1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SkyStar2 und HDTV

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Spesch, 27. März 2005.

  1. Spesch

    Spesch Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinterm Mond gleich links
    Anzeige
    Servus,

    nachdem ich mir letzte Woche einen 32" LCD TV von Samsung zugelegt habe, der HDTV-fähig ist (720p), kam gestern noch eine TechniSat SkyStar2 Karte für meinen PC dazu. Geplant war das Aufnehmen von "Panic Room" bei ProSieben HD. Wie schon richtig gelesen..."war". Denn aus der traumhaften Phantasievorstellung endlich einen HDTV-Spielfilm zu sehen wurde nach zwei/drei Stunden Installations- und Konfigurationsroutine ein Albtraum! :rolleyes:

    Die Installation der SkyStar lief ohne Probleme. Aber die Software... Die TE Version von DVBViewer findet zwar Sender aber nach mehrmaligen "Zappen" bleibt das Fenster irgendwann schwarz. Auch mit Alternativsoftware wie zB. Vrecord (kommt gar kein Bild) oder DVBPortal (startet je nach Laune und Sonneneinstrahlung) brachten keine Erfolge. Wie gesagt, ich habe eigentlich nichts weiter vor als mit der Karte HDTV Filme aufzunehmen um diese mir dann in Ruhe über meinen LCD TV anzusehen.

    Rechner: AMD A64 3200+, 1GB DDR (566), WinXP Pro SP2, GeForce 6800GT, 50GB freier Speicherplatz für die Aufnahme, TechniSat SkyStar2

    Sat: Astra/Eutelsat über DiSEqC, aber auch schon Astra direkt an die SkyStar Karte angeschlossen, Signalstärke ~80%

    Problem: SkyStar2 Installation lief ohne Probleme aber die Darstellung eines FreeTV Sender (zB. Kabel1) läuft leicht ruckig, nach ein paar mal zappen bleibt das Bild weg und die Darstellung von HDTV Sender (zB. Astra HD) bringt beim Szenenwechsel Bildfragmente und bricht nach ca. 1-2 Minuten völlig ab.

    Ich wäre über ein paar Tipps und/oder Ratschläge sehr dankbar!

    Vielen Dank,
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: SkyStar2 und HDTV

    Versuchs mal mit dem Programm DVB Dream oder ProgDVB ... laufen bei mir beide tadellos, auch die HDTV-Kanäle.
     
  3. Spesch

    Spesch Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinterm Mond gleich links
    AW: SkyStar2 und HDTV

    @deister7

    Ich danke dir!! DVB Dream hats echt drauf. Habe die HD Schleife von Astra HD schon mehrfach gesehen und habe keine Fehler feststellen können. Am Anfang war das Bild pixelig aber nach Umstellen auf Video Mixing Rednering 9 sieht das Ganze super aus. Hätte ich das gestern Abend gewusst wie leicht es mit DVB Dream geht, dann hätte ich noch "Panic Room" schauen und evtl. aufnehmen können!

    Das einzigste was noch nicht geht ist Recording. Er zeigt mir zwar die verbrauchten MBs an aber in dem Record Ordner befinden sich keine Files. Mal sehn, denke das ich das auch noch hinbekommen werden!

    Trotzdem besten Dank nochmal!!
     
  4. kli_flo

    kli_flo Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SkyStar2 und HDTV

    Hallo!

    ich habe ebenfalls die SS2 und etwas eingeschränkte Hardware, werde aber upgraden. Trotzdem will ich wissen ob meine HW aussreichen müsste.

    Athlon 1 GHz
    384 MB RAM
    Asus V7700 Pro

    Also Codec Pack den DJCBN (oder ähnlich) ist so ziemlich alles dabei.

    Kann mir jm. was dazu sagen??

    Ich verwende den Elecard MPEG2, hab aber ein kleines Viereck rechts oben, wie bekomm ich das weg??
     
  5. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: SkyStar2 und HDTV

    Das ist zuwenig CPU Power für HDTV....
     
  6. Spesch

    Spesch Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinterm Mond gleich links
    AW: SkyStar2 und HDTV

    Bis jetzt funktioniert DVB Dream eigentlich ganz gut, jedenfalls was die allgemeine Darstellung angeht aber eine richtige Aufnahme von HDTV war bisher nicht möglich. Die Aufnahme wirkt dann sehr stotterich mit Aussetzern. ProgDVB startet erst gar nicht... "Device not started". Ausgewählt ist aber die SS2 Karte.

    Gibt es noch eine Möglichkeit eine flüssige HDTV Aufnahme hinzubekommen?

    Gruss,
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: SkyStar2 und HDTV

    Mit DVB Viewer 3.0, ist die Vollversion vom DVB Viewer TE kostet 15€, ist aufnehmen von HDTV problemlos möglich. Das HDTV Video wieder abspielen geht mit dem DVB-Viewer wieder genauso gut.
    Außerdem ist die CPU Last mit DVB Viewer 3.0 bei HDTV recht niedrig. Auf meinem Rechner (AMD64 3200+ , 1GB RAM) maximal 32%, schwankt immer leicht zw. 20 und 32%, Video-Decoder von Power DVD6
     

Diese Seite empfehlen