1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart-TV/Mediathek über WLAN

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Beethoven, 28. Januar 2012.

  1. Beethoven

    Beethoven Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo, ich habe folgendes Problem:
    Habe mir einen ganz aktuellen Flachbild-TV (Philips PFL9606K_02) zugelegt, der über WLAN mit dem Internet verbunden werden kann. Wenn ich z.B. über das Internet-Programm "MYSpass" mir eine TV-Folge ansehen will, wird das Programm zwar geladen (dauert ziemlich lang), fängt dann auch an zu laufen, aber über kurz oder lang bricht es wieder ab, es erscheint der Hinweis "Netzunterbrechnung". Kurz darauf wird die Internetverbindung wieder aktiviert mit der Folge, dass das vorher ausgesuchte Programm wieder erneut aktiviert werden muß. Nach erneutem Start geschied der Abbruch, wie vor, dann wieder nach mehr oder weniger kurzer Zeit. Eine ganze Folge konnte ich bisher durchgehend leider nicht sehen. Diese gegebene TV-Internetverbindungs-Software hat offensichtlich keinen Datenpuffer, der Netzschwankungen ausgleichen kann (wenn es sowas überhaupt für die TV gibt).

    Was ist zu tun, woran kann das liegen? Wie kann ich dem abhelfen? Wer hat eine Idee?

    Mein LapTop läuft über WLAN einwandfrei. Signalstärke , von der Tageszeit abhängig, gut bis ausreichend. Provider ist Arcor/Vodafon mit 6000.

    Mein Versuch, das WLAN-Signal über einen Repeater ggf. zu stabilisieren, hat nichts gebracht. Eine LAN-Verbindung ist wegen der räumlichen Gegebenheiten nicht möglich.
    Würde mich über entsprechende Stellungnahmen freuen.:winken::confused:
     
  2. Ritchy90

    Ritchy90 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Smart-TV/Mediathek über WLAN

    Hallo,

    zunächst würde ich mich an die Entwickler von dem Gerät bzw. der App wenden und denen das Problem mitteilen. Vielleicht wurde es schon öfters genannt und wird im nächsten Software-Update bereits schon behoben sein... Da diese Plattformen und Apps ja alle relativ neu sind, dürfte es noch häufiger solche "Problemchen" geben, schätze ich.

    Häufig wird auch am WLAN Adapter (bzw. der Antenne) gespart. Gibt es dazu nicht ähnliche Kundenmeinungen bei Amazon o.ä.?

    Das mit dem Repeater wäre auch mein erster Vorschlag gewesen. War denn damit zumindest die Signalstärke ordentlich vorhanden?

    Wie oben schon erwähnt, kannst du da wohl selber wenig machen. Ich würde mich an den Hersteller wenden!

    Viele Grüße,
    René
     
  3. Beethoven

    Beethoven Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Smart-TV/Mediathek über WLAN

    Hi, René, vielen Dank für Deine Mitteilung. Der Repeater hatte ein volles Signal, setzte aber -warum auch immer- immer wieder kurzfristig aus. Wegen des beschriebenen Problems habe ich mich auch mit Philips in Verbindung gesetzt. Antwort steht noch aus. Ich habe jetzt folgendes vor: Da das Gerät auch einen LAN-Eingang hat, werde ich es da einmal anschließen. Sollte das Ergebnis befriedigender sein, muß ich -leider mit vielen Umständen verbunden- einen LAN-Anschluß zum Standort des Gerätes legen. Oder was ist von Internet über Strom-Steckdosen zu halten??
    Seit Kaufdatum (Sept. 2011) hatte ich bereits 3 Updates von Philips. Beobachte natürlich diesbezüglich die weitere Entwicklung. Gruß Beetheven.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2012
  4. Beethoven

    Beethoven Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Smart-TV/Mediathek über WLAN

    Hi, an alle, die es interessiert: Habe das TV-Gerät an eine LAN-Verbindung angeschlossen. Oh Wunder, jetzt klappte die NET-TV-Verbindung ohne Aussetzer!! Da eine LAN-Leitungszuführung zum TV-Standort sehr umständlich wäre, habe ich eine d-LAN-Verbindung hergestellt. Also Internetverbindung über das Stromnetz mittels zwei d-LAN-Adaptern. Klappt wunderbar. Fazit: Für fast alles gibt es eine Lösung. Gruß Beethoven
     

Diese Seite empfehlen