1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard Anschluss gebunden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sly1234567, 7. März 2007.

  1. Sly1234567

    Sly1234567 Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Folgendes:
    Ein Freund von mir hat einen neuen KabelDeutschland Vertrag abgeschlossen. Hat also eine SmartCard und eine Box. Aber er hat Null-Interesse daran. Er würde mir das ganz schenken, da er es sowieso nicht benutzt.

    Kann man das ganze bei mir anschliessen (ich hab noch Kabelanalog) oder ist die SmartCard Anschlußgebunden?
     
  2. skaamu1

    skaamu1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Loewe Concept 32 L, Loewe ViewVision DR+, TerraTec Cinergy HT USB XE, TerraTec Noxon 2
    AW: Smartcard Anschluss gebunden?

    So weit ich weiss ist die Karte bei KDG auf eine Receivernummer freigeschaltet. An welchem Anschluß Du den wiederum betreibst, sollte m. E. egal ein. Voraussetzung ist aber natürlich, dass Du einen KDG-Anschluß hast und an diesem auch ein digitales Signal anliegt. ;)

    Ich würde aber mal überprüfen, ob die AGB so etwas zulassen, es stellt sich ja auch die Frage der Abrechnung.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Smartcard Anschluss gebunden?

    Das oben geschriebene ist nicht korrekt.
    Die Kabel Deutschland Karte funktioniert bei jedem Kabelanschluß der KDG.
    Digitale Kabelanschluss ist nicht nötig da die digitalen Programme auch nur auf analogen Frequenzen übertragen weden.
    Einfach digital Receiver anschließen.
    Karte rein und schauen.
    Das war es schon.:winken:
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Smartcard Anschluss gebunden?

    Das ist Stuss, es gibt keine digitale oder analoge Frequenzen. Den Frequenzen ist es egal, was darüber übertragen wird. Auf einer Kabelfrequenz kann sowohl analog als auch digital übertragen werden.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Smartcard Anschluss gebunden?

    Das ist schon richtig.
    Aber die KDG verarscht die Leute immer mit ihrem digitalen Kabelanschluss.
    Das wollte ich nur verdeutlichen.
    Das es Wurst ist.
    Schlecht ausgedrückt von mir..:(
     

Diese Seite empfehlen