1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard "erdet" dBox ??

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Opa, 21. Februar 2003.

  1. Opa

    Opa Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe meine dBox (Kabel/Sagem) auf die Linux-Software um"bauen" lassen (Version 1.6). Die Box funktionierte am fremden Kabelanschluss einwandfrei.
    Ich teste die Box an meiner Antennenbuchse - gleiches positives Ergebnis (Programmpaket Telekom/Kabel Deutschland)! An beiden (selbstverständlich) nur die öffentlich-rechtlichen, da ich keinerlei Entschlüsselungskarte nutze.

    Ich erhalte eine "MediaServiceCard" (für DigiKabel D bestellt) über meinen Kabelbetreiber und melde diese zur Freischaltung an:
    - Ich empfange die Programme von DigiKabel INT aber nicht von DigiKabel D !
    - Ich starte an meiner Box eine Kanalsuche. ... Das Ergebnis ist dasselbe. Ich wiederhole und finde nur noch Programme in einem Kanal. Ich wiederhole mehrfach - und erhalte Fehlermeldung "....kein Antennensignal..."
    - Ich melde Störung beim Kabelbetreiber.
    ....Der kommt mit anderer Box und die geht einwandfrei, meine nicht! Die findet keine oder (gelegentlich) nur das ARD-Paket im S36.

    Warum meine Box jetzt gar nicht mehr geht, weiß ich (aus verschiedenen Gründen) noch nicht, aber:
    könnte die Smartcard das Disaster verursacht haben??
     
  2. Kosh

    Kosh Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hi Opa,

    die Smartcard hat definitiv nichts mit dem Fehler zu tun. Leider haben einige Images Probleme mit dem Sendersuchlauf im Kabel. Da ich SAT-User bin kann ich Dir aber nicht sagen, ab welchem Image das gefixt ist. An Deiner Stelle würde ich folgende Dinge tun:
    1. uCodes prüfen (DBOX-Einstellungen-uCodes prüfen)
    Die "cam-alpha.bin" muß am Ende der Versionsnummer ein "D" aufweisen
    2. Lade Dir mal >>>hier<<< eine Kanalliste Deines Kabelbetreibers herunter und spiele sie auf Deine Box (\var\tuxbox\config\zapit)

    cu

    Kosh

    <small>[ 21. Februar 2003, 11:11: Beitrag editiert von: Kosh ]</small>
     
  3. Opa

    Opa Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für den Hinweis.
    Ich habe auch meine aktuelle Senderliste gefunden, kann aber nicht downloaden, da ich kein registrierter Nutzer bin.
    Wo oder wie melde ich mich an ?
     
  4. Opa

    Opa Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ...zur Ergänzung...

    Die dBox ist tatsächlich hin: Irgendwas mit dem Tuner ist los, so dass man damit nicht mehr Fersehen kann. Briefbeswchwerer geht noch !

    Klar ist: Der "Abschuss" erfolgte just in dem Moment als die SAMRTCARD freigeschaltet wurde. Danach ging nichts mehr.

    Mag sein, dass die Ursache woanders lag und das ganze nur ein sehr seltener Zufall ist, aber eigenartig ist das doch oder ??

    Opa
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Vielleicht hat auch einfach nur der Umbauer gepfuscht!?!

    Bei mir (ebenfalls Telekom) werden auch nicht alle DigiKabel-Kanäle gefunden. Da hilft halt nur manuell alles einzugtragen, Liste downloaden oder Cable-bf im Suchlauf einstellen.

    Wenn vorher wirklich alles ging ist das wirklich komisch.
     

Diese Seite empfehlen