1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard zurückschicken?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von TErtl, 11. Dezember 2011.

  1. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich habe im Zusammenhang mit dem Kauf eines Panasonic-Recorders eine D02-Karte von Kabel Deutschland angefordert und auf diese Sky umbuchen lassen.
    Muss ich die von Sky damals erhaltene G02 zurückschicken?
    Würde gern mit dem Sky-Receiver digitales Kabelfernsehen gucken,falls mit dem Recorder etwas aufgenommen werden soll,da der Panasonic nur einen Tuner hat.

    Was erwartet mich seitens Sky im schlimmsten Fall?
    35 Euro "Strafe"?
    Dann wäre eine zweite KD-Karte billiger.

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Smartcard zurückschicken?

    Ja, natürlich.
    Die Karte wird dann auch gesperrt und ist dann nur noch ein Eiskratzer.
     
  3. JanPhi

    JanPhi Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Smartcard zurückschicken?

    An welche adresse wird die smartcard geschickt?
     
  4. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.913
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Smartcard zurückschicken?

    Sky Deutschland
    22033 Hamburg
     
  5. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Smartcard zurückschicken?

    Nachtrag: Der Versand erfolgt auf dein Risiko und den Zugang bei Sky musst du ggfl. nachweisen. Ich würde in einen Einschreibebrief investieren und mir den Zugang schriftlich bestätigen lassen.
     
  6. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ein Einschreibebrief besagt noch lange nicht,das sich in diesem eine Smartcard befindet/befunden hat.

    Bei meinem letzten Aboende vor einigen Jahren hatte ich die Karte in einen Karton gepackt und als unfreies Paket zu Premiere geschickt.

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk
     
  7. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.913
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Smartcard zurückschicken?

    Wie gesagt, ein einfacher Brief per Einschreiben am besten mit Rückschein und die Sache ist gebongt.
     
  8. Guenter24

    Guenter24 Guest

    AW: Smartcard zurückschicken?

    Einlieferungsbeleg drei Jahre ab Jahresende aufbewahren.:winken:
     
  9. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Smartcard zurückschicken?

    Mit dem Einschreibebrief ist korrekt. Hier gibt es aber zumindest einen Anscheinsbeweis und wenn du dann noch einen Zeugen hast, der dir den Inhalt des Briefes bei Versand bestätigt, ist es zumindest sicherer wie ein Standardbrief. Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Selbst bei Übergabe durch einen Gerichtsvollzieher könnte dieser bei Verlassen des Gebäudes von einem Meteoriten entmaterialisiert werden - und mit ihm die Quittung ;-)

    Der Versand als unfreies Paket sagt auch nichts über den Inhalt aus und bei einer Annahme Verweigerung trägst du dann das Hin- UND Rückporto.
     
  10. BobLoblaw

    BobLoblaw Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smartcard zurückschicken?

    Ich habe dem ganzen Kram gleich ein Schreiben beigelegt, dass das Paket unter Aufsicht von Zeuge XY verpackt wurde, um SKY gleich einen Riegel vorzuschieben.
     

Diese Seite empfehlen