1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart Vento VACI

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von okiA, 10. Juli 2002.

  1. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    Anzeige
    Hallöle

    oben genanntes Gerät will ich mir zulegen. hat da jemand mit erfahrungen? ich habe einen stabmotor und ne 90 cm schüssel
     
  2. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    es handelt sich hierbei um ein OEM Gerät von Force. Das Gerät ist nicht schlecht aber meine Empfehlung wäre ein Smart Maximus CI mit Viaccess Modul. Dürfte sich preislich nicht wesentlich unterscheiden und der Maximus von Smart ist ein Top Gerät und zum drehen super geeignet.

    Beim vento ist die Sendereditierung nur schwer möglich und einen manuellen Transpondersuchlauf gibts auch nicht.

    cu Ricardo
     
  3. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    Hi Ric

    merci für die infos. ja den von dir genannten hätte ich auch gern. nur ist der nicht in der lage reine ntsc-signale zu verarbeiten, so der hersteller. also muss ich wohl doch den vento vaci nehmen und die ganzen hübschen feeds manuell einfügen.

    ich will nämlich msnbc schauen, dazu muss ich mein SFDRS decodieren und mein alphacrypt für premiere unterbringen.

    aiko
     
  4. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    also ich arbeite ja mit Smart sehr eng zusammen und teste auch reichlich ;-) NTSC geht. Man braucht allerdings nen NTSC Fernseher. An der RGB Ausgabe arbeiten wir noch aber schwarz weis gehts auf alle Fälle. Der MSNBC Feed und auch der CBS Feed laufen. Leider bei mir nur in schwarz weis aber denke das bekommt Smart auch noch hin.

    cu Ricardo

    <small>[ 11. Juli 2002, 10:43: Beitrag editiert von: Ricardo ]</small>
     
  5. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    Hi Ric

    du arbeitest mit denen zusammen? woow nicht schlecht. dann frag sie mal, wieso der vento vaci im web nicht ausführlichst beschrieben wird.
    außerdem würde mich mal interessieren, wieso es nie geräte gibt, die alles können und haben. ständig muss man sich was neues kaufen weil nichts perfekt ist. wenn ich mein gerät habe, werde ich schauen wie ich als laie damit klar komme und dir gern meine erlebnisse und fragen, welche ja vielleicht hier eine antwort finden, mitteilen.

    gruß aiko
     
  6. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    zum transpondersuchlauf habe ich gerade unter Force ein Beitrag geschrieben... es geht mit hurten nehmen trotzdem.
     
  7. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    "...es geht mit hurten nehmen trotzdem."

    hmmm was heisst denn das? ich habe das wort hurten noch nie gehört. was meinst du denn?

    sollte jemand so einen vento besitzen und auch eine drehbare anlage sein eigen nennen würde mich interessieren, ob die sat-settings verloren gehen, wenn ich die channelliste am pc editiere.
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    das Problem beim Vento und Force ist, das man die Settings nicht aus der Box rauslesen kann, sondern nur einspielen. Man hat diese Problem bei Force nach mehr als 2 Jahren noch nicht in die Reihe bekommen. Wenn man Settings rein und rausspielen könnte , wäre das alles kein Problem.

    cu Ricardo
     
  9. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    Hi Ric

    außerdem isses irgendwie doof, das man keinen FEC angeben kann, sondern dieses Teil Angaben will, die keiner kennt. Einen direkten Einkanal-Suchlauf gibts offenbar auch nicht. Irgendwie doof. Denn wenn ich Sender bewußt rauslösche um Kapazität zu sparen, kommen diese wieder rein, sobald ich auch nur einen neuen Sender haben will.
     
  10. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    na ja FEC braucht heute kaum noch ein neuerer Receiver, das ist auch gut so muss man nicht immer 3 verschiedene Daten eingeben. Mit dem Suchlauf stimme ich voll zu aber dazu ist Force wahrscheinlich zu .... das zu programmieren. Wela als OEM Partner will das auch aber Force reagiert hier nicht. Manchmal verstehe ich diese Firma sowieso nicht, das beste Beispiel ist der Rückschritt mit dem Editor. Force Deutschland und Wela organisieren in Deutschland jemanden der einen super Editor schreibt weil man in DK nix dergleichen tut, tja nach einem Jahr überlegt man sich dann in DK das man auch mal nen Editor schreiben kann, der vollkommen minderwertig ist aber weil ihn ja sonnst niemand nehmen würde, ändert man noch das Setting Format und gut ist, vollkommen sinnlos. Na ja ich hoffe ja immer noch das man sich mal über die Wünsche der Kunden macht, denn der Receiver ist nicht schlecht und hardwaremäßig super ausgelegt aber an Programmierern fehlt es in DK (den fehlen die Inder *fg*)

    cu Ricardo
     

Diese Seite empfehlen