1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart HD Festplattenreceiver

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von sususu, 10. März 2005.

  1. sususu

    sususu Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Festplattenreceiver von der Firma Smart gekauft, mt dem man angeblich auch Premiere empfangen kann. Nun mein Problem: Als ich die Premiere Smart Card einlegen wollte, passierte gar nichts. Kein Premiere Empfang, aber auch keine Fehlermeldung. Ich bin vollkommen ratlos :eek:!

    Auch beim Receiver Upgrade habe ich Probleme. Es erscheint die Fehlermeldung: "Datentransfer fehlgeschlagen". Wie kann man erreichen, daß trotzdem alles fehlerfrei läuft bzw. welche evtl. Einstellungen kann man dafür vornehmen, die so nicht in der Gebrauchsanweisung stehen?:confused:

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte :) .
    Vielen Dank!
     
  2. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Um Dir helfen zu können bedarf es ein paar mehr Details.

    -Welches CI Modul verwendest Du
    -Welche PremiereKarte ist vorhanden
    -Genauere Angaben zum Receiver

    nur so als beispiel....
     
  3. sususu

    sususu Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Hallo pagix,
    danke für die schnelle Antwort. Da ich ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet bin, hoffe ich, Du kannst was damit anfangen.

    Receiver: Smart HD Twin mit integriertem Festplattenrecorder (so steht es auf der Gebrauchsanweisung), CI Modul: leider weiss ich nicht, was das ist,
    Premiere: "normale" Smart Card mit Chip (nicht nur für Verbindung in dbox usw. ) für Receiver mit dem Zusatz "für Premiere geeignet" (dieser Zusatz steht aber nicht direkt auf der Premiere Karte) Ich hatte mir 2004 den Premiere SATT Receiver, auch bekannt als der Volksreceiver, als Komplettpaket mit dem TT Micro Receiver, Premiere Start für ein Jahr, und verschiedenen Zusatzprogrammen gekauft, wo der Premiere Empfang einwandfrei war. Da ich aber gern einen Festplattenreceiver haben wollte, hatte ich mir dann diesen hier gekauft und wollte, weil der Smart HD Twin 2 SmartCard Steckplätze hat und auch die Premiere-Sendefrequenz empfängt, damit auch weiter Premiere sehen. Aber leider habe ich bisher keinen Erfolg. Kann es vielleicht auch an der Satellitenschüssel liegen, denn bei manchen Programmen ist die Empfangsleistung/Sendesignal bei 70%. Astra 19,2 digital empfange ich aber fehlerfrei, als einzigen Kanal findet der Smart Receiver die unverschlüsselte Version von RealMadrid TV nicht. Hotbird würde ich gern empfangen, habe aber bisher nur 1 LNB. Meine Satellitenschüssel ist 55 cm. Weisst Du vielleicht Rat, wie man am unkompliziertesten Hotbird einrichten kann? Sorry, ich stelle ziemlich viele Fragen auf einmal, aber weil ich kein Technikprofi bin, wäre ich wirklich froh, wenn mir jemand helfen kann. Vielen Dank im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  4. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Ganz wichtig ist noch zu wissen ob der Receiver übergaupt die Möglichkeit hat CI Module zu lesen, sprich - vorne einen deckel hat, hinter dem sich Einschubmöglichkeiten für sowas befinden.

    Das passende CI-Modul brauchst Du um die PremiereKarte mit dem Receiver lesen zu können.
    So wie es aussieht ist Dein Receiver nicht für Premiere geeignet. Hierbei gehts eh nur um den Jugendschutz, der gewährleistet werden muß um zertifiziert zu werden. Am besten besorgst Du dir noch ein AlphacryptModul und dann kannst Du Premiere schauen.

    Für Astra/Hotbird wird Deine Schüssel zu klein sein.
    Dafür bräuchtest Du eine Multifeedhalterung / 10.- und einen DiseqC Schalter /10.-
    und ein paar kabel und F-Stecker
    Aber ein großer Teil wurde Dir ja schon hier beantwortet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  5. sususu

    sususu Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Hallo Pagix,

    vielen Dank für Deine Antwort und die guten Tipps. Werde alles so machen.
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Ich habe noch mal eine Frage an sususu:
    Steht da in der Gebrauchsanweisung wirklich "HD", oder etwa "HDD" ?
    Wenn da HD steht, weiß der Hersteller vermutlich selber nicht, was er herstellt.
    HD steht für High Definition, HDD für Hart Disc Drive.
    Ein HD-Receiver muss also HDTV empfangen können. Kann er das ? Ich glaube nicht!
    Du hast vermutlich nichts anderes als ein HDD-Receiver.
     
  7. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Hallo Scholli,

    ob es gefällt oder fachlich nicht korrekt, nicht nur bei diesem Hersteller wird "HD" für ein Gerät mit Festplattengerät verwendet.

    Nach Deinen Worten solte HD für hochauslösendes Fersehen stehen bzw. den englischen Begriff.
    Selbst verwende ich, da es einfacher ist HD für Hart Disk, während Dein bevorzugtes Format ich selbst unter der Abkürzung "HDTV" verwende.
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Wenn in der Umgangssprache einfach HD für Hart Disc gebraucht wird, ist das schon o.k.
    In einer offiziellen Gerätebezeichnung aber nicht. Von solchen Anbietern halte ich nichts. Die formulieren auch manchmal in voller Absicht falsch, um den Kunden an der Nase herumzuführen.
    Übrigens: Vor genau 2 Jahren schon hat dieser Anbieter damit herumgeprotzt, einen H D T V - Receiver auf den Markt zu bringen. Hatten die damals schon den Unterschied selber nicht gewußt ?????
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Smart HD Festplattenreceiver

    Hast sicher Recht, aber ist nun mal einfacher und unsere persönliche Meinung interessiert da wohl nicht.

    Denke mal auch an den Begriff und die Wirkung eines Spiegels und vergleich dies mal mit den verwendeten Begriff "Schüssel".

    Eine Schüssel taugt zum Regenwasser auffangen, aber nicht für Sat- Empfang.

    Zu Smart, in einem Bekanntenkreis läuft zum Test ein anderes Smart- Gerät. Seit Monaten gibt es dazu keinen Support mehr --> kann man nur sagen: Gute Nacht
     
  10. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Smart HD Festplattenreceiver


    Hallo,

    doch auch in offiziellen Beschreibungen wird für Harddisc "HD" verwendet. Deswegen wurde ja auch das Edikett "HD-Ready" eingeführt um Verwechslungen zu entgehen. Für HD-Ready kann alternativ ausgeschrieben "High Definition" oder "hochauflösendes Fernsehen" in Beschreibungen verwendet werden um die Funktionen zu erläutern.



    CableDX
     

Diese Seite empfehlen