1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SmartCard von Premiere und Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Opapeter, 13. Januar 2008.

  1. Opapeter

    Opapeter Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Sony KDL-40 W 3000 AEP mit integriertem DVB-C Tuner gekauft und möchte diesen nun mit einem Cam ausstatten, welches dazu in der Lage ist, zwei SmartCards (1 x Premiere, 1 x Unitymedia UM 01 ausgestelle im Dezember 2007) zu entschlüsseln.

    Ich habe hier schon vieles darüber gelesen, aber nichts richtig aktuelles und passendes gefunden. Mir ist es lediglich etwas schwindelig geworden, da ich wohl zu blauäugig an die Sache herangegangen bin. Ich dachte: "Ferseher, zwei Karten, ein Twin-Cam, fertig................"! Scheint wohl so nicht zu klappen.

    Vielleicht kann mir ja einer einen Tip geben, damit ich mir gleich im ersten Anlauf das richtige Zubehör kaufen kann.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. bulls600

    bulls600 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    166
    AW: SmartCard von Premiere und Unitymedia

    Hallo,

    die UM01 funktioniert NUR in dem von UM gelieferten Receiver.

    Heinz-Jürgen
     
  3. mreuber

    mreuber Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    38
    AW: SmartCard von Premiere und Unitymedia


    Du kannst aber bei UM nach einer I02 Karte fragen. Leider wollen die dafür bis zu 5€ mehr im Monat haben :-(
     
  4. Opapeter

    Opapeter Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: SmartCard von Premiere und Unitymedia

    Ich muss leider bestätigen, dass die Halsabschneider von UM tatsächlich 5 € pro Monat für eine I02 SmartCard (in allen Receivern verwendbar) haben wollen. Deren Argument: "Die Karte ist teuerer in der Herstellung". Ich lache mich tot, denn eine dümmere Ausrede habe ich ja wohl noch nie gehört.

    UM kann es sich offenbar leisten, so mit der Kundschaft umzugehen!

    Nichts für Ungut und willkommen im Analogland!
     
  5. Heavendenied

    Heavendenied Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    264
    AW: SmartCard von Premiere und Unitymedia

    Mein Bruder hat im Moment auch das Problem, dass er gerne einen Festplattenreceiver hätte, ich aber keinen finden kann, der mit der UM01 Karte funktioniert.
    Es kann doch eigentlich nicht sein, dass man derart in der Wahl der Empfangsgeräte beschnitten wird.
    Höhere Herstellungskosten würd ich ja eventuell noch gelten lassen(auch wenn ichs mir kaum vorstellen kann), aber die rechtfertigen doch im besten Falle eine einmalige Gebühr und keine monatliche.
    Zumal mein Bruder lediglich die FreeTV Programme schauen möchte, für deren Nutzung meiner Ansicht nach eine extra Gebühr eine absolute Frechheit ist.

    Ich habe jedoch auch schon gelesen, dass Leute die Karten kostenlos getauscht bekommen haben.
    Hat da jemand Tipps, mit welchen Argumenten man das schaffen könnte?!?
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: SmartCard von Premiere und Unitymedia

    ... das die Wahl der Empfangsgeräte "beschnitten" wird, liegt wohl daran, dass man das eigen Verschlüsselungssystem durchsetzen möchte. Die Auswahl der Receiver wird künftig größer werden und es werden mit Sicherheit auch HDTV-Festplattenreveriever verfügbar sein. Möglicherweise wird es auch ein CI-Modul geben.
    "Geeignet für Premiere"-Receiver sind zumindest im Kabel Auslaufmodelle.

    Davon mal abgesehen gibt es derzeit mehr oder weniger noch die freie Auswahl an Receiver, denn Unitymedia gibt auch ohne weiteres Karten heraus, die in Premiere-Receiver funktionieren. Darüberhinaus funktionieren die Karten auch z.B. im Alphacrypt Light. Nur weil die Karte aufpreispflichtig ist, bedeutet das nicht das die Auswahl der Receiver beschnitten ist.

    Unitymedia hatte es sich mit Premiere verscherzt, als sie im Zuge der arena-Sat-Vermarktung den Zugang zu "Geeignet für Premiere"-Satreceiver erzwingen wollten. Premiere hat daraufhin bestehende Verträge, die Unitymedia den Zugang zu Premiere-Receiver erlaubten, zum 31.12.2006 gekündigt. Aus dem Grund gab es im 1. Quartel keine Karten mehr, die in Premiere-Receivern funktionierten. Erst als man einen neuen Kooperationsvertrag schloß, konnte Unitymedia wieder Karten für Premiere-Receiver ausgeben. Allerdings muß Unitymedia pro Karte und Monat einen festen Betrag an Premiere zahlen (mutmaßlich sollen das 3,20 € pro Karte und Monat sein, die Unitymedia an Premiere überweist).

    Die zusätzlichen Kosten werden den Kunden in Rechnung gestellt.

    In Zukunft dürfte sich die Situation ändern, denn das Verschlüsselungssystem das in Verbindung mit den I02-/UM02-Karten eingesetzt wird ist offen wie ein Scheunentor und dieses Tor dürfte in naher Zukunft geschlossen werden. Aktuelle Premiere-Nagravision-Receiver dürften wohl ein Softwareupdate erhalten, womit diese Receiver die UM01 bzw. UM03-Karten akzeptieren.

    Besitzer von I02- bzw. UM02-Karten dürften in absehbarer Zeit von Unitymedia einen neuen Receiver erhalten, zumindest die, die irgendein Pay-TV-Paket abonniert haben. Die alte Karte muß dabei nicht sofort zurückgeschickt werden (erst bei Vertragsende) und dürfte weiterhin für Digital TV BASIC nutzbar sein. Alle anderen Inhalte werden wohl nur noch auf UM01/UM03-Karten freigeschaltet werden können ...

    ... I02-/UM02-Karten gibt es hier und da schonmal ohne Aufrpeis, wenn man höflich darum bittet. Wer Unity3play nutzt und Pay-TV-Pakte wie Premiere Fußball Bundesliga, Digital TV PLUS und Digital TV EXTRA bei Unitymedia abonniert hat, hat dabei größere Chancen eine solche Karte ohne Aufpreis zu erhalten als wenn man nur ein Digital TV BASIC Abo hat ...
     
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: SmartCard von Premiere und Unitymedia

    Ich bin 3play-Kunde mit Digital-TV komplett incl. Bundesliga und habe damals von ish einen Humax PR-Fox C mit 02-Karte bekommen.

    Heißt das, ich würde in Zukunft (ohne Aufpreis) zwei funktionierende Smartcards haben - eine mit dem Komplettpaket und eine mit dem Basispaket?
     

Diese Seite empfehlen