1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Slovakei terrestrischer Empfang...

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Bennyhase, 5. November 2002.

  1. Bennyhase

    Bennyhase Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Anzeige
    Verzeiht einem Neuling...
    Welche Möglichkeiten habe ich, weit entfernte terrestrische TV-Sender zu empfangen? Speziell hier MARKIZA und STV2 aus der Slovakei, Standort Bratislava, Senderstärke 600 W. Meine Position ist Fürstenfeldbruck, ca. 600 Kilometer entfernt.
    Verschiedene Recherchen im Netz für mich als Laien zeigen auf, das im Frequenzband für terrestrisches TV es da einige Probleme gibt, wenn die Reichweite zunimmt. Genügt eine Positionierbare terrestrische Antenne mit Frequenzverstärker oder ist der Empfang von vorneherein unmöglich?

    Danke für Antworten, Benny
     
  2. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    wie meinst du das jetzt. Ist das jetz auf Überreichweiten bezogen oder wie? Also aus der Slowakei wirst du wohl unter normalen Bedingungen keine Chance haben, etw. zu empfangen. Und bei so geringen Sendeleistungen schon gleich gar nicht. Also maximale Entfernung bei TV dürfte so ca. 150-200km sein.
     
  3. Bennyhase

    Bennyhase Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Überreichweite? Was meinst Du damit? Ich habe meinen festen Standort. Aber wenn Du sagst, dass das eine geringe Sendeleistung ist, dann hat sich das wohl sowieso erledigt. Wollte nur mal anfragen, da keiner dieser Sender via Satellit sendet.

    Danke, Benny
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Überreichweite nennt man die Reichweite eines Senders (über 30MHz), die bei bestimmten atmosphärischen Bedingungen erreicht wird. Terrestrische Sender erreichen bei normal Bedingungen (hier breiten sich die Wellen nur wie das Licht aus) wie bereits gesagt bis zu 200km . Es gibt Ausnahmen von extremen Standorten, da gehört die Slovakei aber nicht dazu. Bei Überreichweiten können diese 200km stark übertroffen werden (die Wellen werden dann an einer Schicht in der Atmosphäre reflektiert). Das kommt aber nur manchmal vor, und bietet meistens nur ein kurzes Vergnügen.
    ALso : du wirst terrestrisch in Fürstenfeldbruck kein slovakisches TV sehen können.

    <small>[ 05. November 2002, 22:06: Beitrag editiert von: Terranus ]</small>
     
  5. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    servus nach FFB. Wir hatten 1997 mal (bei überreichweiten) die zwei Sender aus der Tschechischen Republik (PRAG) drauf, aber auch nur für 1-2 Tage, danach war wieder alles normal. winken Ausserdem haben die OST-Sender auch ne andere Tonnorm, wir könnten damals zwar ein saubernes Bild aber KEINEN Ton empfangen!
     
  6. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Die Sender aus dem ehemaligen Ostblock haben keine andere "Ton-Norm", nur einen anderen Abstand des Tones zum Bild! PAL I, wie in GB! Bei uns wird PALG/B benutzt. Mit Multinormgeräten gibt es auch dort einen Ton.
    Man kann die Sender aus der Slowakei bei uns empfangen, Eurobird 28,5° Ost via Satellit, allerdings vereschlüsselt, aber ich gehe davon aus, dass der "Themenstarter" jemand aus der Slowakei ist, da er so großes Interesse an den Sender zeigt. Dann kann er ja sich eine Karte über Bekannte&Verwandte besorgen lassen.
     
  7. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    übrigens: aus der Slowakei kann man SLO TV1+2 über Eutelsat 13° Ost empfangen.
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Ne die sind aus Slovenien, Slovakei sendet in Crypotworks über 28,5 Ost.
     

Diese Seite empfehlen