1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SL 80/2 Probleme eines Neulings

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Flojato, 27. April 2008.

  1. Flojato

    Flojato Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    derzeit habe ich noch analoges KabelTV. Im Angebot habe ich mir den Silvercrest SL 80/2 100 CI gekauft. Um Ihn auszuprobieren habe ich Ihn bei meinen Schwiegereltern angeschlossen und da gabs ein paar Probleme:

    1. Meine Schwiegereltern haben einen Fernseher mit Sat-Empfang. Ich habe das Sat-Kabel in den Silvercrest und von dort an den TV geleitet.
    Wenn der Silvercrest aus ist, empfängt der TV ganz normal wie vorher, wenn er an ist, hat der TV keinen Empfang mehr. Dann muss ich auf AV (über Scart) schalten und sehe dann das vom Silvercrest. Das ist natürlich nicht so toll.

    2. Kann es sein, das wenn der Reciever im Standby ist, dass er dann keine programmierten Sendungen aufnimmt? Das Gerät kann doch nicht die ganze Zeit anbleiben...

    Danke!
     
  2. waaglein

    waaglein Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    PVR 2/ 100CI
    MD 3540F
    AW: SL 80/2 Probleme eines Neulings

    Verstehe das Problem nicht. Wenn der Sivercrest an ist, soll doch das Bild des Sivercrest im TV zu sehen sein. Was hast du stattdessen erwartet?

    Manche Fernseher haben auch mehrere Scartbuchsen, wobei nicht alle Buchsen auch die Schaltspannung auf Pin 8 des Scartstecker ansprechen müssen. Das ist wohl auch modellabhängig.
    Vielleicht hilft der Wechsel der Scartbuchse, so daß du dann manuell die Buchse ausweählen kannst.
    Im übrigen gibts auf der Fernbedienung des Silvercrest eine Taste mit der du die Schaltspannung abschalten kannst, wobei dann das Bild deines eingebauten Satreceivers kommen sollte.

    Das Gerrät wird sich selber einschalten und nach der Aufnahme wieder ausschalten bzw. eingeschaltet bleiben, je nachdem wie du es im Timer eingestellt hast. Voraussetzung ist, das der Netzschalter an der Rückseite des Geräte eingeschaltet bleibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2008
  3. Flojato

    Flojato Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: SL 80/2 Probleme eines Neulings

    das 1. Problem ist:
    das ich bei einer Aufnahme nur noch das sehe was er aufnimmt und der TV mit seinem eigenem Tuner nicht mehr geht.

    Bsp: Silvercrest ist aus, im TV läuft RTL
    dann fängt er an aufzunehmen...Bild im TV ist weg. Ich schalte auf AV und sehe das was aufgenommen wird...
    Ich kann mit dem TV nichts mehr empfangen ab dem Zeitpunkt.
     
  4. waaglein

    waaglein Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    PVR 2/ 100CI
    MD 3540F
    AW: SL 80/2 Probleme eines Neulings

    Jo, aber du kannst doch am Silvercrest während der Aufnahme ein anderes Programm der gleichen Ebene sehen, wenn Du hinten den einen Ausgang mit dem Eingang des 2. Tuners verbindest. Der Fernseher käme dann am Ausgang des 2. Tuners.

    An einem Problem kommst du so sovieso nicht vorbei... du hast nur eine Ebene dessen Steuerung der Silvercrest übernimmt.
     
  5. flatliner10

    flatliner10 Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    53
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S;
    SilverCrest SL 80/2 100CI = Comag PVR 2/100CI = Boca PVR2 100CI
    AW: SL 80/2 Probleme eines Neulings

    Langsam...
    Der Fernseher hat einen EIGENEN eingebauten SAT-Tuner ja?
    Wie *genau* hast du den mit dem SC verkabelt?

    Der SC hat je 2 Aus und Eingänge der Fernseher einen (sat) eingang.

    Bei einem Fernseher ohne Sat -tuner Währe das Anschlußschema so

    SatDose->SC Tuner 1 (Eingang)
    SC Tuner 1 (Ausgang)-> SC Tuner 2 (Eingang)

    In den Einstellungen des gerätes muss "Loop" gewählt werden.
    Du kannst jetzt (mit dem Silvercrest) beispielsweise 1 Programm aufnehmen und ein zweites angucken, dafür müssen sie auf der selben polarisationsebene liegen, dies ist bei fast allen Deutschen Standardprogrammen der Fall, z.B. ARD+Sat1 dürfte kein Problem sein.

    Zusäzlich kannst du noch verbinden:
    SC Tuner 2 (Ausgang)-> eingebauter TV-Receiver

    Der Receiver im TV geht NUR wenn der SC *AUS* ist, der gleichzeitige Betrieb mehrerer Sat-receiver an der gleichen Leitung ist prinzipiell NICHT möglich, auch nicht mit selbstgepfriemelten Adaptern, die Geräte würden sich gegenseitig kurzschließen, da jeder seine eigene Steuerspannung auf die leitung gibt.

    Mit einer auwändigen Konstruktion aus Weichen und Filtern, währe es zwar möglich zumindest Programme in der gleichen Polarisationsebene zu gucken,
    sinvoll ist es aber nicht, da das ja der SC auch schon alleine kann, und die Anschaffung eines Multiswitches und einer weiteren Leitung nicht nur sicherer sondern auch funktionaler, warscheinlich sogar preiswerter währe.
     
  6. Flojato

    Flojato Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: SL 80/2 Probleme eines Neulings

    an Flatliner10:

    Danke!
    Ich habs jetzt soweit verstanden.

    Wo ist denn die Einstellung "Loop" versteckt?

    Damit kann ich dann gleichzeitig 2 Sendungen auf beliebigen Sendern aufnehmen?
     
  7. waaglein

    waaglein Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    PVR 2/ 100CI
    MD 3540F
    AW: SL 80/2 Probleme eines Neulings

    Im Menue Installation/Antenneneinstellungen unter Tuner kannst du Loop wählen. Du kannst dann 2 beliebige Sendungen der gleichen Ebene aufnehmen und ein weiteres aus den beiden Transpondern noch schauen.
     

Diese Seite empfehlen