1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von sierra1875, 2. November 2008.

  1. sierra1875

    sierra1875 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Nachdem der Receiver mal wieder sich aufgehängt hatte (FB zeigte keine Reaktion mehr) habe ich ihn notgedrungen via Schaltersteckdosenleiste abgeschaltet.
    Nun funktioniert er zwar wieder, aber das Drecksteil erkennt die Festplatte nicht mehr.
    Im Festplattenmenü erscheint beim Versuch zu Formatieren nur: HDD nicht erkannt.
    Mit der Lupentaste erscheint die Platte erst gar nicht.:mad:
    Man hab ich nen Hals!!!
    Mein 4 Jahre alter Hyundai HDD-Sat Receiver hat noch nie so rumgezickt!

    Muß ich den Schrott jetzt bei Lidl zurückgeben, oder kann man da noch was machen?

    Ganz besonders prikelnd bei dem Ding ist ja, daß die FB vom Silvercrest DP-5400x DVD-Player den Sat Receiver gleich it stört.
    Sowas habe ich vorhe rnoch nie erlebt, das zwei Geräte der gleichen (Handels-)marke sich gegenseitig stören.

    Vermutlich wandert der DVD-Player auf den Müll.
    Mal schauen, ob der Sat-Receiver gleich dazu wandert ;)

    Wäre jedenfalls dankbar für einen Tip!

    Hardware Version: 1.1
    Software version: 3.6-DE
    Loader Version 1.1
    Database Version 1.1
     
  2. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    709
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hallo sierra1875,

    vermutlich ist die Festplatte im Eimer (mir auch schon bei 1/3 Geräten passiert, keine Original-, sondern Tauschplatte mit höherer Kapa !!!). Verkabelung überprüfen und/oder Platte mal an einen PC hängen.

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2008
  3. sierra1875

    sierra1875 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    11
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hallo Hw_oldie,

    danke für die schnelle Antwort!
    Hört sich ja prickelnd an, da haben die wohl den letzten Billigmist verbaut. Unfaßbar! :wüt:

    Ich rufe morgen erstmal bei Comag an, da ich nicht einsehe bei einem knapp 6 Monate alten Teil schon selber die HDD wechseln zu müssen.
    Ein Consumergerät muß doch einen Stromausfall verkraften können!!!
    Wenn der Service allerdings genauso gut ist wie das Produkt, werde ich wohl selber Hand anlegen müssen.

    Kannst Du mir sagen, was für eine HDD dort eingebaut werden muß?
    SATA oder IDE, 3.5" oder 2.5" oder...?

    Welche max. Kapazität wäre möglich?
    Welcher Typ zu empfehlen (ich würde zu Samsung tendieren - bisher nie Probleme dmait gehabt).
    Oder gibt es ggf. HDDs die mit dem Comag nicht "wollen"?

    Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe
    Gruß
    Sierra1875
     
  4. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    709
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hallo Sierra1875,

    habe als alter 'Schrauber' völlig vergessen, dass dabei Gewährleistungs-/Garantieverlust droht. -> Das Gerät umtauschen/zurückgeben.
    Mögliche Kapa bis 750GB (Seagate, siehe FAQ), nur 3.5" IDE-Festplatten geeignet (2.5" benötigen entsprechenden Adapter).
     
  5. sierra1875

    sierra1875 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    11
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hallo Hw_Oldie,

    sonderbarerweise ging die Platte gestern abend wieder :eek:

    Ich habe dann mal für die Nacht zwei Aufnahmen programmiert. Die eine startete etwas früher (Pro7) und die 2. etwa eine halbe Stunde später (RL2), so daß beide Tuner gefordert waren.
    Nach dem Programmieren habe ich den Reciever ausgeschaltet.

    Pünktlich zu Begin der ersten Sendung hat er sich auch brav eingeschaltet und aufgenommen.
    Heute Morgen stand dann immer noch RTL2 im Display und der Receiver nahm keine Befehle mehr via FB an. Umschalten via Tasten am Gerät ging auch nicht.
    Also aufgehängt :mad:
    Daher wieder per Steckdosenleiste ausgeschaltet....
    Werde nachher mal schaun, ob die Platte nun wieder erstmal weg ist.
    Grandiose Software!!!

    Was für ein Sch....

    Gibt es zu diesem Fehler schon einen BUG-Report (habe im Bugtracker erstmal nichts gefunden).
    Wäre eventuell die 3.5er Firmware da eine Abhilfe? oder die neueste Beta (welche wäre das und wo bekomme ich die)?

    Bezüglich des Garantieverlustes beim Plattentausch bin ich inzwischen kuriert ;)
    Ich habe gestern fast den ganzen Tag versucht die COMAG Hotline zu erreichen. Außer in der Mitagszeit ab 12.00 Uhr (da klingelte es ewig und keiner ging ran) war es dauernd besetzt.
    Da kann ich mir die 3Jahre Garantie eh knicken. Wenn die Absturzhäufigkeit wegzubekommen wäre, würde ich lieber selber eine 500 GB Seagate einbauen und auf die Garantie verzichten.

    Schonmal vielen Dank für die Hilfe!
    Gruß
    Sierra1875
     
  6. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    709
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hallo Sierra1875,

    dieses Verhalten ist nicht normal und wurde, soweit ich mich erinnern kann, noch nicht berichtet. Vermutlich hat das Gerät bzw. die Festplatte 'ne Macke. Einfrieren bzw. Unbedienbarkeit ist mir nur bei meinen SATA-IDE-Converter Experimenten vorgekommen. FW 3.6d ist ok, daran liegt's bestimmt nicht. Vielleicht stimmt aber etwas mit der Tunerkonfiguration nicht. Schau dazu mal in die FAQ.

    Gruß

    Hw Oldie

    Nachtrag: Prüfe mal die Festplatte auf verlorene Cluster (Receiver an den PC als USB-Slave anschließen) bzw. versuche neu zu formatieren, falls der Datenverlust verschmerzbar ist. Firmware siehe meine Signatur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2008
  7. thosdmg

    thosdmg Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Brunnenthal (A)
    Technisches Equipment:
    Boca PVR2 100CI
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hi Oldie

    Stimmt nicht, hatte ich auch schon berichtet, da gab's dann noch die kurze Diskussion, dass ich versehentlich direkt in den Bugtracker eingestellt habe.

    Der Bug ist glaube ich schon wieder gelöscht, weil bis jetzt kein weiterer Fall auftrat.

    Jetzt aber offenbar doch, allerdings ließ sich bei mir die Festplatte (80GB) hinterher wieder blicken, ansonsten alles aber genau so wie beschrieben.

    Da ich den Receiver immer vom Netz nehme, wenn nix programmiert ist, kann das Verhalten mit der FP bei Sierra nicht als normal bezeichnet werden.

    Bei mir hat's seit einer Formatierung, Aufspielen der neuesten Firmware und Reset auf Werkseinstellungen zumindest keine Einfrierer mehr gegeben.

    Allerdings MUSS ich den Receiver vom Netz nehmen und wieder einschalten, nachdem ich meine externe HDD angeschlossen habe, sonst erkennt er sie nicht (Medion 500 GB)

    Aber ich bin sowieso dabei die Kiste zu wandeln, der hat mir zu viele Macken die nerven.

    Gruß Thomas
     
  8. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    kontrollier mal ob das IDE-Kabel richtig fest steckt.
     
  9. sierra1875

    sierra1875 Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    11
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Hi thosdmg,

    ich kann Dich beruhigen, meine Platte ist jetzt auch wieder sichtbar. :D

    Die Aufnahmen sind auch drauf (Aufnehmen hat also funktioniert).
    Das er nicht abgeschaltet hat, liegt daran, daß ich das beim Timer nicht eingestellt hatte.
    Obwohl ich das selten dähmlich finde, das so zu lösen. Mein Hyundai mekrt sich einfach den Zustand vor Aufnahmebegin (ein oder aus) und stellt diesen nach der Aufnahme einfach wieder her.
    Der Aufhänger ist mir allerdings unerklärlich!

    Ich habe gestern nacht mal nur einen Timer programmiert und dann explizit "Standby nach der Aufnahme" ausgewählt.
    Und was ist: Receiver war heute morgen trotzdem an und abgekackt (FB: keine Reaktion, Tasten am Gerät: keine Reaktion, Steckdosenleiste: kickAss!)

    Ach ja, nach dem Update auf FW 3.6 habe ich alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und einen neuen Suchlauf durchgeführt.
    Kann alle Astra 19.2 Programme sehen, daran dürfte es also nicht liegen.

    :wüt::wüt: Das Teil ist echt der letzte *******! :wüt::wüt:

    Werde bei Lidl mal fragen ob die den Schrott zurücknehemn und zähneknirschend in einen Topfield PVR 5500 investieren.
    Habe keinen Bock und keine Zeit mich über das Teil weiter schwarz zu ärgern.

    Danke für Eure Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2008
  10. zampano

    zampano Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    55
    AW: SL80/2 100Ci erkennt HDD nicht mehr

    Es gab mal die Fehlermeldung das sich das Gerät aufhängt wenn die Festplatte bei Aufnahmestart komplett leer ist.
    War das bei Deinem zweiten Test evetuell der Fall?

    Gruß
    Zampano
     

Diese Seite empfehlen