1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von KbMUC, 10. März 2006.

  1. KbMUC

    KbMUC Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Pace DC220KKD
    TechniSat Digital PR-K
    TechniSat Digit MF4-K
    TechniSat DigiPal2
    TechniSat DigiCorder HD K2
    Nokia D-Box 2
    Panasonic DMR-E85H
    Panasonic DMR-EH65
    LGE 27LC2R
    Panasonic TX-26LMD70F
    Panasonic TX-L37G15E
    Panasonic TX-P46G15E
    Yamaha RX-V667
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe am 08.03.06 eine neue Smartcard bekommen und diese brav über den Telefonsprachautomaten freischalten lassen. Hat auch bestens funktioniert. 12 Minuten später hatte ich einwandfreien Empfang.
    Als ich ein paar Stunden später "Premiere schauen" wollte, hatte ich keinen Empfang mehr und die Anzeige "Hinweis 20 - Ihre Smartcard kann nicht gelesen werden" erschien.
    Nach einigen erfolglosen eigenen Versuchen habe ich mich, nachdem bei der Hotline kein Durchkommen war, über Internet und per Telefax an Premiere gewandt. Keine Reaktion.
    Am 09.03.06 kam ich dann nach vielen Versuchen bei der Hotline durch. Dort wurde mir gesagt, dass eine Freischaltung über den Telefonsprachautomaten oft nicht anhält und die Karte noch einmal freigeschaltet werden würde, was dann mit Sicherheit funktionieren würde.
    Leider funktioniert die Karte immer noch nicht. Der versprochene Kontrollrückruf (für 09.03. ca. 12:00 Uhr) erfolgte nicht.
    Nach einer erneuten Trennung vom Stromnetz und neuen Einführung der Karte hat sich jetzt die Anzeige geändert: "Hinweis 24 - Ihre Smartcard ist nicht richtig eingesteckt".
    Die Karte ist aber richtig eingesteckt, ist optisch o.k. und der Receiver ist auch in Ordnung. Auf ein erneutes Telefax vom 09.03. nachmittags hat Premiere bisher nicht reagiert.
    Kann mir jemand sagen, auf was das Nichtfunktionieren meiner Smartcard zurückzuführen ist und was man dagegen machen kann?
    Soll ich die Karte gleich wieder zurückschicken?
    Danke für jede Hilfestellung.
    Gruß
    KbMUC
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2006
  2. Kundenb_Prem

    Kundenb_Prem Guest

    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Also bei allem Respekt. Das solche Situationen ärgerlich sind, kann jeder und somit auch ich verstehen. Aber ich habe noch kein Unternehmen gefunden, welches binnen Stunden auf eine Fax oder eine E-Mail antwortet.

    ICh bin zwar kein Techniker, denke aber das es ein Fehler an Receiver ist. Denn der Kartenleser der den Datensatz auf dem Chip liest ist für die Einblendungen verantwortlich.

    Es bleibt dir wohl nix anderes überig, als nochmals bei der Technik anzurufen und das ganze nochmals zu schildern. Sag denen auch gleich was schon alles geamcht wurde.
     
  3. Ixe22

    Ixe22 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    mmh, klingt so, als ob da entweder die Karte oder der Leser einen Knacks weg haben. Probier doch mal das lustige Hotline-Spielchen (manchmal sind deren Tips ja nicht völlig sinnbefreit): Karte raus, kommt Hinweis 3? wenn ja, mal Chip der Karte säubern und einstecken. Wenn immer noch Hinweis 20 oder 24 erscheint, sollte da mal ne neue Karte her. Wenn dieser Hinweis 3 nicht kommt, klingt das eher nach Problemen mit Deinem Kartenleser,dann mal beim Zusammenschrauber Deines Receivers anrufen.
    Liebe Grüße, Ixe
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Ich sehe das so wie meine Vorredner.

    Da aber einiges dafür spricht, dass es ein Problem mit dem Receiver und nicht mit der Freischaltung ist (die ist in der Regel nicht erst da und dann wieder weg - und wenn doch, dann nicht mir diesen Einblendungen), würde ich raten, wenn bei der Premiere Technik Hotline kein Durchkommen ist, einmal bei der Hotline des Herstellers anzurufen. Evtl. sagen die schon gleich "ja - defekt" bzw. machen sie dies oder jenes. Die können ggf. auch einen Garantie-Austausch vornehmen.

    Sollte der Receiver eine DBox2 sein, dann ist allerdings im jeden Fall Premiere der Ansprechpartner...

    EDIT: Ooops - das hatte mein Vorredner ja auch empfehlen. Das mit dem Zusammenschrauber musste ich mir wohl erst übersetzen...
     
  5. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Na, da gibt es einige, die schneller sind, sage nur Telekom, SNT, um nur zwei zu nennen, die antworten binnen weniger Minuten.

    Brummiere hingegen antwortet fast gar nicht mehr, ich warte seit Januar auf eine Antwort per email wegen Nichtbelieferung mit der TV-Digital im Komplett-Abo. Tja, ist halt nur Brummiere, der Premium PAY-TV Anbieter, der es nicht mehr nötig hat, zu antworten.
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Komisch - mir nicht. Aber immerhin innerhalb einer Woche ;)
     
  7. Ralf1

    Ralf1 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Hallo,

    wenn ich trotz richtig eingesteckter smartcard hinweis 3 bekomme, ist das normal wenn ich die Karte noch nicht freigeschaltet habe?
    oder ist der Receiver oder Scmartcard defekt?

    Danke vorab für eure Hilfe
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Das ist in jedem Falle nicht normal. Das eine Karte eingesteckt ist, sollte schon registriert werden. Für eine fehlende Freischaltung gibt es Meldungen, die das auch aussagen, dass die Freischaltung fehlt.

    Ich würde bei eingesteckter Karte einmal den Receiver vom Strom nehmen und dann neu hochfahren lassen. Kommt dann dieselbe Meldung, würde ich auf defekten Receiver oder defekte Karte tippen. Wobei ich eher auf den Receiver tippen würde, da bei einer defekten Karte eher die Hinweis kommen müßte, dass die Karte falsch drin steckt.

    Es wäre übrigens bei so etwas immer hilfreich anzugeben, um was für einen Receiver typ es sich handelt...
     
  9. Ralf1

    Ralf1 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Hallo Thrakhath,

    Danke für Deinen tip, werde ich später mal ausprobieren...

    es handelt sich um einen Telestar Diginova 2 PNK für Kabelanschluß bei Kabel Deutschland, und ich habe eine K02 Karte die so wie ich es hier im Forum gesehen habe auf jeden fall richtig sein dürfte
     
  10. KbMUC

    KbMUC Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Pace DC220KKD
    TechniSat Digital PR-K
    TechniSat Digit MF4-K
    TechniSat DigiPal2
    TechniSat DigiCorder HD K2
    Nokia D-Box 2
    Panasonic DMR-E85H
    Panasonic DMR-EH65
    LGE 27LC2R
    Panasonic TX-26LMD70F
    Panasonic TX-L37G15E
    Panasonic TX-P46G15E
    Yamaha RX-V667
    AW: Smartcard funktioniert nicht

    Hallo Kundenb_Prem, Ixe22 und Thrakhath :winken:,
    zuerst einmal ganz herzlichen Dank für Eure Bemühungen. Ich bin in diesem Forum immer wieder beeindruckt, wie schnell fremde Menschen sich bemühen Hilfestellung zu geben und dafür außer einem Dankeschön nichts bekommen. Dies steht in krassem Gegensatz zu unserer Servicewüste, wo man sich als Kunde trotz hoher Preise oft nur als notwendiges Übel vorkommt.
    Premiere hat bisher immer noch nicht reagiert, obwohl schon über zwei Tage vergangen sind. Und dies trotz einer eMail und eines Faxes meinerseits und eines festen Versprechens einer Kundenbetreuerin, mich bis gestern Mittag zurückzurufen, um zu überprüfen ob zwischenzeitlich ein Empfang möglich ist. Viele Anrufe bei der Hotline verursachten für mich zwar Kosten wegen der dort Anfangs anzuhörenden Werbesprüche, dann aber ist kein Beraterplatz frei und man wird aufgefordert, später wieder anzurufen. Der Kunde trägt praktisch die Kosten für die Fehler und Rücksichtslosigkeiten von Premiere.
    Vor diesem Hintergrund ist die Hilfe der Forumsteilnehmer um so erfreulicher. Nochmals vielen Dank.
    Da ihr alle der Auffassung wart, dass mein Receiver (TechniSat PR-K) defekt sein könnte, habe ich meine Smartcard noch in einer Nokia d-Box 2 und einem Pace DC220KKD ausprobiert. Die d-Box sagt „Hinweis 7 – Diese Sendung kann mit der eingesteckten Smartcard nicht entschlüsselt werden“. Der Pace meint „Hinweis 20 – Ihre Smartcard kann nicht gelesen werden“
    Das „lustige Hotline-Spielchen“ von Ixe22 habe ich auch gespielt: Karte ziehen > Hinweis 3 > Karte eingesteckt > Jugendschutz-PIN verlangt (es lief gerade eine Sendung mit FSK16) > PIN eingegeben > kurz rot unterlegte Anzeige „Smartcard Fehler“, dann verlangt er die Geräte-PIN > PIN eingegeben > tot > ich schalte um > Hinweis 24 – Ihre Smartcard ist nicht richtig eingesteckt. Das war der TechniSat. Weils so schön war, das gleiche Spielchen beim Pace. Im Prinzip das gleiche, nur kein rot unterlegter Hinweis und die Fehlermeldung 20. Gelegentlich ist der Pace auch abgestürzt.
    Zufälligerweise habe ich heute von Kabel Deutschland eine Smartcard für die Kabel Digital Free-Sender erhalten. Mit dieser funktionieren beide Receiver einwandfrei. Allerdings habe ich mit dieser Karte ein neues Problem. Mein TechniSat DIGIT MF4-K mit AlphaCrypt Modul bringt mit dieser Karte kein Bild. Witzigerweise wird die Karte aber erkannt, auch mit Ihrer Nummer. Den richtigen Jugendschutz-PIN erkennt sie aber nicht. Das nur am Rande, aber vielleicht habt ihr ja hierzu auch eine Idee.
    Meint ihr immer noch, es könnte am Receiver liegen? Soll ich überhaupt noch auf einen telefonischen Premiere Technik-Kontakt warten oder die Karte gleich zurückschicken? Die Angelegenheit wäre für mich eigentlich klar, wenn die Karte am Anfang nicht 5 – 10 Minuten funktioniert hätte. Das passt mir einfach nicht zusammen.
    Viele Grüße
    KbMUC

    Zum Schluss noch eine kleine Ergänzung. Zuerst hat mir Premiere eine P02-Karte geschickt, die bei Kabel Deutschland überhaupt nicht passt. Und dies, obwohl ich auf dem Antrag extra eine K02-Karte vermerkt habe. Der Austausch in die mir nunmehr vorliegende K02-Karte hat dann über fünf Wochen gedauert und viele schriftliche Mitteilungen und Telefongespräche erfordert.
     

Diese Seite empfehlen