1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart-TVs im Leistungscheck

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.291
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Apps, Internetseiten, Video-on-Demand- und Streamingdienste: Was vor ein paar Jahren einzig mit PCs abrufbar war, ist nun auch mit Smart-TVs nur noch einen Klick entfernt. Doch reichen die Leistungen aktueller Fernseher für die steigenden Anforderungen im World Wide Web wirklich aus?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.096
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    Also fürs World Wide Web nutze ich meinen SmartTV nicht. Wohl aber für Apps und Mediathek. Und das fast täglich.
    Aber um Internetseiten aufzurufen, wäre mir der TV zu umständlich zu bedienen und außerdem verbraucht ein TV mehr als ein Laptop
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.566
    Zustimmungen:
    1.392
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck


    Ist bei mir eigentlich genauso. Apps und Mediathek nutze ich am Fernsehen aber zum surfen im Internet nutze ich lieber mein Laptop oder mein Tablet.
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    Geht mir ähnlich; vor allem weil Texte eingeben mit der TV-Fernbedienung einfach nur eine Qual ist.
     
  5. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    3.579
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    wenn ich irgendwann am TV meinen Firefox samt Add-ons nutzen und natürlich alles mit Tastatur bedienen kann, dann könnte es mit dem TV und Internet durchaus was werden. Bis dahin lass' ich aber meinen Wohnzimmer-PC angestöpselt.
     
  6. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    Eine 20 Euro Funktastatur inkl. Touchpad hat das Problem bei mir und meinem Samsung gelöst.
    Das eigentlich Nervige ist, dass man nicht die freie Browserwahl hat, sondern das Eigengewächs des Herstellers aufgezwungen bekommt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2015
  7. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    Wenn du unbedingt 'ne Tastatur aufm Wohnzimmertisch liegen haben willst :)

    Wobei ich zugeben muss, für die Einrichtung (vor allem für's WLAN-Passwort) hab ich's ähnlich gemacht – der dämliche Terrorkom-Router kann nämlich kein WPS. Also 64 Stellen Spass :)
     
  8. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    3.579
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    ich habe eine Tastatur neben mir - auf einem Beistelltisch - liegen. Mein TV ist für mich seit vielen Jahren schon gleichzeitig auch Monitor für Internet. Ohne Tastatur geht das halt nicht. Darauf verzichten möchte ich nicht mehr. Wieso auch?
     
  9. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    Man kann beim Samsung TV auch über Apps die Tastatur des Smartphones oder Tablets nutzen.
     
  10. Senso

    Senso Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Smart-TVs im Leistungscheck

    Hatte ich vor 25 Jahren schon (BTX-TV-Decoder über Scart), damals war das eine echte Sensation und sah richtig cool aus!
    4 AA-Batterien kamen da rein und mit denen konnte man dann etliche Wochen kabellos am TV chatten, einkaufen, Onlinebanking betreiben und sich die Neuigkeiten des WDR Computerclubs reinziehen unter *computerclub#.
    Richtig teuer war dieser Scheiß, Telefonrechnungen über 300 Mark waren keine Seltenheit. :D
    Die Grafik war natürlich nur Videotext-Standard, aber schööööön war's trotzdem. :love:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2015

Diese Seite empfehlen