1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von moncheeba, 30. Oktober 2007.

  1. moncheeba

    moncheeba Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    109
    Anzeige
    Hallo,

    ich fahr am Wochenende zu meiner Familie, die einen Premiere Satellitenreceiver haben. Da ich Bundesliga gucken will, welches sie nicht freigeschaltet haben, würde ich gern wissen wollen ob das mit meiner Smartcard aus meinem Kabelreceiver funktioniert? Kann mir da jemand helfen?

    Vielen Dank und Gruss

    moncheeba
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Läßt sich pauschal nicht beantworten!

    Die Infos aus diesem Posting mit dieser Liste abgleichen.

    Ansonsten Kartentyp und die genaue Modellbezeichnung (Marke und Modellbezeichnung) des Satellitenreceivers angeben.
     
  3. moncheeba

    moncheeba Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    109
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    So,

    ich blick da noch nicht so recht durch, aber hier mal die Daten zu Karte und Receiver:

    Sat-Receiver: Telestar diginova 2 pns

    Karte aus meinem Kabelreceiver: K02 Nagravision Kabel Deutschland

    Sind noch mehr angaben notwendig?

    Dank u Gruss

    moncheeba
     
  4. Joker771

    Joker771 Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung PS 42 Q 91 H; Receiver: SKY HD Box, TechniSat DigiCorder HD S2; Abos: 7er Kombi+Buli, arenaFamily, Sky World HD, Setanta Sports
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Mal ganz unabhängig davon, ob es jetzt geht oder nicht, nimm doch die Karte einfach mit. Sie dürfte kein zu großes Gepäck darstellen und mehr als das es vielleicht nicht funktioniert, wird nicht passieren.
     
  5. moncheeba

    moncheeba Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    109
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Ich nehm sie ja auch mit. Nur es hängt eine gewisse Planung damit zusammen: Geht die Karte, wird mit den Freunden zusammen bei uns geguckt! Gehts nicht, muss man sich um nen Tisch inna Kneipe kümmern, daher würd ichs gern vorher checken.
     
  6. Joker771

    Joker771 Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung PS 42 Q 91 H; Receiver: SKY HD Box, TechniSat DigiCorder HD S2; Abos: 7er Kombi+Buli, arenaFamily, Sky World HD, Setanta Sports
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Gibts denn Premiere im anderen Haushalt? Dann könnte man ja ein Tagesticket und einen Kasten Bier oder Limo kaufen. Kommt noch immer billiger als Kneipe, wenn man die Kosten teilt.
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.725
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Normalerweise sollte es funzen.

    In einem Alpha Crypt bzw Light funzt es auf jedenfall. Wichtig ist aufjedenfall, dass du die Karte bei dir noch etwas auf einen Prem Kanal stehen lässt.
     
  8. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.808
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Diese Auskunft ist nicht korrekt! Der Telestar Diginova hat einen integrierten Nagravisionkartenleser. Deshalb wird eine K02 definitiv nicht entschlüsselt (siehe obigen Post vom Spezi Thrakhath) und der Hinweis mit dem Alphacrypt bringt ihm auch nichts, weil der Diginova keinen CI-Einschub für das Modul hat. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2007
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Ich verstehe nicht, was an den Links in meinem ersten Posting unklar sein soll...

    In dem einen erfährt man welche Kategorie "geeignet für Premiere" Receiver mit welchen Kartentypen entschlüsselt und im anderen erfährt man, welche Modelle zu welcher Kategorie gehören.

    Der "Telestar diginova 2 pns" ist ein "geeignet für Premiere" Satreceiver Nagravision embedded. Und diese akzeptieren ausschließlich Satkarten, dafür aber auch die 01 Satkarten. Heißt, dass nur S01, S02, A01 & A02 Kartenakzeptiert werden. K02 sowie alle anderen Kabelkarten werden nicht akzeptiert.


    @Marc!?:
    Man sollte keine Behauptungen aufstellen, wenn man nur vermutet.
    Alle Betacrypt basierenden Lösungen (Ausnahme DBox1 mit Originalsoftware) und dazu gehören auch alle inoffiziell Premiere tauglichen CI Module wie das Alphacrypt, akzeptieren sowohl Sat- als auch Kabelkarten. Aber bei den "geeignet für Premiere" Nagra embedded Lösungen werden nur Karten passend zur Empfangsart akzeptiert. Dabei ist es völlig egal, ob die Karte schon eine Freischaltung erhalten hat oder nicht. Der Receiver fragt die Kabel-/Satkennung der Karte ab und verweigert die Funktion, wenn die nicht zur Empfangsart des Receivers passt.


    Edit: Getippt während vorheriges Posting gepostet wurde.
     
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.725
    AW: Smartcard aus Kabel- in Satellitenreceiver?

    Die Dbox2 kann nur Karten lesen, die mit der Cam-alpha.bin konform sind.

    Das mit den Nagra Receivern wusste ich nicht. Dass ausgerecht bei Nagra nicht funzt ist ja auch seltsam, da es ja nur eine Nagra Id gibt, die 501. Während bei BEtacrypt ja getrennte CAID gibt.
     

Diese Seite empfehlen