Tage im Test. Das einfache und funktionale Telefonieren vermisste ich bei diesen Teilen. Daher habe ich die Dinger gleich an die Kinder weitergegeben.

    Na, ja, mit meinen 60 bin ich inzwischen wohl auch ein wenig zum Technikmuffel mutiert. :D
     
  6. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dein Smartphone kotzt Dich an? Mit welcher App geht denn sowas? :-D
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.271
    Zustimmungen:
    7.887
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Also ohne Smartphone könnte ich nicht mehr, das hat halt viel mehr Möglichkeiten als ein normales Handy. Ich nutze es allerdings nicht alle paar Minuten vor allem nicht außer Haus. Aber es ist schon ne feine Sache. Es ersetzen meinen mp3-Player, Navigationsgerät, wenn ich es brauche, kann ich E-Mails abrufen (beruflich wichtig) und verschicken, im Internet nachschlagen etc. pp.

    Ich hasse aber nichts mehr als diese "Rumproleterei", egal mit ob Handy oder Smartphone.
     
  8. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Ich könnte mich nie darüber aufregen, dass Leute, mit denen ich nicht gerade kommuniziere, auf ihr Smartphone schauen. Das macht keinen Lärm, keinen Schmutz, stinkt nicht.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Seitdem wir uns einen Pocket GSM-UMTS Jammer geleistet haben, ist zumindest störendes Handygeklingel und vor allem lautes Telefonieren bei Kinobesuchen, in Bus und Bahn oder überall wos dauerhaft nervt Geschichte - mit einer Hand in die Tasche fassen, Jammer einschalten und mit dem Daumen die Reichweite grob einstellen reicht, und sofort wirds wohltuend ruhiger. Gut, gelegentlich fluchen einige weil sie keine Verbindung kriegen, aber das ist die Minderheit. Die Investition hat sich auf jeden Fall dutzendmal gelohnt. -- Achja, wir setzen das Ding, äh, natürlich nur im Ausland ein :).
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Smartphones kotźen mich nur noch an ...

    Lustig ist immer wenn mir Leute stolz ihr "Apfel"-Telefon zeigen... Und wenn ich dann frage was sie damit denn nun schönes machen: Telefonieren.
    Schon eine SMS kriegen sie nicht hin.... Hauptsache haben...
     

Diese Seite empfehlen