1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skystar HD 2 - Microsoft Framenetwork und DirectX?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SS2_Fan, 26. Juni 2009.

  1. SS2_Fan

    SS2_Fan Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Welcher Microsoft Frametwork und DirectX ist mit SkyStar HD 2 kompatibel? Danke
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Skystar HD 2 - Microsoft Framenetwork und DirectX?!

    Ist das hier die Computerrubrik ?????

    Morgen fragt hier der nächste noch nach Kochrezepten !
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Skystar HD 2 - Microsoft Framenetwork und DirectX?!

    Hmm, hat ja insofern was mit Sat-Empfang zu tun, dass die Skystar HD 2 eine DVB-S2-Karte von Technisat ist.

    Wenn man im Microsoft-Forum fragt, sagen die dort wahrscheinlich, "Was haben wir mit DVB-S2 zu tun?"

    Ein Teufelskreis, das Ganze :D:D:D
     
  4. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skystar HD 2 - Microsoft Framenetwork und DirectX?!

    Hilfe naht:

    [​IMG]

    TechniSat SkyStar HD2


    Und sie braucht DX-mäßig mindestens:

    Mehr Infos hier:

    TechniSat SkyStar HD 2 [4102/3733]


    _______________________________________________________________________


    Habe mir bei eBay die externe Box: SkyStar USB 2 HD CI für 84€ ersteigert, und bin gespannt, ob die an meinem EEE PC 1000HE (1,67 GHz) unter WINDOWS 7 laufen lassen kann. Ich kann derzeit damit unter WIN7 mindestens HD-Filme mit 720p ablaufen lassen!

    [​IMG] [​IMG]

    SkyStar USB 2 HD CI

    http://www.technisat.de/index45ca.html?nav=PC_Produkte,de,76-228


    Die USB 2 HD CI liefert jedoch 1080i und verlangt 3 GHz.
    Nun, mein Haupt-PC hat 3,06 GHz und AGP-Grafikkarte Nvidia FX 5900XT und da reicht wohl der Speed, aber:

    Kann er 1080i darstellen?

    Mit dem tollen Programm YouTube Downloader HD kann man sich ja 1080er-Filme auf PC oder EEE PC herunterladen und als AVIHD abspeichern und versuchen mit dem Mediaplayer unter WINDOWS 7 (VISTA/XP) abzuspielen. Wie oben erwähnt, mit 720p klappt das bisher brima und ruckelfrei!

    ________________________________________________________________________________


    Wer schon immer mal sehen wollte, wie der bildliche Unterschied zwischen normalen YouTube-Filmen und einem HD-Film aussieht, hier die Bilder samt Info und Link:

    BIG BUCK BUNNY

    http://geos-infobase.de/BB1023/thread.php?threadid=802&sid=612bc0f58388ef875c492e418202dbad

    Wer Premiere abonniert hat, weiss, dass wir nicht mehr die von DF1 bekannte hohe Auflösung der digitallen Filme haben. Man hat zugunsten von 6-7 Kanälen pro Transponder diese auf ein niederes Niveau heruntergefahren.
    Will man sehen, wie schön das war kann sich einen Film mal von DVD ansehen, dann wird es klar.
    Schon das sehr gute Filmmaterial nennt man SD, im Gegensatz von HD. Dort gibt es z.B. 720p, das heisst 1280x720 Auflösung und das im Progressiven Modus, also ohne digitalem Interlace.
    ___________________________________________________________

    Diese HD-Qualität ist sichtbar besser als gewohntes Pay-TV oder DVD und ich kann es Euch an Hand zweier Bilder beweisen:

    [​IMG]
    Big Buck Bunny in SD

    Großbild:
    http://www.broimg.de/pics/yZbPxTntd1hOOvlAUyaXVRclp.jpg
    ----------
    [​IMG]
    Big Buck Bunny in HD

    Großbild:
    http://www.broimg.de/pics/vPtAuenf37ojGyS8bNM4TlZQG.jpg

    Achtet beim Betrachten auf:
    - die Haare am Hals
    - die Konturen an den Augenbrauen
    - die Farbe der Lippen
    - den Glanz im Auge

    Schaut Euch diese HD-Videos auf YouTube mal in HD an, z.B. 720p von BBC HD. Dort kann man ganze 55 HD-Teile eines bestimmt 6 GB großen HD-Filmes herunterladen, mit wundervollen Aufnamen von Erde, Berge, Natur Seen, Wasser usw.

    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  5. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Skystar HD 2 - Microsoft Framenetwork und DirectX?!

    Hi,

    prinzipiell braucht die Karte ein Windows XP SP3 mit aktuellem DirectX und dem aktuellen MediaPlayer oder bei Vista das SP1 oder höher. Das Microsoft DotNet Framework ist für die Software der Karte nicht erforderlich.

    Allgemein sollstest du für andere, zum Teil auch Microsoft Software das .Net 2.0 drauf haben oder einfach alles updaten, was die WindowsUpdate oder MicrosoftUpdate vorschlägt (sollte man aktiviert haben wegen dem automatischen installieren der aktuellsten Patches für Windows)...
     

Diese Seite empfehlen