1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SL 90 HD mit LG 37 LH3000

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von samim, 7. Januar 2010.

  1. samim

    samim Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo! Ich informiere mich gerade über den SL 90 HD. Dabei lese ich immer wieder über Probleme mit dem HDMI Ausgang (kein Signal am TV über HDMI) bei einigen LCDs (häufig LG). Deswegen meine Frage, ob zufällig jemand den Receiver mit dem LG 37 LH3000 benutzt oder sicher weiß, ob diese Kombination funktioniert. Danke! Gruß Henrik
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    die probleme mit dem hdmi sind seit 3 firmwares behoben.
     
  3. mobtraeger

    mobtraeger Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    37LG5000-ZA, Bj.03/2009, Software V3.45.1,Sony STR-DE485E,Comag SL100HD,
    WD300 FAT32
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Ähm
    HDMI zum Fernseher wird kein Problem darstellen.

    "Probleme" macht der LG nur, wenn du das Tonsignal über den optischen Ausgang am Fernseher digital an einen Receiver weitergeben willst.

    PS: hab SL100HD mit LG 37 LH5000
     
  4. Reine

    Reine Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Hallo
    Bei meinem SL 90 mit 2 Scart und der FW. E 142 an einem LG32LE2R über HDMI-Anschluss beim tritt beim Ton ein Rauschen und Knacken auf. Beim Anschluss über Komponent ist alles in Ordnung.
    Laut Support LG ist kein Problem bekannt. Der Comag Support ist nicht erreichbar.
    Frage an die Experten:
    Gibt es einen Unterschied in der Bildqualität zwischen HDMI und Komponent?
    Kann das Problem mit einem höherwertigen HDMI Kabel behoben werden?
    Gruß Reine
     
  5. si01

    si01 Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Hi,

    mit meinem SL90-1Scart (FW E142) an einem JVC LT-32A90BU habe ich auch Tonprobleme (Aussetzer im Sekundentakt, Rauschen, Knacken). Ich habe das Problem behoben, indem ich das Bild nach wie vor digital über HDMI übertrage, den Ton aber über analoges Cinch laufen lasse. Der JVC hat dafür eine Einstellmöglichkeit im Setup, dein LG kann das bestimmt auch.

     
  6. Reine

    Reine Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Hallo si01
    Danke für Deine Antwort, aber leider funktioniert das bei meinem LG nicht, da sobald auf HDMI eingestellt ist der Ton über HDMI übertragen wird. Es gibt keine Einstellmöglichkeit.
    Gruß Reine
     
  7. Smurfis

    Smurfis Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Dass die Probleme mit einem besseren HDMI-Kabel behoben sind, glaube ich nicht wirklich. Trotzdem würde ich mal in der Bekanntschaft herumfragen, ob Dir mal jemand kurz ein Kabel leihen kann, um ein defektes Kabel auszuschließen. Ich selbst habe mir ein hochwertiges Kabel gekauft, aber da die Signale digital übertragen werden, ist mit einem Verlust aufgrund eines billigen Kabels eigentlich nicht zu rechnen. Ev. besteht auch die Möglichkeit, dass der HDMI-Anschluss des Comags oder der des LCDs eine Macke hat.

    Zur Frage, ob es einen Unterschied bei der Bildqualität zwischen HDMI und Komponentenausgang gibt, kann ich nur sagen: jein.

    HDMI ist eine rein digitale Übertragungsart.
    Der YCbCr-Komponentenanschluss ist die bestmögliche analoge Übertragung. Faktisch muss das Bild hierbei schlechter sein, als die digitale Übertragung per HDMI, aber ob dieser Unterschied wirklich erkennbar ist, muss jeder für sich entscheiden.

    Gruß
    Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2010
  8. Reine

    Reine Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Hallo Smurfis
    Danke für Deine Antwort.
    Dass der HDMI-Anschluss defekt ist kann ich ausschließen, da das Problem bei einem LG42LE2R von meinem Sohn auch auftritt. Bei einem anderen LG Fernseher neueres Baujahr läuft alles einwandfrei.
    Gruß Reine
     
  9. tsx

    tsx Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Hallo zusammen, ich habe den SL 90 HD neu gekauft und die neuste Firmware 2.0.9 (E142) installiert. Jedoch bekomme ich in Verbindung mit meinem LG 37LH3010 kein Bild über HDMI. Der einzige "Erfolg" war einmal ein Standbild.
    Der Fernseher zeigt nach der Anzeige "Verbinden..." nur noch "Kein Signal" und der Comag reagiert nicht mehr.
    Verbindung über Scart funktioniert allerdings einwandfrei. Habe schon verschiede HDMI Kabel ausprobiert und alle möglichen Einstellungen im TV und Receiver vorgenommen. Ohne Erfolg. :confused:

    Jetzt ist die Frage, ist mein Receiver defekt oder liegt da ein generelles Software- bzw. Kompatibilitätsproblem 37LH3010<->SL90HD vor.

    Vielleicht hat ja jemand dieselbe Kombination und ähnliche Probleme oder eine Lösung.

    Danke schonmal. :winken:
     
  10. tsx

    tsx Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SL 90 HD mit LG 37 LH3000

    Problem gelöst:
    Der Receiver hat einen Defekt am HDMI Port. Der im Austausch gelieferte funktioniert wunderbar. Es geht also doch. :)
     

Diese Seite empfehlen