1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart VX10: hor. Bildversatz bei RGB

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von mittelhessen, 12. Oktober 2012.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ich habe einen Smart VX10 über Scart an einen Röhrenfernseher angeschlossen. Dabei tritt das Problem auf, dass das gesamte Bild unter Verwendung von RGB etwas nach links versetzt ist. D. h. linksseitige Senderlogos sind abgeschnitten, Menüeinblendungen am linken Rand nicht vollständig lesbar usw.! Bei FBAS ist das Bild korrekt zentriert, aber qualitativ ist FBAS keine echte Alternative zu RGB.

    Bei verschiedenen mir bekannten Receivern kann man die hor. Bildlage übers Menü einstellen (so z. B. bei der DBox2 unter Neutrino oder über die Menü-Positionierung bei Kathrein usw.).

    Beim Smart VX10 gibt es einen solchen Menüpunkt nicht!

    Meine Frage wäre jetzt, ob mal ein Nutzer eines VX10 (respektive auch CX10 oder Zappix) testen könnte, ob dieser Versatz bei ihm ebenfalls bei RGB über Scart auftritt.

    Meiner Ansicht nach müsste Smart da softwaremäßig nachbessern, so dass das RGB-Bild deckungsgleich zum FBAS-Bild ist.

    Sicher kann man die hor. Bildlage auch über Potis am Chassis des TVs justieren. Aber bei anderen Zuspielern (DBox1, Kathrein DVB-Receiver, DVD-Player, ...) tritt dieser Versatz nicht auf. Deshalb liegt das Problem m. M. n. beim Smart VX10.

    EDIT: Gleiches Problem z. B. hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/174864-rgb-beim-digit-mf4-s-hor-shift.html
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...d-ueber-rgb-scart-seitlich-abgeschnitten.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2012
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Smart VX10: hor. Bildversatz bei RGB

    Nun ja, du hast dir ja schon selber die Antwort rausgesucht, in deine Links steht ja alles da zu.

    Dein Fernseher hat die schuld.

    Ich habe mein Smart mal an meinen LCD Fernseher über Scart Angeschlossen (Einstellung RGB), alles zu Sehen.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Smart VX10: hor. Bildversatz bei RGB

    Wenn die Synchronisation nicht stimmt, hat ja nicht unbedingt ein(!) Gerät daran schuld, sondern es liegt am Zusammenspiel zwischen Zuspieler (hier: Receiver) und Wiedergabegerät (hier: TV). Ich muss allerdings korrigieren, dass das Menü des DVD-Players ebenfalls nach links verschoben ist, allerdings fällt das nicht so auf, weil es nicht so weit an den Rand reicht und deswegen immer alles komplett sichtbar ist. Insofern könnte es also tatsächlich alleine am TV liegen, da der Versatz sowohl beim Receiver als auch DVD-Player auftritt.

    Übers Menü kann man beim TV leider nichts einstellen, das heisst man müsste an die Hardware ran. :-(

    Wie gesagt: von der DBox2 kenne ich es, dass man die hor. Bildlage bei RGB korrigieren kann und das hilft!

    PS: Wenn dus an deinem LCD testest, hast du vermutlich einen deutlich geringeren (bzw., je nach Einstellung gar keinen!) Overscan als eine Röhre. Hast du mal nicht nur geschaut, ob alles sichtbar ist, sondern ob z. B. der Teletext auch absolut zentriert ist?
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Smart VX10: hor. Bildversatz bei RGB

    Teletext ist zentriert, es ist rundherum ein kleiner Streifen des laufenden Programms zu sehen.
    Nur beim Hbb-TV Angebot des Ersten und beim MDR Sachsen, gab es eine gering Verschiebung nach links (linke Seite fehlt was).
    Beim NDR, ZDF war alles da, auch bei den verschiedenen Privaten.
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Smart VX10: hor. Bildversatz bei RGB

    Beim herkömmlichen Teletext ist es bei mir sehr auffällig. Es fehlt zwar nichts, aber das Fenster des TXT reicht bis an den linken Bildschirmrand. Beim HbbTV und dem Smartportal habe ich ebenfalls das Problem, dass links Informationen fehlen.

    Wenn bei dir der TXT zentriert ist, verstehe ich ehrlich gesagt aber nicht, wieso dann an der linken Seiten beim HbbTV vom Ersten und MDR etwas fehlt.
     

Diese Seite empfehlen