1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der weltweite Smartphone-Boom hält weiter an: Während von den Computer-Handys immer mehr Geräte verkauft werden, sackt der Absatz einfacher Handys immer weiter zusammen. Für einige Hersteller entsteht damit eine echte Herausforderung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Dafür braucht man Marktforscher ? Schwachsinn :p
    Als würde man eine Umfrage unter Autofahrern machen...
    Sind die Benzinpreise zu hoch ?
    95 % sagen Ja
    5 % sagen Nein
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Es ist aber so das der Markt abgesehen von absoluten Einsteigergeräten (die noch nie so wirklich liefen) nur noch Smartphones anbietet.

    Normale Midrange Fashion- und Featurephones haben die Hersteller ja vom Markt genommen.

    So ist man als Kunde faktisch gezwungen zu einem Smartphone zu greifen.
     
  4. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Ich bin besonders smart und nutze ein Nokia 100 für rund 20 Euro. :)
     
  5. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Wobei ich die wirklichen Billig-Smartphones nicht als eigentliches Smartphone bezeichnen würde. Da wird dann der einfachheit halber ein uraltes Android drauf geknallt (spart man sich ne Eigenwicklung), ein schlechter Touchscreen und eine uralt CPU verbaut, so dass man grade noch WhatsApp und Facebook benutzen kann, bevors losruckelt.
     
  6. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Allein dieses penetrante F Icon, welches sich wie ein Krebsgeschwür durch die virtuelle Welt frisst, ist für mich schon ein K.O. Kriterium bei der Anschaffung eines Smartphones.
     
  7. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    "Featurephones" sind ja nur noch auf Smartphone-Basis möglich - ansonsten wären sie aufgrund der vorhandenen Einschränkungen (sehr kleines Display, geringe Rechenleistung, etc.) eben keine "Featurephones", sondern Einsteigergeräte mit eben vergleichsweise wenigen Features.

    Bei "Fashionphones" sieht es anders aus - z.B. Handys mit Goldüberzug wären prinzipiell natürlich auch heute noch möglich.

    Aber letztendlich hat sich nichts verändert: Auch die Handys vor zehn Jahren hatten etliche Features, die kaum einer benutzt hat. Die ganze Thematik ist jetzt lediglich moderner.
     
  8. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Das verstehe ich nicht, du bist doch nicht gezwungen, Facebook zu nutzen, und bei meinem aktuellen Smartphone (Huawei Ascend Y300) war diese App nicht mal vorinstalliert.
     
  9. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Für 20 Euro gibt's doch schon
    das nokia 101 als dual sim Variante:)
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Smartphones auf Überholspur - Absatz einfacher Handys sinkt

    Geräte wie SonyEricsson Aino, LG Arena, LG chocolate 2, Samsung Qbowl, ... waren zwar keine Smartphones, weil sie ein propietäres Betriebssystem hatten, und man somite keine Apps installieren konnte. Allerdings hatten sie einen recht guten Browser, Organizer und Mediaplayer, so das man mit ihnen trotzdem den Alltag recht gut bewältigen konnte.

    Geräte mit Symbian OS hingegen waren schon immer Smartphones auf denen man eigene Apps installieren konnte. Bis 3rd Edition gab es aber weder Volltastatur noch Touchsreen, die Displays hatten nur 176x208 Pixel bzw. 240x320 Pixel und die Browser waren auch nicht wirklich internettauglich. Damit konnte man trotzdem nicht viel mehr als telefonieren und SMS/MMS senden.
     

Diese Seite empfehlen