1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smardcard freischalten - Schikane seitens Premiere oder ...?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Angel78, 2. Juli 2006.

  1. Angel78

    Angel78 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Folgende Ausgangssituation:

    Sowohl meine Eltern als auch ich selbst abonnierten Ende Mai über den hier im Forum geposteten Link das 2-Monate-Premiere-Test Abo.

    Innerhalb weniger Tage trafen bei uns beiden die entsprechenden Unterlagen ein mit Smardcard, Beschrüssungsschreiben und TVDigital. Unterschied war nur, dass ich über meinen Kabelnetzbetreiber schon im Besitz einer Smardcard war für das Digital-Free-Paket.

    Meine Eltern liessen sich das Programm auf der mitgelieferten Smardcard freischalten, während ich nach einem kurzen Telefonat mit der Hotline von Premiere erreichen konnte, dass mir das Programm auf meine vorhandene Smardcard freigeschaltet wurde (Freischaltsignal erreichte mich noch während des Telefonats)

    So,das war Ende Mai.

    Nun gönnten sich wieder sowohl meine Eltern als auch ich eines dieser WM-Prepaid-7-Monate-Film-Gutscheine (29Euro bei Medimax), die wir beide am heutigen (vielmehr gestrigen Samstag) aktivieren wollten.

    Während meine Eltern am Telefon die Auskunft bekamen, dass sie ihre vorhandene Smardcard aus dem 2-Monate-Test-Abo zurückschicken sollen, weil sie für das neue Abo eine neue Smardcard bekommen, konnte ich nach drei Telefonaten :wüt: endlich erreichen, dass mir das neue Abo wieder auf meine vorhandene Smardcard freigeschaltet wird (Freischaltsignal war kurz nach Ende des Gesprächs da).

    Nach dieser Geschichte an dieser Stelle mal die Frage: Was soll dieses blöde Smardcard-Hin-Und Her-Geschicke und die Aussagen, die ich auch mehrfach hier im Forum gelesen habe, dass sich neue Abos nicht auf vorhandene Smardcards freischalten lassen? Habe schliesslich heute zum zweiten Mal das Gegenteil gewiesen.


    P.S. Der Agent vom dritten Gespräch sagte mir, dass es kein Problem ist Programme auf vorhandene Smardcards freizuschalten, solange die Smardcard im System bekannt sind (entweder auf Seiten von Premiere oder KD)


    P.S.P.S. Es muss selbstverständlich Smartcard heissen. Sorry für den ständig wiederkehrenden Fehler im Posting
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2006
  2. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Smardcard freischalten - Schikane seitens Premiere oder ...?

    du hast 2 premiere prepaidabos auf ein und dieselbe KABEL Karte schalten dürfen???
     
  3. Angel78

    Angel78 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Germany
    AW: Smardcard freischalten - Schikane seitens Premiere oder ...?

    Nein floppy, natürlich nicht.:)

    Meine Eltern haben ihre Wohnung, ihren Anschluss und ihre Verträge, ich meine Wohnung meinen Anschluss und meine Verträge.

    Nur ist es so, dass wir zeitgleich Ende Mai das 2-Monate-Test-Abo abgeschlossen haben, welches dann natürlich zeitgleich sowohl bei ihnen als auch bei mir am 30.06.2006 ausgelaufen ist.
    Wiederum zeitgleich aktivierten sie bei sich und ich bei mir am 01.07.2006 das neue WM-7-Monate-Film-Prepaid-Abo. Unklarheiten beseitigt?
     
  4. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Smardcard freischalten - Schikane seitens Premiere oder ...?

    Das hängt damit zusammen,das jedes Prepaidabo was du aktivieren möchtest,immer auch ein neuer Vertrag ist.
    Du kannst ein Prepaidabo auf die vorhandene Smartcard freischalten lassen,nur sie darf nicht mehr aktiv sein.
    Also wenn zb. dein Abovertrag am 30.6. endet,Premiere am 1.7. abschaltet,dann kannst du auf diese Smartcard dein neues Prepaidabo freischalten lassen.

    Gruß Bernd
     

Diese Seite empfehlen