1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard bei KABEL BW?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sport, 25. Februar 2006.

  1. Sport

    Sport Gold Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1.283
    Anzeige
    Ich, absoluter Neuling, will mir einen Digitalreceiver für Kabel anschaffe. Ich bin schon lange bei Kabel BW.
    Jetzt habe ich gehört, dass es eine Freigeschaltete SmartKarte bei manchen Kabelanbietern braucht, für die digitalen FreeTV Programme, die Verschlüsselt ausgestrahlt werden(RTL,PROSIEBEN.SAT1usw.).

    Nun gibt es ja Receiver mit Kartenschlitz und welche ohne. Zu letzterem zählt auch der Humax Receiver, den man direkt über KabelBW bestellen kann.

    Wenn ein Receiver aber keinen Kartenschlitz hat, wie kann man dann verschlüsselte Programme empfangen?
    Und wenn man einen Receiver mit Karteneinschub besitz, muss man dann für jedes Verschlüsselte Programm eine Karte besitzen?

    Hoffe, ihr könnt mir helfen, damit ich schnell auf digital umsteigen kann.
     
  2. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    Bei KabelBW werden alle Programme, bis auf Premiere natürlich, frei ausgestrahlt. Ich jedoch würde einen Mit Kartenschacht nehmen: Dann bist du schon für die Zukunft gewappnet. Wer weiß ob du dir nicht in 2 Jahren doch mal Premiere holst....

    Es gibt verschiedene Karten: Premiere und die Kabelkarte für KBD ISEY & ISH. Die Premiere progs sind auf der premiere karte und die Freien sind bei den oben genannten kabelanbietern auf deren Karte. Hast also max2 Karten.

    Jedoch bei KBW nur die für Premiere sofern du Premiere schaust.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    Ich seh auf der Kabel BW Homepage nur den "HUMAX PR-Fox-C" im Angebot.
    Und dieser hat einen eingebauten Kartenleser, womit man bei Bedarf Premiere und/oder die (auch bei Kabel BW angebotenen) Pakete von Kabel Deutschland nutzen kann.
    Und falls die Privaten Free TV Kanäle wie geplant bei Kabel BW in einiger Zeit doch nicht mehr so "Free" sind, wie jetzt, kann man diese auch mit diesem Receiver empfangen.
    Sofern sich die Anbieter einig sind, kann man auch alles auf eine Karte freischalten lassen. Nur bei Ish/Iesy klappt das im Moment nicht so toll, wegen Streitigkeiten mit Premiere.

    Gruß Indymal
     
  4. Sport

    Sport Gold Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1.283
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    wenn ich mir einen mit eingebautem Kartenleser kaufe, wie wird dann die Verschlüsselung aufgespielt?
    Eine Karte muss ich doch zu Kabel BW schicken, oder lieg ich da falsch?

    Soll ich jetzt den mit eingebautem Kartenleser oder einen mit zwei Karteneinschüben kaufen? Eure Meinungen gehen da ja ziemlich auseinander.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2006
  5. Sport

    Sport Gold Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1.283
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    ---------------------------------------------------------------------------------------
     
  6. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    Ja, da liegts Du falsch. Kartennummer genügt. Ich hab auf meiner Premiere-Karte auch das KDH-Abo von Kabel-BW freigeschaltet.
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Smartcard bei KABEL BW?


    Wenn du einen Receiver mit eingebautem Kartenleser kaufst, bedeutet das in der Regel auch, daß das Verschlüsselungssystem ebenfalls fest eingebaut ist.

    Mit einem Receiver mit eingebautem Nagra kannst du entsprechend nur jene Pay TV Sender entschlüsseln, die auch in Nagra verschlüsselt sind.

    Käme jetzt ein neues Pay TV Paket ins Kabel, das nur in Conax verschlüsselt, könntest du dieses nicht nutzen.

    In dieser Hinsicht ist man bei Receivern mit CI-Slot besser bedient, da man dann nur ein passendes Conax Modul kaufen müsste.

    Abgesehen davon sind quasi alle Receiver mit fest verbautem Nagra Premiere zertifiziert. Sprich man hat das volle Programm an Jugendschutz, Kopierschutz usw. implementiert.
    Viele CI-Receiver sind hingegen nicht zertifiziert und besitzen daher auch keine Jugendschutzfunktionen usw.

    Dafür hat man hierbei den Nachteil, daß die Receiver von den meisten Anbietern nicht offiziell zugelassen sind und man folglich offiziell kein Abos über solche Receiver laufen lassen kann.
    Man bräuchte dann Zwecks Anmeldung die Seriennummer eines zertifizierten Geräts.

    Gruß Indymal
     
  8. Sport

    Sport Gold Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1.283
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    GRTWEB schreibt, dass ich einen mit Kartenschacht nehmen solle, da wäre ich für die Premiere gerüstet.
    Indymal meint, man könne mit einen Kartenschacht Receiver gar keine abos abschließen.

    Also soll ich doch lieber den Humax von Kabel BW nehmen?
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    Du musst das mal etwas differenzieren.
    Kartenleser=Kartenschacht und CI-Slot=Modulschacht

    Entsprechend habe ich auch nicht gemeint, daß es mit Receivern mit Kartenschacht nicht geht, sondern nicht alle mit CI-Slot gehen.

    Wobei die Anmeldung mit einer, von einem Bekannten besorgten Seriennummer, eines zertifizierten Receivers, ansich auch problemlos möglich ist.
    Weil welchen Receiver man nach der Anmeldung wirklich verwendet interessiert ansich nur dich selber. Und du musst damit leben, nicht Kabel BW, noch Premiere.

    Gruß Indymal
     
  10. Sport

    Sport Gold Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1.283
    AW: Smartcard bei KABEL BW?

    Was ist der Unterschied zwischen Karten- und Modulschacht?
     

Diese Seite empfehlen