1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von r123, 16. Februar 2012.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Kann mir jemand ein Smartphone, das man momentan für ca. 100 oder 150 Euro erwerben kann, empfehlen? Relevant ist mir nur, dass der Telefonempfang gut ist und der Akku, zumindest wenn man keine Apps nutzt und (fast) nicht telefoniert, ein paar Tage hält.
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Ich habe das Huawei X3 von Lidl, gibt's zur Zeit bei anderen Anbietern so ab 100€. Es hat Android 2.3 und tut alles, was man von einem Smartphone erwartet, die Akkulaufzeit ist aber nicht dolle.

    Im Prinzip kommt es über Nacht an die Steckdose; wenn ich's mal vergesse, hält es auch noch den nächsten und, bei sparsamem Gebrauch, übernächsten Tag.

    Aber wenn man mal so ein Teil hat, will man die netten Apps bald auch nutzen... ;)

    Gruß
    th60
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Wenn Du das Handy täglich lädst, dann wird der Akku maximal ein 3/4Jahr halten.
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Wenn das so wäre, wäre jedes Smartphone nach höchstens einem Jahr reif für den Müll...


    Zum Thema:

    Das LIDL Smartphone ist sehr gut, kriegt man aktuell aber nur noch online.

    Alternativ hat Marktkauf gerade ein Smartphone mit DUAL SIM Möglichkeit von Alcatel, für 99,99 € im Angebot.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Bei allem Respekt, aber woher hast du diesen Unsinn?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Nein, wie kommst du darauf?
    Ich lade meins maximal einmal in der Woche, das war bei den einfachen Dingern auch nicht anders.
    Der Akku hielt dann maximal 2 Jahre dann war er breit. also ca. 104x wenn man täglich lädt kann man sich ausrechnen wie schnell der hinüber ist. ;)
    Der Akku ist ja nicht lagezeitabhängig sondern es zählen nur die Ladezyclen. Normal sollten die zwar mehr aushalten, was auch stimmt, aber deren Kapazität ist dann deutlich geringer was dann den Betreib damit kaum noch ermöglicht.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Nein, das ist so nicht richtig. Lithium-Ionen-Akkus altern auch dann, wenn sie nicht genutzt werden. Die Anzahl der Ladezyklen hingegen spielt keine übergeordnete Rolle.

    So ziemlich jedes moderne Smartphone muss in der Praxis spätestens nach zwei bis drei Tagen an die Steckdose. Die meisten werden ihr iPhone & Co. täglich an die Strippe hängen.

    Nach deiner Theorie würden die Akkus all diese Geräte innerhalb eines Jahres ausfallen. Das ist nicht der Fall.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Da habe ich ganz andere Erfahrungen. Die Technischen Daten geben mir da auch Recht.
    Mein Nokia N8 nicht! Da reicht es alle 7-10 Tage. (Je nach benutzung).
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Wie ich da rauf komme?

    Weil wie Gag schon sagte, moderne Smartphones nach 2 - 3 Tagen an die Strippe müssen, wenn man diese auch nutzt. Google doch mal nach aktuellen Smarpthones und den Bericht der Laufzeit.
    Da sind genug dabei, die das Dingen jeden Tag an die Steckdose hängen müssen, weil es auch ganz frisch, nicht länger hält.

    Wie auch?
    WLAN läuft die ganze Zeit, 50 Apps laufen im Hintergrund und strapazieren WLAN oder "GSM" und und und.
    Papier hat aber nunmal nicht immer Recht.

    Wichtig sind Praxiserfahrungen. UNd mein 16 monate altes Smartphone funktioniert in Sachen Akku, immer noch wie am ersten Tag. Obwohl es jeden Tag an die Steckdose muss.
    Schön für dich.

    7 - 10 Tage sind für ein Smartphone aber definitiv NICHT die Regel.
    Vor allem wenn mane s auch aktiv nutzt.

    Aber wie dein Smartphone ja zeigt, sind Technische Daten nicht aussagekräftig.
    Laut Technischen Daten ist deins nämlich nach 12 Stunden Nutzung leer.
    10 Tage würden laut Technischen Daten, quasi einer NICHT Nutzung entsprechen ;).


    Nehmen wir doch mal das iPhone 4S als Beispiel.

    Dein Handy: 400 Stunden StandBy
    iPhone: 200 Stunden StandBy

    Dein Handy: 20 Stunden Sprechzeit
    iPhone: 8 Stunden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Smartphone für ca. 100 Euro - Empfehlungen?

    Die Technischen Daten von was?

    Also bei meinem N8 gab es keine Aussagen über die maximale Anzahl an Ladezyklen.

    Entscheidend für die Lebensdauer von LiIo-Akkus ist die Art der Beanspruchung. Typische Mobiltelefonnutzung, bei der der Akku gleichmäßig und verhältnismäßig langsam entladen und immer wieder nachgeladen wird, ohne an die untere Kapazitätsgrenze zu stoßen, verträgt der Akku am besten.

    Wenn du ihn immer bis zur Selbstabschaltung des Handys (Tiefentladeschutz) runterfährst, schadet das dem Akku wesentlich mehr.
    Indem du es nicht einschaltest, oder was? Also meins hat noch nie länger als drei Tage durchgehalten. Auch nicht, als es neu war.

    Obwohl ich es nahezu täglich (über Nacht) lade, hat sich die Akkukapazität dieses eineinhalb Jahre alten Geräts nicht spürbar verändert. Das N95 hatte ich ich fast vier Jahre -- da hat es mir der Akku auch nicht übelgenommen, dass ich es täglich geladen hab.
     

Diese Seite empfehlen