1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SL DVB-T PCI - Bild bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von DigiKls, 1. August 2004.

  1. DigiKls

    DigiKls Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    ich kann EPG und Videotext sehen, aber das Bild bleibt schwarz. Software ist 2.17a. (mit 2.15) wurden teilweise auch die Sender im Menü angezeigt.
    Direct-X Diagnose ist ok, ich habe XP, eine ATI AIW 9000 / 64MB;
    WinDVD 4 ist inst.;
    Probeweise habe ich ohne Sygate Firewall gebootet; weiterhin die IP Adresse ausgeschlossen;
    Die Lorenzen FAQ erwähnt noch, dass der DHCP Server aktiiv sein soll;
    da ich ein internes Netz betreibe, wird als Adresstyp allerdings nicht DHCP sondern interne Adresse automatisch und DNS angegeben.
    Versuchsweise habe ich auch die IP Adresse der Karte manuell eingetragen und als Gateway die Adresse meine Routers eingetragen.
    Jetzt habe ich keine Idee mehr. Vielen Dank für weitere Tips.
    Wenn alles nicht hilft, werde ich wohl die Karte von Nebula probieren, obwohl die kein Videotext hat. Das ist allerdings ein teurer Test :-(
     

Diese Seite empfehlen